Nagelpflege: Was tun gegen brüchige Fingernägel?

Frage: In letzter Zeit habe ich immer öfter mit splitternden und brüchigen Fingernägeln zu kämpfen. Was kann ich dagegen tun?
Dieter Sauter, Helmstedt
Die richtige Pflege schützt Ihre Nägel
Umwelteinflüsse können Fingernägel brüchig und spröde machen

Unsere Antwort:

"Fingernägel bestehen aus übereinander geschichteten Keratinplatten, die durch einen Nagelkitt zusammengehalten werden", erklärt Erika Kaufmann, Inhaberin der Kosmetikfachschule Kaufmann, Hamburg-Harburg.

Durch Umwelteinflüsse kann die Produktion dieses Nagelkitts gestört und die Fingernägel dadurch brüchig werden, so Kaufmann. Bei der Kosmetikerin kann man sich solche unschönen Fingernägel mit Keratinkomplex-Ampullen behandeln lassen. Wer den Weg in ein Kosmetikstudio scheut und schon prophylaktisch etwas unternehmen möchte, sollte seine Fingernägel in einem Schälchen mit erwärmten Olivenöl baden.

Schon drei bis fünf Minuten pro Tag genügen, um die Fingernägel wieder elastischer zu machen und sie so vor der unschönen Brüchigkeit zu bewahren. Für die innere Anwendung ist außerdem Kieselerde zu empfehlen. Die gibt es in jedem gut sortierten Kaufhaus.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige