Schwitzen: Was tun gegen Schweißgeruch?

Frage: Ich kann mich selbst nicht riechen! Wie werde ich meinen schrecklichen Schweißgeruch los?
Rock, per E-Mail
Hilfe! Ich kann mich nicht riechen!
In Achselhaaren sitzen Bakterien und Pilze

Unsere Antwort:

Packen Sie die Klinge aus! "Zuerst rasieren Sie sich unter den Armen. Auf Ihren Achselhaaren sitzen nämlich Bakterien und Pilze, die Schweiß zersetzen und dabei den fiesen Geruch erzeugen", sagt der Dermatologe Afschin Fatemi, Leiter der S-thetic Clinic in Düsseldorf.

Danach lassen Sie sich von Ihrem Hautarzt entweder eine antibiotische Creme oder ein desinfizierendes Spray verschreiben, das Sie morgens und abends unter Ihren Armen auftragen. Fatemi verspricht: "Sowohl die Bakterien als auch die Pilze verschwinden nach zwei bis vier Wochen."

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige