Medikamentenentzug: Was tun gegen Tablettensucht?

Frage: Seit zehn Jahren schlucke ich ständig Schlaf- und Schmerztabletten und möchte das jetzt dringend ändern. Wie bekomme ich meine Sucht in den Griff?
Herbert K., Frankfurt a. M.
Die häufige Einnahme von Paracetamol kann zu einer Überdosis führen
Bei einer Tablettensucht sollten Sie dringend ärztliche Hilfe suchen

Unsere Antwort:

Nur mit professioneller Hilfe! Nehmen Sie schleunigst Kontakt mit einem Mediziner auf, der sich mit Medikamentenentzug auskennt. "Ansprechpartner in Ihrer Nähe nennt Ihnen jede Suchtberatungsstelle", so Christa Merfert-Diete von der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen in Hamm. Ein Verzeichnis der Suchtberatungsstellen in Deutschland finden Sie außerdem im Internet auf der Homepage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unter www.bzga.de.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige