Hubschrauberpilot: Was tun, um Pilot zu werden?

Frage: Was muss ich unternehmen, um Hubschrauberpilot zu werden?
Stefan Grau, Essen
Was tun, um Pilot zu werden?
Wer einen Hubschrauber fliegen möchte, muss auch für Notfälle vorbereitet sein und Erste Hilfe leisten können

Unsere Antwort:

Ehe Sie in die Luft gehen, müssen Sie ein fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis vorlegen. Dazu gehören etwa ein Seh- und Hörtest. Desweiteren wird Ihre psychische und motorische Eignung untersucht (mehr unter www.fliegerarztverband.de). Wer zudem älter als 16 Jahre ist, einen Erste-Hilfe-Schein und ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis vorweist, darf Flugstunden nehmen. 45 sind Pflicht, dazu kommen zirka 80 Theoriestunden. Bleibt zu hoffen, dass die Kosten Sie nicht wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen – es sind knapp 20 000 Euro.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige