Immunsystem: Wechselduschen trotz Krankheit?

Frage: Sind Wechselduschen auch dann sinnvoll, wenn ich mich krank und angeschlagen fühle?
Maik Bednarz, Bochum
Wechselduschen trotz Krankheit?
Wechselduschen stärken die Krankheitsabwehr. Einem geschwächten Körper schaden sie jedoch

Unsere Antwort:

Wechselduschen bei Krankheit schaden eher als das sie nützen. Der Kalt-heiß-Impuls soll Erkältungen vorbeugen. Abhärtung ist nur etwas für die, deren Immunsystem Topniveau hat. Wer sich krank fühlt, der sollte seine Abwehr nicht weiter reizen. Bei Fieber ist der Temperaturschock absolut tabu. Steigen Sie lieber in die heiße Wanne, dazu ein Aromaöl und dann wieder ab ins Bett mit Ihnen!

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige