März-Übung #4: Weekend-Challenge: Ausfallschritt

Ausfallschritte fordern Gesäß, Rumpf und Oberschenkel. Testen Sie sich bei unserer Weekend-Challenge und vergleichen Sie sich auf Facebook mit anderen Lesern. Infos unter <a href=http://www.menshealth.de/weekendchallenge" data-bc-online-poster="" data-ajax-target="/_feature/video_teaser" >
Weekend-Challenge: Ausfallschritt

Wie oft schaffen Sie es beim Ausfallschritt in die Knie? Geforderte Muskeln: Gesäß, Waden und Oberschenkel

A. Jeweils eine Kurzhantel, beladen mit 10 Kilo, in die Hand nehmen. Aufrecht und hüftbreit hinstellen.
B. Mit dem linken Bein einen Ausfallschritt nach vorne machen. Die Arme bleiben dabei neben dem Körper gestreckt. Den Oberkörper langsam senken, bis das vordere Bein mindestens im rechten Winkel gebeugt ist. Das hintere Knie berührt fast den Boden. Wieder zurück und das Bein wechseln.

Wie viele Ausfallschritte schaffen Sie in 90 Sekunden?

Wiederholungen in 90 Sekunden
Leistungsgrad
0-30 Mal
Einsteiger
31-60 Mal
Fortgeschrittener
mehr als 60 MalProfi

Und nun ab auf Facebook, Ergebnis in den Kommentaren posten und mit anderen Men’s-Health–Lesern vergleichen! Die Challenge finden Sie unter Facebook.com/hashtag/mhwc

Seite 9 von 48

Sponsored SectionAnzeige