Video-Umfrage des Monats: Welche Funktionen braucht Ihr Smartphone?

Musik abspielen, fotografieren oder im Netz surfen – Wir haben nachgefragt, was Ihr Smartphone alles können muss. Plus: die wichtigsten Handy-Merkmale für jeden Nutzertyp
Video-Umfrage des Monats: Wir haben nachgefragt, was Ihr Smartphone alles können muss

Musik abspielen, fotografieren oder im Netz surfen – Wir haben nachgefragt, was Ihr Smartphone alles können muss. Plus: die wichtigsten Handy-Merkmale für jeden Nutzertyp

Handys sind Allroundtalente – können Fotos schießen, MP3s abspielen und bieten fast überall Zugang zum World Wide Web. Wir haben auf der Straße nachgefragt, welche Smartphone-Funktionen Ihnen besonders wichtig sind. Außerdem verraten wir Ihnen, worauf Sie achten sollten, wenn Sie besonders viel Wert auf brillante Fotos, einen guten Sound oder komfortables Surfen legen.

Darauf sollten Fotofans achten:
"Megapixel sind nicht alles", erklärt Lisa Brack, Ressortleiterin von CHIP Handy-Welt. Ein Blitzlicht ist wesentlich wichtiger! Mindestens eine LED-Leuchte sollte Ihr Smartphone besitzen. Allerdings erreichen Sie nur mit einem Xenon-Blitzlicht eine gute Qualität. Weiteres Kriterium für gelungene Handy-Fotos: der Autofokus – er sorgt für die nötige Bildschärfe.

Tipp: Schauen Sie sich vor dem Kauf Testbilder an. Oder: im Geschäft ein Foto schießen und sich beispielsweise via Bluetooth zusenden. So haben Sie die Möglichkeit, das Ergebnis zu Hause am Rechner zu begutachten.

Unsere Empfehlung: Das Nokia N8 liefert derzeit mit zwölf Megapixeln, Xenon-Blitzlicht und HD-Fähigkeit die besten Fotos. Kosten: zirka 350 Euro.

Darauf sollten Surf-Fans achten:
Ganz klar: Schnelligkeit! Oder haben Sie Lust, so lange auf die Internetseite warten, bis die gesuchte Zugverbindung bereits abgefahren ist? Daher sollte Ihr Handy UMTS-HSDPA und WLAN N unterstützen – denn hiermit lassen sich Daten am schnellsten übertragen.

Ein großer Bildschirm (Minimum 3,3 Zoll Bilddiagonale) sorgt für den nötigen Komfort beim Surfen. Ein weiteres Plus: Adobe-Flash-Unterstützung – damit werden Ihnen alle Internetseiten barrierefrei angezeigt.

Unsere Empfehlung: Das HTC Desire HD bietet einen riesigen Bildschirm (4,3 Zoll) und ist Flash-kompatibel. Kosten: ab 390 Euro.

Darauf sollten Musik-Fans achten:
Die Sound-Qualität hängt hauptsächlich an den Kopfhörern. Da die vom Hersteller mitgelieferten meist von minderwertiger Qualität sind, sollten Sie diese auswechseln und Geld in ein hochwertiges Headset investieren.

Achten Sie beim Handykauf darauf, dass der Kopfhöreranschluss eine Klinkenbuxe hat. So können Sie beispielsweise die Kopfhörer Ihrer heimischen Musikanlage nutzen, rät die Expertin. Ein manuell einstellbarer Equalizer sollte ebenfalls nicht fehlen, um den Klang auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Viel Speicherplatz oder eine Speichererweiterung per Karte engt Sie in der Musikauswahl nicht allzu sehr ein.

Unsere Empfehlung: Das LG P990 Optimus Speed bietet neben vielen anderen Funktionen derzeit eines der besten Klangergebnisse. Kosten: zirka 430 Euro.

Sponsored SectionAnzeige