Konkurrenzangst: Wie bekämpfe ich meine Eifersucht?

Frage: Ich bin mit meiner Freundin sehr glücklich – wenn nur meine Eifersucht nicht wäre. Kann ich das irgendwie abstellen?
C.S., Braunschweig
Wie bekämpfe ich meine Eifersucht?
Über Eifersucht sollten Sie reden, aber nicht im Moment der Eifersucht, sondern in einer ruhigen Stunde

Unsere Antwort:

"Eifersucht geht meistens auf die Angst zurück, den geliebten Partner zu verlieren", sagt die Psychologin Dr. Annette Schmitt von der Uni Oldenburg. "Daher sollten Sie sich zunächst genau die Situationen ansehen, in denen Ihre Eifersucht auftritt. Sprechen Sie anschließend mit Ihrer Partnerin ganz offen über Ihre Ängste."

Ganz wichtig dabei: Das Gespräch sollte in einer ruhigen Stunde stattfinden und nicht dann, wenn Sie gerade eifersüchtig sind. Beraten Sie gemeinsam, ob Ihre Freundin die Dinge abstellen kann, die Ihnen Anlass geben, eifersüchtig zu sein: "Was Sie auf einer Party als Flirt empfinden, ist vielleicht nur ihre Version von Freundlichkeit." Denken Sie auch mal darüber nach, wie Sie sich in der umgekehrten Situation verhalten. Wenn das geklärt ist, diskutieren Sie, wie Sie beide Ihr Vertrauen zueinander verbessern können. "Denn wenn Sie hundertprozentiges Vertrauen zueinander hätten, wäre Eifersucht für Sie auch kein Thema mehr", meint die Psychologin. Wenn Sie zu zweit überhaupt keine Lösung finden, dann wenden Sie sich an Profis – Hilfe finden Sie beispielsweise in einer Paarberatungsstelle.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige