Busen-Bibel: Wie Frauen am Busen berührt werden wollen

1 / 35 |

Ob klein oder groß, echt oder falsch: Unser Autor liebt Frauen mit schönen Brüsten. Vor allem aber weiß er inzwischen, was er mit ihnen anstellen muss, damit die Frauen ihn auch lieben

Brüste-Bibel: Sie hatte rote Haare

Mit 17 verliebte ich mich in Kirsche. Sie hatte rote Haare und eine Neigung zu lustigen Lügengeschichten. Mit 25 war ich in eine Frau verknallt, deren Vornamen ich nicht mal aussprechen kann, ohne nervös zu werden.

2 / 35 |

Brüste-Bibel: Inga, die Schwedin

Und mit 34 schließlich traf ich Inga, eine Schwedin. Sie tanzte besser als jede andere in dieser Tabledance-Bar. Leider sehe ich die Gesichter dieser Frauen nur noch blass vor mir. Schon tragisch, wie schnell Männer vergessen, wenn sie die 30 überschritten haben.

3 / 35 |

Brüste-Bibel: Beide mit wunderschönen Brüste

Woran ich mich jedoch sehr gut erinnere: Alle drei hatten wunderschöne Brüste!

4 / 35 |

Brüste-Bibel: Männer lieben Busen

Ich weiß nicht, ob mich das zu einem dieser Kerle macht, die ihre Aufmerksamkeit nicht auf das Wesentliche richten. Vermutlich aber bin ich ganz normal. Ist ja kein Geheimnis: Männer lieben Busen.

5 / 35 |

Brüste-Bibel: Busen-Sozialisation nach der Trial-and-Error-Methode

Wie sagte Woody Allen: „Wenn ich Brüste hätte, würde ich den ganzen Tag damit spielen.“ Leider ist das Interesse von Männern an der weiblichen Brust meist größer als ihre Kunstfertigkeit, damit was halbwegs Vernünftiges anzustellen. Auch meine Busen-Sozialisation verlief überwiegend nach der Trial-and-Error-Methode.

6 / 35 |

Brüste-Bibel: Kleine Verneigung vor Frauen mit kleinen Brüsten

Kirsche war meine erste richtige Freundin. Eigentlich hieß sie Kerstin. Weil sie mit 15 aber noch keinen BH brauchte, hatte ein Grobian aus unserer Clique sie Kirsche getauft. Ihr Amüsement darüber war überschaubar.

7 / 35 |

Brüste-Bibel: Kleine Verneigung vor Frauen mit kleinen Brüsten

Als ich ihr zum ersten Mal unter den Pulli griff, reagierte sie zurückhaltend, um es vorsichtig auszudrücken. Mein nett gemeinter Spruch, das sei doch nicht so wild, sie sei halt einfach ein wenig spät dran und so lange würde ich eben einen Suchhund einsetzen, führte nicht zum gewünschten Ergebnis.

8 / 35 |

Brüste-Bibel: Kleine Verneigung vor Frauen mit kleinen Brüsten

Es dauerte Monate, bis Kirsche sich in meinem Zimmer traute, ihr T-Shirt auszuziehen. Ich hatte es geschafft, sie zu verschrecken, ohne sie auch nur ein Mal am Busen berührt zu haben. Allein mit einer blöden Bemerkung.

9 / 35 |

Brüste-Bibel: Kleine Verneigung vor Frauen mit kleinen Brüsten

Hätte ich damals gewusst, was ich heute weiß, wäre ich vorsichtiger zu Werke gegangen. Und respektvoller. Damals kannte ich diese Wiener Studie noch nicht, die besagt, dass große Brüste 24 Prozent weniger sensibel sind als kleine. Im Klartext: Frauen mit kleinen Brüsten sind durch sachgerechte Stimulation schneller erregbar als ihre üppigeren Kolleginnen.

10 / 35 |

Brüste-Bibel: Kleine Verneigung vor Frauen mit kleinen Brüsten

Ich bin sicher, es hätte mir gefallen, Kirsche schnell zu erregen. Leider hatte ich in den ersten Monaten genug damit zu tun, ihren Komplex zu bekämpfen. Dabei waren ihre Brüste wunderschön, wie ich viel zu spät herausfand – groß wie Mäusefäustchen, aber fest und wohlgeformt. Ein Traum.

11 / 35 |

Brüste-Bibel: Kleine Verneigung vor Frauen mit kleinen Brüsten

Frauen mit kleinen Brüsten haben in der Regel das Gefühl, gehandicapt zu sein, weil das moderne Schönheitsideal die üppige Brust preist. Ergo: Auch wenn Sie es nett meinen, machen Sie nie – und ich meine nie – Witze über die Tiefebene Ihrer Partnerin.

12 / 35 |

Brüste-Bibel: Kleine Verneigung vor Frauen mit kleinen Brüsten

Ihr verbaler Einsatz lautet: „Schatz, ich liebe deinen Busen, so wie er ist.“ Und behandeln Sie ihn so, als ob Sie auch daran glauben! Sie haben ja gelernt, dass kleine Brüste empfindlich sind. Also stürzen Sie sich nicht gleich auf die Brustwarzen. Empfindliche Frauen mögen es nicht, wenn sie dort direkt stimuliert werden. Das überrascht Sie vielleicht, in einem Porno sieht das ja immer anders aus.

13 / 35 |

Brüste-Bibel: Kleine Verneigung vor Frauen mit kleinen Brüsten

Aber es stimmt: Streicheln Sie den Busen zärtlich, küssen Sie den Warzenhof, erkunden Sie mit Ihrer Zunge das Zonenrandgebiet des Nippels. Und wenn es dann doch der Nippel sein soll, hier ein Rat in aller Freundschaft: die Brustwarzen erst langsam einkreisen und dann mit gespreizten Fingern streicheln. Kein frontaler Zwirbelgriff, sie wollen ja keine Glühbirne anschrauben!

14 / 35 |

Brüste-Bibel: Das Tabu

Absolutes Tabu: An der Brustwarze ziehen oder hineinbeißen, auch wenn es manchmal zu verführerisch erscheint – das ist es nicht.

15 / 35 |

Brüste-Bibel: Große Bewunderung für Frauen mit großem Busen

Im ersten Moment dachte ich: Oops, ein Asthma-Anfall! Doch als die Frau, die in dieser Nacht zum ersten Mal bei mir übernachtete, keine Anstalten machte, nach einem Inhalator zu suchen, kam ich drauf: Sie war einfach nur leicht erregbar.

16 / 35 |

Brüste-Bibel: Große Bewunderung für Frauen mit großem Busen

Kaum hatte ich ihr ein wenig über den formschönen, eher üppigen Busen gestreichelt, stöhnte meine aktuelle Eroberung nach Herzenslust. Für ein paar Monate lebte ich im sexuellen Schlaraffenland.

17 / 35 |

Brüste-Bibel: Per dauerhaftem Streicheln zum Orgasmus

Diese Frau konnte ich allein durch dauerhaftes Streicheln, Rubbeln und Lutschen zum Orgasmus begleiten, ohne dass ich ihre südlicher gelegenen Regionen auch nur anzusehen brauchte.

18 / 35 |

Brüste-Bibel: Große Bewunderung für Frauen mit großem Busen

Sie zeigte mir, was ein kleiner Saugnapf an ihren Nippeln bewirken konnte und wie ein so genannter Tittentrimm funktioniert (wir reden über die gefühlvoll gekniffene Drehung der Brustwarze). Ich lernte, abwechselnd mit einem kalten Eiswürfel über ihre Brustwarzen zu streichen und sie dann mit meinen durch Tee erhitzten Lippen zu lutschen – was einfach klingt, aber ein präzises Timing verlangt.

19 / 35 |

Brüste-Bibel: Große Bewunderung für Frauen mit großem Busen

Ich war damals überzeugt, dass alle Frauen mit großen Brüsten solche Kunststücke können. Leider falsch. Ich lernte: Groß bedeutet nicht gleich scharf! Ich würde zwar nicht so weit gehen wie eine (vermutlich kleinbrüstige) Journalistin, die einen Artikel über die Oberweiten ihrer Geschlechtsgenossinnen frech mit „Kleine Brüste machen klug, witzig und kreativ“ überschrieb.

20 / 35 |

Brüste-Bibel: Große Bewunderung für Frauen mit großem Busen

Doch wenn man mal drüber nachdenkt – kleiner Busen: Sienna Miller, Kate Moss, Keira Knightley. Großer Busen: Daniela Katzenberger, Pamela Anderson, Verona Pooth. Mehr will ich dazu gar nicht sagen – oder doch, warten Sie, ein Zitat von Pamela Anderson hätte ich noch: „Mein Busen hat eine Riesenkarriere gemacht, ich bin einfach nur mitgetrottet.“

21 / 35 |

Brüste-Bibel: Große Bewunderung für Frauen mit großem Busen

Tatsächlich kommen die Damen mit üppiger Auslage auf Dauer ein wenig zu kurz. Zum einen, weil sie sich früher oder später mit einem physikalischen Problem herum- schlagen (Hängebusen). Zum anderen, weil sie nicht so leicht zu erregen sind. Grund: Die Sensibilität des Busens ist oft durchs eigene Gewicht eingeschränkt, zudem werden die empfindlichen Nervenenden durch die voluminöse Ausbreitung des Gewebes gedehnt.

22 / 35 |

Brüste-Bibel: Große Bewunderung für Frauen mit großem Busen

Die wenigsten Frauen mit barocker Oberweite schätzen diese wirklich: Sie ist wenig komfortabel, zudem sorgt die Schwerkraft ab dem 40. Lebensjahr auch nicht nur für gute Laune. Schließlich senden große Brüste auch die falsche Botschaft: Es ist nicht so, dass sie fester, massiver, grober angepackt werden wollen. Geht es um etwas härtere Praktiken im Bett, eignen sich kleine Brüste viel besser.

23 / 35 |

Brüste-Bibel: Große Bewunderung für Frauen mit großem Busen

Also: keine aggressiven, groben Griffe! Gerade Frauen mit großem Busen mögen es lieber, sanft gestreichelt zu werden, die Brustwarzen sollten Sie zart mit der Zunge stimulieren. Absolutes Tabu: Um Bedenkzeit zu bitten, wenn sie die Frage stellt „Sag mal, findest du, dass mein Busen etwas hängt?“.

24 / 35 |

Brüste-Bibel: Große Bewunderung für Frauen mit großem Busen

Ihre Brüste auch nicht Hupen oder Ohren nennen und von kabarettistischen Einlagen absehen: kein Drücken oder Ziehen am Bindegewebe von Frauen, die sich ihre üppigen Außenposten ja nicht freiwillig ausgesucht haben. Es sei denn, sie haben sich den XXL-Busen freiwillig ausgesucht. Da wären wir beim nächsten Kapitel.

25 / 35 |

Brüste-Bibel: Echte Hingabe bei Frauen mit falschen Brüsten

Die meisten Männer, die ich kenne, haben noch niemals in ihrem Leben eine silikon-optimierte Brust berührt, während jemand wie Playboy-Urgestein Hugh Hefner in seiner ganzen Verkehrskarriere wohl ausschließlich von falschen Hasen umgeben war. Ich sage Ihnen, Silikonbrüste fühlen sich komisch an.

26 / 35 |

Brüste-Bibel: Echte Hingabe bei Frauen mit falschen Brüsten

Ich wette, Sie fragen sich jetzt: Woher weiß er das, dieser Hallodri? Ich erspare Ihnen Details. Sagen wir, es hat was mit Tabledance-Bars zu tun und der Verpflichtung zur Recherche im Dienste der Wahrheitsfindung. Jedenfalls fühlten sich Ingas Waffen wirklich anders an. Härter. Fokussierter. Unflexibler.

27 / 35 |

Brüste-Bibel: Echte Hingabe bei Frauen mit falschen Brüsten

Stellen Sie sich vor, Sie hätten einen dieser blauen Gymnastikbälle, mit denen Sie früher in der Schule Völkerball spielten. Diesen Ball schneiden Sie in der Mitte durch und füllen eine Hälfte mit Hefeteig: voilà! So fühlt es sich an.

28 / 35 |

Brüste-Bibel: Echte Hingabe bei Frauen mit falschen Brüsten

Deshalb spielen Brustimplantate für mich – und für viele Jungs, die meinen Weg kreuzten – ungefähr in der gleichen Liga wie die Abendgarderobe von Thomas Gottschalk: Sie ist nicht zu übersehen, aber keiner weiß genau, wozu sie gut ist.

29 / 35 |

Brüste-Bibel: Echte Hingabe bei Frauen mit falschen Brüsten

Und die Frauen, die solche Kunsthügel bewirtschaften, geben in der Regel zu: Empfindlich – im guten Sinn – sind ihre neuen Brüste auch nicht mehr. Stattdessen schmerzt und spannt es im ausladenden Dekolleté. Da fragt man sich: War es das wert? Wie dem auch sei, geben Sie ihr auf jeden Fall das Gefühl, dass Sie ihren neuen Busen fantastisch finden – vollkommen egal, wie Sie in Wirklichkeit darüber denken.

30 / 35 |

Brüste-Bibel: Echte Hingabe bei Frauen mit falschen Brüsten

Oftmals sind Damen ja nicht gerade mit dem größten Selbstvertrauen ausgestattet, wenn es um ihr Äußeres geht. Das führt im Schlafzimmer gern zu grotesken Ansagen: „Mach das Licht aus!“, zum Beispiel, oder auch „Nein, meinen BH ziehe ich unter gar keinen Umständen aus!“ War das der Sinn der Sache? Aber kommen Sie den Frauen bloß nicht mit Logik.

31 / 35 |

Brüste-Bibel: Echte Hingabe bei Frauen mit falschen Brüsten

Absolutes Tabu: Wild und derbe zu ziehen, zu kneten oder zu drücken, denn vor allem bei den umgearbeiteten Brüsten besteht eine erhöhte Verletzungs- und Rutschgefahr.

32 / 35 |

Brüste-Bibel: Kurze Huldigung an jede Art von Busen

Zum Schluss ein kleines Fazit: Es gibt keinen Taschenspieler-Trick, keinen geheimen goldenen Griff, der für alle Frauen gelten würde. Wäre zwar schön, denn mit diesem Wissen könnte man die (Frauen-)Welt beherrschen. Aber nein, die Wahrheit lautet: Brüste sind wie Schneeflocken. Jede ist anders und jede reagiert unterschiedlich, aber alle sind furchtbar empfindlich.

33 / 35 |

Brüste-Bibel: Kurze Huldigung an jede Art von Busen

Alles, was Sie benötigen, ist Zeit für Zärtlichkeit. Schenken Sie den Brüsten Ihrer Liebsten Aufmerksamkeit, beobachten Sie, wie sie auf Ihre Liebkosungen reagiert (und nein: Eine steife Brustwarze heißt nicht unbedingt, dass sie erregt ist, manchmal muss einfach nur die Heizung aufgedreht werden!).

34 / 35 |

Brüste-Bibel: Kurze Huldigung an jede Art von Busen

So eine Brustwarze ist empfindlich und empfänglich – im besten aller vorstellbaren Sinne. Aber sie möchte auch so wahrgenommen werden. Kommunizieren Sie deshalb mit ihr, als ob Sie es mit Ihrer Erbtante zu tun hätten: einfühlsam und zurückhaltend, wohlwollend und höflich. Zeigen Sie Härte auf eine weiche Weise, nutzen Sie Lippen, Zunge, Zähne – lassen Sie sich etwas einfallen, lassen Sie sich gehen.

35 / 35 |

Brüste-Bibel: Kurze Huldigung an jede Art von Busen

Aber hetzen Sie auf gar keinen Fall! Keine Frau wird Sie von ihrem Busen abweisen, wenn Sie gut aufgestellt sind. Vorausgesetzt, Sie haben eine Idee, was Sie damit anfangen wollen. Und zwar jedes Mal eine andere.

 
Seite 2 von 5
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige