Test: Wie gesund ist Aufschnitt?

0900 Wurst
"Listerien wachsen besonders gut in luftdichten Verpackungen bei niedrigen Temperaturen."

Für Feinschmecker ist eingeschweißter Aufschnitt zwar nichts, aber manchmal geht's eben nicht anders

Wir wollten wissen, ob man bei Einhaltung des Mindesthaltbarkeitsdatums tatsächlich einwandfreie Qualität bekommt – und ließen neun Sorten Aufschnitt im NATEC-Institut in Hamburg auf Krankheitserreger untersuchen wie Staphylokokken, Salmonellen, Listerien. Das beruhigende Ergebnis: Es wurden keine Erreger gefunden.

Dr. Ekkehard Weise vom Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin empfiehlt dennoch den Kauf von nicht abgepacktem Aufschnitt: „Listerien wachsen besonders gut in luftdichten Verpackungen bei niedrigen Temperaturen. Die beste Alternative ist Aufschnitt, der im Beisein und vor den Augen des Kunden aufgeschnitten wird.“

Sponsored SectionAnzeige