Lauftraining optimieren: Wie kann ich mein Lauftraining verbessern?

Frage: Mein Lauftraining macht keine Fortschritte. Wie kann ich mich trotzdem steigern?
Steffen Haller, München
Verbessern Sie Ihr Lauftraining durch eine Stärken- und Schwächenanalyse
Ein Tipp vieler Profi-Läufer ist, dass Sie sich einen eigenen Athletensteckbrief basteln

Unsere Antwort:

Profis ziehen vor dem Trainingsauftakt eine Stärken- und Schwächenanalyse durch, an der Sie dann ihre Ziele und Trainingsintensitäten ausrichten. Am besten machen Sie das Ganze schriftlich: Basteln Sie sich einen Athletensteckbrief und benoten Sie Ihre Leistungsfähigkeit in den Bereichen Schnelligkeit, Ausdauer, Tempohärte, Kraft und Technik. Darüber hinaus notieren Sie im Anschluss an jede Laufeinheit in Ihrem Trainingstagebuch folgende Punkte: Intensität (Puls und Strecke), Wetter, Dauer, Wohlbefinden, Gewicht. Auf die Weise können Sie Ihre Leistungen miteinander vergleichen, Schwächen lokalisieren und beheben.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige