Haltbarkeit: Wie lange kann ich Gemüse lagern?

Frage: Gibt's eine Faustformel, wie lange ich Gemüse ohne Verluste lagern kann?
Benjamin M., Frankfurt
Wie lange kann ich Gemüse lagern?
Gemüse am besten immer gleich frisch essen

Unsere Antwort:

Nein, eine Fausformel gibt es leider nicht. Professor Karl Josef Groneuer, Ernährungswissenschaflter an der Uni Münster erklärt: "Vielmehr muss jedes der 13 Vitamine einzeln betrachtet werden, da sie alle unterschiedlich auf Licht, Hitze oder Wasser reagieren." Generell gilt: Lebensmittel so frisch wie möglich einkaufen und am besten sofort verzehren. Die Tabelle zeigt, wie schnell der Vitamin-C-Gehalt (in Milligramm/100 Gramm) nach der Ernte abnimmt.

Brokkoli:
Garten, frisch: 93,1 mg
Supermarkt, frisch: 91,5 mg
Supermarkt, mehr als vier Tage, Lagerung bei 4°C: 88,4 mg
Supermarkt, mehr als vier Tage, Lagerung bei 20°C: 61,6 mg

Karotten:
Garten, frisch: 4,4 mg
Supermarkt, frisch: 4,5 mg
Supermarkt, mehr als vier Tage, Lagerung bei 4°C: 3,7 mg
Supermarkt, mehr als vier Tage, Lagerung bei 20°C: 2,8 mg

Spinat:
Garten, frisch: 31,6 mg
Supermarkt, frisch: 14,3 mg
Supermarkt, mehr als vier Tage, Lagerung bei 4°C: 6,5 mg
Supermarkt, mehr als vier Tage, Lagerung bei 20°C: 0 mg

Sponsored Section Anzeige