James der Butler: Wie man Pullis richtig wäscht

Mit Pullovern aus edlen Stoffen ist es wie mit schönen Frauen: Beides sollten Sie sehr sorgfältig behandeln

Unser Butler James zeigt Ihnen unten auf der Seite, wie Sie gekonnt Hand anlegen – selbstverständlich nur beim Pulli. Alle Kleidungsstücke aus Seide, Merino-Wolle, Angora, Kaschmir und Alpaka müssen Sie unbedingt mit der Hand waschen. Achtung! Weichen Sie das gute Stück vorm Waschen niemals ein – das schadet nur. Eine schöne Frau würden Sie ja auch nicht stundenlang im heißen Badewasser sitzen lassen.

3. Anschließend das Kleidungsstück aus dem Bad nehmen und mit kaltem Wasser gründlich ausspülen. Dann ganz vorsichtig ausdrücken

4. Den feuchten Pullover nicht aufhängen! Breiten Sie ihn auf einem Handtuch aus und lassen Sie ihn bei Zimmertemperatur trocknen

1. Geben Sie Feinwaschmittel oder etwas mildes Haarshampoo in eine Wanne mit lauwarmem Wasser (Temperatur nicht über 30 Grad)

2. Ab ins Wasserbad mit dem Pulli. Kneten Sie ihn mit der Hand leicht durch. Stoff nicht wringen, einzelne Stellen nicht aneinander reiben

Sponsored SectionAnzeige