Gourmet-Lyrik: Wie schreibt man ein Kochbuch?

Frage: Als begeisterter Hobbykoch wäre es mein Traum, einmal ein Kochbuch zu veröffentlichen, und zwar mit meinen eigenen Rezepten. Wie schaffe ich das?
Stefan Falke, Karlsruhe
Das Kochbuch sollte nicht wahllos an Verlage geschickt werden, informieren Sie sich vorab übers Verlags–Programm
Ein eingängiger Titel ist auch für den Erfolg eines Kochbuches ein Muss

Unsere Antwort:

Zuerst mal brauchen Sie ein Buch-Konzept, das zieht! Ein Titel wie "Stefans Leib- und Magenspeise" haut niemanden um. "Es muss eine breite Masse ansprechen und aus der Flut an Büchern herausstechen", sagt Manuela Ferling aus Bad Oeynhausen, Managerin von Sterne-Köchen.

Wenden Sie sich mit einem kulinarischen Schwerpunkt an Verlage. Vorab sollten Sie sich unbedingt über deren Buch-Programme informieren und sich überlegen, zu welchem Verlag Ihr Projekt am ehesten passt. Erst dann schicken Sie einen Auszug Ihres Manuskripts an den Verlag.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige