Ausdauer am Schreibtisch: Wie Sie sich im Büro fit halten

Wie halten Sie sich im Büro fit?
Eine Krumme Haltung und die Augen zu nah am Bildschirm – das ist ungesund

Damit aus einem Schreibtisch-Hengst kein müder Klepper wird: So vermeiden Sie Rückenschmerzen und Müdigkeit

Haltung bewahren: Gerade zu sitzen, schützt die Wirbelsäule vor Deformationen und Sie vor schmerzhaften Folgeschäden. So genannte Keilkissen unterstützen Ihre aufrechte Sitzposition

Ergonomisch arbeiten: Überprüfen Sie die Arbeitsgeräte. Den Monitor einen halben Meter von Ihren Augen entfernt aufstellen – nicht zu hoch, um Genickstarre zu verhindern. Lichtreflexe vermeiden.

Kleine Pausen einlegen: Sie entlasten Ihre Augen, indem Sie in die Ferne schauen. Wenn Sie den PC gerade nicht nutzen, stehen Sie auf – zum Beispiel beim Telefonieren.

Für ein perfektes Verhalten im Büro, gibt's hier unseren Büro-Knigge. Das Karriere-Dossier gibt Ihnen alle Antworten zu Berufsfragen.

Sponsored SectionAnzeige