Kindheit und Jugend: Wie Sportsucht entsteht

Junge beim Tennisspielen
Das Wichtigste beim Sport ist der Spaß. Leistung darf nicht erzwungen werden

Die Grundlagen einer späteren Sportsucht werden oft bereits in der Kindheit gelegt — etwa durch Druck der Eltern

Bereits mit 8 Jahren fängt Paul an, Tennis zu spielen. Sein Vater will es so. "Er war besessen von Leistung. Also sollte auch ich etwas leisten und Sport machen." Den entscheidenden Schritt unternimmt Paul 7 Jahre später, als er überlegt, mit Zehnkampf zu beginnen. Er macht ein Probetraining, entdeckt sein Talent, tritt einem Verein bei. Anfangs ist alles spielerisch, aber das Pensum steigt.

Mit 18 trainiert er drei bis vier Stunden täglich. Hinzu kommen Wettkämpfe in Einzeldisziplinen. Aber es zahlt sich aus: Als 19-Jähriger steht Paul bei den Bayerischen Meisterschaften auf dem Podest ganz oben. Ein Erfolg, der später zu einer Niederlage für seinen Körper wird. Er wird trotz eines Muskelfaserrisses und anderer Verletzungen weitertrainieren. Ohne Sport ist er unruhig. "Ich musste mich andauernd bewegen. Ein Buch lesen, fernsehen, einfach mal entspannen – das konnte ich nicht."

Wo liegen die Gründe für den Sportzwang?
Da ist zum einen der Druck des Vaters, der Paul zu Höchstleistungen antreibt. Und dessen Ansprüche sind hoch, nicht nur beim Sport: "Wenn ich in der Schule eine 2 geschrieben habe, fragte er, wie viele Punkte bis zur 1 gefehlt haben. Für ihn ging immer mehr. Und ich wollte ihm etwas beweisen."

Zum anderen ist da Druck, den er sich durch die Erfolge selbst aufgebaut hat. Und da sind die anderen Zehnkämpfer. "Unser Kader war wie eine Familie. Aber wenn ich nicht genug Leistung gebracht hätte, wäre für mich dort kein Platz mehr gewesen." Das alles spornt ihn an zu immer mehr Training. Paul ist vom Gewinnen besessen. "Ich fragte mich, was ich noch alles tun kann, um besser zu werden. Es war wirklich so, dass ich trainieren musste." Zu seinen besten Zeiten drückte er auf der Bank 160 Kilo. "Heute schaffe ich noch 60."

Seite 8 von 35

Sponsored SectionAnzeige