Home Office: Wie trenne ich Job und Freizeit?

Frage: Seitdem ich ein Home Office habe, fällt es mir schwer, Freizeit und Job zu trennen. Gibt es eine Chance, mein Privatleben zurückzubekommen?
Moritz Rählmann, Düsseldorf
Wie trenne ich Job und Freizeit?
Das Arbeiten von zu Hause hat Vorteile. Trotzdem sollte man klare Linien zwischen Beruflichem und Privatem ziehen

Unsere Antwort:

Legen Sie Arbeitszeiten fest: mit dem Chef, den Freunden, sich selbst. "Ein separates Arbeitszimmer ist hilfreich", sagt Buchautorin Ina Frings aus Rösrath. Auch gut: ein Dresscode für die Arbeitszeit.

Private Anrufe sollten Sie währenddessen umleiten. Im Gegenzug notieren Sie Jobideen, die Ihnen nach Feierabend kommen, für den nächsten Tag. Jeden Zeitblock mit einem Ritual beginnen, etwa einem Spaziergang zum Briefkasten.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige