Retro-Optik: Wie viel Used-Look ist ok?

Frage: Ich bin ein großer Fan von Vintage-Klamotten, bin mir aber nicht sicher, wie viele Teile in Used-Optik mein Outfit verträgt. Was meint Ihr?
Martin K., München
Löchrige Jeans gehören zum Vintage-Look
Durchlöcherte Jeans sind ein Muss beim Used-Look

Unsere Antwort:

Die Frage ist berechtigt, denn der Vintage-Charme entsteht durch Elemente wie fransige Saumkanten, löchrige Hosen, verwaschene Shirts, knittrige Sakkos. Alles zusammen wirkt aber nicht lässig, sondern nachlässig. Zum Knitter-Sakko oder zu einer Vintage-Jacke wählen Sie am besten einen eher dezenten Pullover.

Eine verwaschene Hose dazu ist auch noch okay. Durchlöcherte Jeans jedoch sollten Sie immer mit heilen Kleidungsstücken kombinieren, sonst hält man Sie am Ende noch für einen Altkleidersack.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige