Waschtipps: Wie wird man Deoränder los?

Frage: Selbst nach dem Waschen hat mein Lieblingsshirt noch Deoränder. Wie kriege ich die bloß wieder raus?
Jens R., Fulda
Deoränder vermeiden
Waschen sie verschwitzte Kleidung schnellstens, um Deoränder zu vermeiden

Unsere Antwort:

Ihre Ausdünstungen bestehen vor allem aus Wasser, Fett und stickstoffhaltigen Substanzen. Unter dem Einfluss von Schweiß, vor allem in Verbindung mit Deo, können Textilien vergilben. Deshalb ist es wichtig, die Einwirkzeit möglichst gering zu halten. Heißt: verschwitzte Sachen bald waschen. "Sollten trotzdem Ränder bleiben, versuchen Sie, durch die Vorbehandlung mit flüssiger Bleiche und anschließender Wäsche mit einem hochkonzentrierten Voll- oder Color-Waschmittel die Flecken zu entfernen", empfiehlt Textilien-Experte Dr. Jan Beringer vom Textilforschungsinstitut Hohenstein.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige