Fleischgenuss: Wiener Schnitzel und Fleischbällchen

Fleischbällchen mit Bacon umwickeln
Leckere Variante: Fleischbällchen mit Baconstreifen umwickelt

Wie Kalbsfleisch optimal flach wird, leckere Panade bekommt und womit Fleischbällchen lecker gewürzt werden, lesen Sie hier

Wiener Schnitzel: Das Tuning eines Klassikers
Sie sind kein Steak-, sondern ein Schnitzel-Typ? Für ein original Wiener Schnitzel benötigen Sie Kalbfleisch. Das klopfen Sie erst mal flach. Aber: Hände weg vom Fleischklopfer! Damit zerstören Sie die Fleischfasern, und Ihr Schnitzel wird zäh. Packen Sie es mit etwas Öl in Klarsichtfolie und klopfen sie es mit der Pfanne flach, bis es 4 Millimeter dick ist.

Zum Schnitzel gehört knusprige Panade. Wenden Sie das Fleisch zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zum Schluss in Paniermehl. Wichtig: Braten Sie das Fleisch gleich danach an, sonst weicht die Panade auf. Auch dafür muss das Öl richtig heiß sein. Geben Sie etwas Schweineschmalz dazu, es verleiht dem Fleisch den unverkennbaren Schnitzelgeschmack. Paniermehl finden Sie langweilig? Sternekoch Henze: "Dann ersetzen oder ergänzen Sie es durch gehackte Nüsse, Mandeln oder Pistazien." Oder durch geriebenen Parmesan und gehackte Kräuter. Braten Sie das Schnitzel 2 bis 3 Minuten pro Seite. Dann ist die Panade goldbraun, das Fleisch durch.

Fleischbällchen machen: In der Pfanne geht's rund
Auch Hack lässt sich durch wenige Zutaten sehr gut tunen. Als Füllung eignen sich Mozzarella, Schafs- oder Frischkäse. Sie mögen es französisch? Dann kneten Sie Roquefort und Cashewnüsse hinein. Wenn Sie auf Scharfes stehen, mixen Sie gehackte Chilischoten darunter. Auch lecker: Klöße vorm Anbraten mit Baconstreifen umwickeln. Oder Sie mischen geschnittene Oliven, gewürfelten Schinken, geriebene Zitronenschalen, gekochten Reis oder Gewürze jeder Art unter das Hack. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Formen Sie keine allzu großen Bällchen (2 Zentimeter Durchmesser genügen), dann bildet sich insgesamt mehr leckere Kruste. Für das Braten in der Pfanne verwenden Sie Pflanzenöl oder Butter. 3 Minuten pro Seite anbraten. Dann die Bällchen aus der Pfanne nehmen und für 10 bis 12 Minuten bei 80 Grad in den Backofen geben. Dann sind sie innen gut durchgebraten und außen schön kross.

Seite 1 von 17

Sponsored SectionAnzeige