Mehr Leistung: Wilde Seile machen fit

Wilde Seile machen fit
3-mal wöchentlich sollten Sie mit den wilden Seilen trainieren, um Ihre Fitness zu pushen

Sie wollen bei Liegestützen nicht schnell in den Seilen hängen? Dann nehmen Sie die Seile selbst in die Hand

Wer 3-mal pro Woche 15 Minuten mit sogenannten wilden Seilen trainiert, steigert seine Leistungen bei Liegestützen nach 5 Wochen um 24 Prozent. Kanadische Forscher der University of Windsor wollen nämlich nachgewiesen haben, dass das Training mit Tauen die Laktatschwelle verschiebt. Heißt konkret: Der Moment, in dem ein Sportler vom aeroben in den anaeroben Bereich wechselt, wird verzögert. Fazit: Er ermüdet nicht so schnell und aus diesem Grund schafft er mehr Wiederholungen.

Unser Tipp: Das Seil 30 Sekunden so fest wie möglich hoch und runter schwingen, dann 1 Minute Pause, 10-mal wiederholen.

Selbst wer meint, die Liegestütze sicher draufzuhaben, kann hier noch was lernen! Wir zeigen, worauf es bei Push-ups ankommt.

Sponsored SectionAnzeige