Urlaubsbuchung: Wo suchen?

Wer keine Lust hat auf Reisebüros, der bucht einfach im Internet

Viele Wege führen zum Urlaubsziel. Wer Beratung schätzt, geht in ein Reisebüro

Wer keinen Schritt vor die Tür setzen mag, weil’s draußen stürmt und schneit, stöbert im Internet. Und wer gern etwas Reiseluft schnuppert, der fährt zum Flughafen. „Keiner dieser Vermittler ist generell günstiger. Alle beobachten die Konkurrenz und wollen Kunden mit Angeboten locken“, sagt Gerlinde Waschke von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Im Netz finden Sie eine Vielzahl von Online-Reisebüros, zwischen denen Preise und Service zum Teil stark variieren. Stiftung Warentest hat 13 der Agenturen im Juli letzten Jahres unter die Lupe genommen. Beurteilt wurden die Zahl der Reiseveranstalter sowie die Kategorien Buchen, Stornieren, Informationen, Allgemeine Geschäftsbedingungen. Am besten schnitten www.weg.de, www.travel-channel.de und www.opodo.de ab. Dieses sind auch die Websites, über die wir die Preise in unserem Quartett ermittelt haben.

Seite 3 von 7

Sponsored SectionAnzeige