Zahngesundheit: Wollen sich Zahnärzte an ihren Patienten nur bereichern?

Beim Zahnarzt kommt es auf Vertrauen kommt es an
Wer einen guten findet, ist auch gut dran

Chefredakteur Wolfgang Melcher über Zahnbehandlungen und die Vertrauenswürdigkeit von Zahnärzten

Wer den Mund aufmacht, muss sich auf einiges gefasst machen: Pfusch, Schmerzen und hohe Rechnungen. Zumindest, wenn man an den Falschen gerät an einen Zahnarzt, der sein Handwerk nicht versteht. Oder es missverstehen will?

98 Prozent der Zahnärzte seien skrupellose Abzocker, die sich nur an ihren Patienten bereichern wollten, behauptet Buchautor Dr. Lars Hendrickson, selbst Zahnarzt. Die gemeinhin empfohlene Prophylaxe tauge in Wirklichkeit gar nichts, viele Zähne würden grundlos gezogen, und die professionelle Zahnreinigung leiste keinen nachhaltigen positiven Effekt auf die Mundgesundheit, so einige seiner Vorwürfe.

Starker Tobak und sicher eine willkommene Bestätigung für alle, bei denen schon der Gedanke an das Geräusch des Bohrers einen Fluchtinstinkt auslöst. Aber sind solche pauschalen und populistischen Vorwürfe auch gerechtfertigt? Und welchen Einfluss hat man selbst darauf, wie gut man als Patient behandelt wird?

Men's Health hat bei unterschiedlichen Experten nachgebohrt, die Antworten finden Sie im Dezemberheft ab Seite 60. Nicht immer gibt es dabei ein eindeutiges Ja oder Nein, am Ende ist es wie so häufig im Leben: Es geht um das Vertrauen. Das sollte allerdings nicht blind sein, sondern aus Information und Offenheit entstehen. Bleiben Sie also ruhig kritisch, wenn Sie einen ostenplan in Händen halten.

Und haken Sie nach, was in Ihrem speziellen Fall für ein Inlay, was für eine Krone spricht. Und äußern Sie Zweifel, sobald Sie welche haben. Denn nur wenn Sie den Mund aufmachen, hat Ihr Arzt die Chance, diese auszuräumen.

Und was meinen Sie?
Hatten Sie schon einmal das Gefühl, dass eine Zahnbehandlung nicht nötig gewesen wäre? Oder ist Ihr Zahnarzt möglicherweise besonders gut?
Mit Hilfe unserer Kommentarfunktion am unteren Ende des Artikels können Sie mitreden.
Seite 3 von 12

Sponsored SectionAnzeige