Alpen-Bra

Beinübungen für Einsteiger
Merke: Implantate sieht man nur bei langsamen Radlern

Sie wollen auch mal ein bisschen dicker auftragen? So, wie Frauen mit dem Wonderbra? Ein Bayer hat jetzt eine Mogelpackung für Männer erfunden

Wenn Ihre Liebste sich wieder mal mit Push-up und gepolsterten Höschen in Form bringt, können Sie ab jetzt gegenhalten. Soweit die gute Nachricht. Die schlechte: Der Schöpfer der neuen Mogelpackung wohnt in Bayern – und deshalb handelt es sich bei seiner Erfindung nicht um ein Waschbrettbauch-, sondern ein Wadl-Implantat.

Pünktlich zum Oktoberfest-Start am 20. September hat der Lederhosenhändler Herbert Lipah seine Errungenschaft vorgestellt: Das „1. Königlich-Bayerische Wadl-Implantat“ ist eine in den Strumpf eingenähte Muskelattrappe aus Schaumgummi. Sie soll dafür sorgen, dass sich auch Männer mit dünnen Unterschenkeln ab sofort schamlos in Lederhosen präsentieren können.

Lipah möchte für die Muskelattrappe nun Gebrauchsmusterschutz beantragen und bis zum Oktoberfest noch so viele wie möglich herstellen – um die Nachfrage zu befriedigen. Wir empfehlen: Bevor Sie beim Run auf die Beinpolster mitmachen, trainieren Sie einfach.

Sponsored SectionAnzeige