Video-Training #54: Workout der Woche – Kniebeuge-Kurs

Workout der Woche – Kniebeuge-Kurs
Workout der Woche – Kniebeuge-Kurs

Kniebeugen sind langweilig? Im Gegenteil! Fitness-Model Moritz Tellmann zeigt Ihnen ein komplettes Training aus unterschiedlichsten Squat-Varianten

Eins steht fest: Die wenigsten Männer machen gerne Kniebeugen. Der Grund dafür ist, dass der Kraft-Klassiker zu den komplexesten Übungen überhaupt zählt. Zudem rekrutieren Sie mit Kniebeugen gleich mehrere der flächenmäßig größten Muskeln Ihres Körpers: etwa den großen Gesäßmuskel sowie den vorderen Oberschenkel. Das kostet Kraft. Doch genau die beschert Ihnen die Kniebeuge auch. Weitere Effekte: Muskelwachstum und Fettverbrennung je nach Wiederholungsbereich. Um den Spaßfaktor beim Auf und Ab zu erhöhen, finden Sie in diesem Workout der Woche 5 verschiedene Kniebeuge-Varianten. Also, holen Sie sich die muskelbepackten Beine! Der Ablauf:

ÜbungsnameBesonderheitWiederholungszahl
Sumo-KniebeugenGesäßmuskel im Fokus, stabiler Stand15 Wiederholungen
Enge KniebeugenVorderer Oberschenkel im Fokus15 Wiederholungen
Kniebeugen auf ZehenspitzenWaden im Fokus15 Wiederholungen
Schiebe-KniebeugenFokus auf Hüft- und Kniestabilisatoren8 Wiederholungen je Seite
Einbeinige KniebeugenFokus auf Gleichgewichtsfähigkeit7 Wiederholungen je Seite

Die letzte Übung hat Ihnen den Rest gegeben? Dann ist Ihr Kniebeuge-Kurs hier zu Ende. Wer noch Reserven im Krafttank hat, kann direkt noch 1 bis 2 weitere Runden durchziehen. Und, beugen!

Seite 55 von 56

Sponsored SectionAnzeige