PDF-Download: Workout für die Beine - Fortgeschrittene

Das beste Workout für Beine und Gesäß
Workout-Plan für die Beine - Fortgeschrittene

Muskeln sehen gut aus. Aber sie machen sich auch im Alltag bezahlt – wie unsere Workout-Serie belegt. Acht Übungen für Turbo-Beine

Stellen Sie sich auf eine härtere Gangart ein! Dieses Mal bieten wir Ihnen ein Komplettpaket für rundum wohldefinierte Ober- und Unterschenkel an. Jede dieser acht Übungen ist eine koordinative Herausforderung. Dabei werden stets mehrere Muskelgruppen beansprucht – sogar im Oberkörper. Das spart nicht nur Zeit.

Drei weitere Gründe, sofort an die Arbeit zu gehen:

  1. Gesteigerte Schnellkraft Je stärker Ihre Beinmuskulatur ausgeprägt ist, desto schneller können Sie diese aktivieren und voll kontrahieren – etwa, um mit Schmackes einen Freistoß zu verwandeln oder sich mit einem Satz über die Hecke zu wuchten.
  2. Gesichertes Kniegelenk Lediglich vier dünne Bänder halten den Oberschenkelknochen und das Schienbein im Kniegelenk zusammen. Ausgewogen trainierte Muskeln festigen diese sensible Stelle, damit Fehltritte (beispielsweise auf große Steine) nicht unmittelbar zu Verletzungen führen.
  3. Genauere Passform Hose ohne Hintern? Nicht bei Ihnen! Dieses Bein-Workout fordert den Glutaeus maximus kräftig mit. Ergebnis: keine Schlabberfalten mehr im Schritt. Und der Hosenkauf macht gleich viel mehr Spaß.
Seite 6 von 9

Sponsored SectionAnzeige