Den Ärger besänftigen: Wut im Bauch? So lassen Sie Dampf ab

Wut im Bauch? So lassen Sie Dampf ab.
Wut im Bauch? Nur die Ruhe bewahren und tief durch- und ausatmen!

Nanu, alles rot hier? Nein, das sehen nur Sie so. Wir haben die besten Tipps, wie Sie Ihre Wut im Bauch wieder in den Griff bekommen

Dampf ablassen: Nicht tief durch-, sondern vor allem ausatmen.

Mütchen kühlen: Ein großes Glas stilles Mineralwasser in einem Zug trinken. Durch das Schlucken wird der Entspannungsnerv des vegetativen Systems aktiviert.

Abreagieren: Wenn Sie die Wut anders nicht loswerden, dann setzen Sie diese halt um: Misten Sie den Keller aus, prügeln Sie auf einen Sandsack ein oder hacken Sie Holz.

Reden: Erzählen Sie jemandem von Ihrem Ärger. Wenn Sie öfter zu Wutanfällen neigen, steckt eventuell eine Depression dahinter. Machen Sie eine Therapie. Da werden die Ursachen geklärt und Lösungswege gesucht.

Sponsored SectionAnzeige