Fruchtbarkeit: Zu viel Sonne schädigt Spermien

Spermien mögen es nicht zu heiß
Wer viele Spermien produzieren möchte, sollte nicht zu heiß baden oder sonnen

Wer sich sein bestes Stück zu sehr von der Sonne bescheinen lässt, riskiert seine Fruchtbarkeit

Urlaub an sonnigen Stränden – das ist nicht nur für die Haut, sondern möglicherweise auch fürs Sperma gefährlich, so englische Forscher. Die Sonnenstrahlen könnten die Hoden stark genug aufheizen, um die Fruchtbarkeit von Männern zumindest einzuschränken.

Das wirke sich vor allem auf Paare aus, die ohnehin schon Probleme mit Nachwuchs haben. Viele machten extra einen romantischen Urlaub im warmen Süden, um relaxt ein Kind zu zeugen. Zu viel Entspannung in der Sonne könne aber genau das Gegenteil bewirken, so Thomas Mathew, medizinischer Direktor an der Bourn Hall Klinik in Cambridgeshire.

Australische Forscher weisen bereits seit längerem darauf hin, dass zu viel Hitze die Anzahl der Spermien reduziere und die Beweglichkeit der verbleibenden einschränke. Zwar weisen andere Forscher darauf hin, dass in tropischen Regionen die Temperaturen ständig hoch sein und die dort lebenden Menschen sich auch fortpflanzten; dennoch sei zumindest Vorsicht geboten.

Sponsored SectionAnzeige