Nahrungsergänzung: Zucker oder Traubenzucker?

Frage: Kann ich Kreatin anstatt mit Traubenzucker auch mit normalem Zucker einnehmen?
Alexander Müller, Gladenbach
Zucker und Kohlenhydrate sollte nicht übermäßig verzehrt werden
Mit normalem Zucker werden im Kraftsport weniger Erfolge erzielt wie mit Traubenzucker

Unsere Antwort:

Kreatin wird in Tablettenform oder als Pulver für sechs bis acht Wochen eingenommen, um die Leistungsfähigkeit beim Sport zu verbessern. Je mehr davon im Körper ist, desto länger kann der Muskel auf hohem Niveau Leistung erbringen, ohne zu ermüden.

Zur Reaktion benötigt das Kreatin eine Zucker-Matrix. "Mit normalem Zucker werden Sie insulinbedingt allerdings nicht so große Erfolge erzielen wie mit Traubenzucker", so der Ökotrophologe Jochen Schmitz vom Institut für Sporternährung in Bad Nauheim.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige