Erster Extra-Tag: Zwischenstopp am Plattensee

Den Tag verbringen die Budapester nicht am, sondern im See

Natürlich muss jeder, der diese Reise macht, einen Tag lang am Plattensee bleiben, obwohl das im Grunde genommen nicht zur Fünf-Städte-Tour gehört. Aber erstens verkürzt das die 335 Kilometer Fahrt von Budapest nach Zagreb erheblich, und zweitens ist der Plattensee im Prinzip ein Vorort von Budapest.

 

Plattensee
So leer ist er nur außerhalb der Saison und wenn Fussball läuft.

Den ganzen Sommer über verbringt die ganze Stadt das ganze Wochenende an diesem See – genauer: in ihm. Dazu zieht der Budapester seine Schuhe aus, seine Badehose an und stellt sich bis zu den Knien hinein. Tagsüber verlässt er den See nur, um sich etwas Nahrhaftes zu holen, was er dann im See verspeist. Meistens Langos, die in Fett gebackenen Kartoffelteigfladen, mal mit Knoblauch und mal mit Schokoladensoße.

Wir haben uns einfach dazugestellt und hatten einen lustigen Tag mit neugierigen Menschen, einem Sonnenbrand und schrumpeligen Füßen am Abend.

Seite 17 von 21

Sponsored SectionAnzeige