Heft 01/2014
Inhalt | Abo | Shop

Jetzt am Kiosk
Jetzt bestellen!

Für den besten Auftritt: Die Schuhe

23.08.2000 ,
© MensHealth.de

"Ich schau’ Dir auf die Schuhe, Kleiner!" Frauen achten sehr genau darauf, was Männer an den Füßen tragen. Auch im Job oder in der Freizeit sorgen erst die richtigen Schuhe für den perfekten Auftritt. Wir präsentieren Ihnen die gängigsten Typen und sagen, wozu sie passen

Kleidung: Schuhe
Finden Sie den passenden Schuh
Seite drucken
Ø 2.7 | 277 Bewertungen

Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Segelschuh
Das Erkennungszeichen für Freizeit-Skipper ist an Bord praktisch, weil die Sohlen das Deck nicht zerkratzen.

Generell ist der aus atmungsfreundlichem Leinentuch mit Gummisohle gearbeitete, sommerliche Freizeitschuh ideal für sportliche Aktivitäten. Aus Leder mit einem höheren, verstärkten Rand und robuster Sohle kann man ihn bis in den Herbst tragen.

zurück nach oben

Budapester
Einst lief der gelochte, handgefertigte Ungar sogar Nobelschuhen aus London den Rang ab. Heute gibt es auch andere Männerschuhe mit Lochmuster, wie die englischen Brogues.

Sie werden oft fälschlicherweise als Budapester bezeichnet. Von diesen hebt sich der echte durch eine breite Leistenform und eine hohe Zehenkappe ab. Trittfest ist er im Business.

zurück nach oben

Penny-Loafer
Die englische Antwort auf Indianer-Mokassins: der Slipper mit dem Schlitz für einen Glückspenny. Sein schlichtes Design macht ihn zum beliebten Allrounder.

Getragen wird er zu Jeans oder Chino, im Winter mit Socken, im Sommer barfuß. Da er meist aus weichem Leder ist, verliert er schnell die Form. Immer einen Ruhetag gönnen und über den Schuhspanner ziehen.

zurück nach oben

Oxford
Als die englischen Gentlemen vom Stiefel auf den Schuh umstiegen, wurde er der Stadtschuh par excellence. Der unverwüstliche Oxford hat meist eine glatte Ledersohle und zwei Nahtschnitte.

In der modernen Variante sind auch dicke Sohlen und Schutzränder möglich. Material: Kalbs- oder Pferdeleder. Dem Freizeitlook gibt der Schuh einen elegant-britischen Touch.

zurück nach oben

Boots
Ohne sie läuft nichts in der Freizeit: Ob beim Wandern, Auto reparieren oder Raven – Timberland, Caterpillar & Co. haben sich ihren Platz unter den Schuhklassikern erlaufen.

Sie gehören nicht ins Büro und sollten bei offiziellen Anlässen im Schrank bleiben. Wer was auf sich hält, hat fette Bootsocks über dem Stiefelschaft und lässt die letzte Öse aus.

zurück nach oben

Monk
Die Schnalle und seinen Namen erhielt er von Mönchen des 15. Jahrhunderts, bei Edelmännern des 16. und 17. Jahrhunderts war er der Renner.

Heute wird der Monk gerne zu Geschäftsanzügen getragen. Material: Pferde- und Kalbsleder, seltener Veloursleder. Der Stil kann variieren, von elegant bis robust. Für den Sommer gibt’s luftige Modelle mit Lochmuster.

zurück nach oben

Nützliche Links zum Thema finden Sie unter Schuhe


Seite 25 von 37
Kleidung, Fashion,

Kleidung: Die Schuhe

Männerfragen

Community
Blogs
Mitmachen
Gewinnspiele

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

Der Osterhase bringt Ihnen dieses Jahr das ASUS Transformer Book T100! Gewinnen Sie mit etwas Glück den idealen Begleiter für einen aktiven Lifestyle

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Was tun Sie gegen Haarausfall?

Was tun Sie gegen Haarausfall?

Wird auch Ihre Mähne immer dünner? Dann verraten Sie uns bitte, was Sie gegen Haarausfall unternehmen

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Welcher Wohntyp sind Sie?

Welcher Wohntyp sind Sie?

Möbel gibt es in Hülle und Fülle, doch den eigenen Geschmack muss man erst finden. Ob Single-Bude, erste eigene Wohnung oder erste Einrichtung zu Zweit - dieser Test hilft Ihnen, den passenden persönlichen Wohnstil zu finden

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Spiele

Sind Sie stil- und spielsicher?

Stil- und spielsicher beim Style-Mahjong

Beweisen Sie Ihr blitzschnelles Designer-Auge und finden Sie jeweils die Style-Paare

JETZT MITMACHEN
alle Spiele
Kleidung: Die Schuhe - Stilratgeber Men's Health