Jetzt am Kiosk
E-Mag
Abnehmen - so funktioniert es wirklich

Sportlicher PapaVaterschaft als Diät-Motivation

12.07.2010 , Autor:Gordon Barnard © Men's Health

Mit der Geburt seiner Tochter begann für Bürk ein neues Leben, auch in Sachen Ernährung und Sport, denn er will seinem Kind ein Vorbild sein

vorher/
nachher
105 / 85 kg
-20 kg
Vergrößerte Ansicht
vorher nachher abnehmen: Bürk hat 20 Kilo abgenommen
Bürk (33 Jahre, 1,83 Meter groß) nahm 20 Kilo ab, statt 105 Kilo zeigt seine Waage nur noch 85 Kilo an © Dirk Mathesius
  1. Erfolgreich starten
    Als ich mich im Februar 2009 erstmals mit meinem Sohn auf einem Foto sah, wusste ich, dass ich so kein Vorbild bin“, sagt Bürk Herrmann aus Eggersdorf. Er fasste spontan einen Plan: Fasten als Auftakt zu einer Ernährungsumstellung. "Obwohl meine Frau um meine Gesundheit besorgt war, futterte ich eine Woche lang nur Zitronenscheiben, trank täglich 3 Liter Wasser." Dazu Leber- und Gallentee. Dank eines Fastentagebuches hielt er durch. "Ich nahm 5 Kilo ab und war motiviert weiterzumachen."
  2. Sich nicht verführen lassen
    Plötzlich waren seine geliebten Wasabi-Nüsse und das Bier am Feierabend tabu. "Meine Freunde waren anfangs irritiert, als ich diese Gewohnheiten ablegte, und immer wieder probierten sie, mich zu überreden", sagt der 1,83 Meter große Verkaufsleiter. Doch er blieb hartnäckig, seine Frau bewunderte seinen Ehrgeiz. Schon bald gab es Lob von den Kumpels. "Auch wenn man dann als Spaßbremse gilt: Der Versuchung muss man willensstark widerstehen."
  3. Verschiedene Sportarten kombinieren
    In Sachen Sport wurde dem 33-Jährigen klar, dass er nicht nur Muskeln aufbauen wollte: "Im Studio lernte ich, dass man durch die Kombination von Kraft- und Kardiotraining am meisten Gewicht verliert. Daher ging es nach meinen einstündigen Kraftübungen noch eine Stunde aufs Laufband." Bis zu 4-mal die Woche kam Herrmann von nun an ins Schwitzen – und hielt diesen Trainingsplan tatsächlich 8 Monate lang durch.
  4. Weniger Kohlenhydrate essen
    Beim Abnehmen hielt sich unser Leser an einen Low-Carb-Ernährungsplan. Mit dem reduzierte er die Aufnahme von Kohlenhydraten (vor allem über Zucker) und ersetzte sie durch Eiweiß. "Tagsüber aß ich Putenbrust und Handkäse – der hat weniger als 1 Prozent Fett. Abends genehmigte ich mir meist gemischte Salate mit Balsamico-Dressing."
  5. Rückschläge wegstecken
    Als sich Bürk Herrmann ein Haus kaufte und viel renovieren musste, fehlte die Zeit für Sport. Er nahm 5 Kilo zu. Doch: "Ich wollte nicht wieder aussehen wie früher. Das war der Ansporn, nach dem Renovieren wieder aktiv zu sein."
  6. Den ganzen Körper trainieren
    Um muskulären Dysbalancen vorzubeugen, trainierte er im Kraftraum von Beginn an gezielt den ganzen Körper. "Alles wird insgesamt straffer, meiner Frau gefällt vor allem meine breitere Brust." Sein Tipp: ein einstündiges Zirkeltraining, bei dem er von den Beinen über Po, Rücken, Bauch und Brust bis zu den Schultern alles fordert. Danach je 10 Minuten Stretching und Auslaufen auf dem Laufband.

Seite 48 von 60
Übersicht
Rezept des Tages
Leichte Maronensuppe
Maronen dürfen in Herbst und Winter auf Ihrem Speiseplan nicht fehlen! ... mehr
Mitmachen
Gewinnspiele

10 Monatsrationen Airwaves gewinnen!

Skistar und Airwaves-Botschafter Felix Neureuther startet mit Rhythmus in die neue Saison

Skistar Felix Neureuther startet mit Rhythmus in die neue Saison. Und Sie können mit etwas Glück mit 1 von 10 Monatsrationen Airwaves durchatmen und durchstarten

JETZT MITMACHEN

Invictus-Duftset zu gewinnen

Invictus-Duftset von Paco Rabanne zu gewinnen

Einzigartig, sinnlich, frisch. Invictus ist der neue Duft von Paco Rabanne. Wir verlosen jeden Monat ein Duftset für echte Siegertypen

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Warum ist Abnehmen so schwierig?

Warum ist Abnehmen so schwierig?

Jeder weiß wie es geht, aber kaum einer schafft es. Um abzunehmen müssen Sie eigentlich überhaupt nichts tun – vor allem nichts essen

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Testen Sie Ihren Ernährungs-IQ

Testen Sie Ihr Ernährungs-IQ

Stehen Sie auch manchmal im Supermarkt und wissen nicht, was Sie einkaufen sollen? Finden Sie heraus, wie viel Sie wirklich über Ernährung und Lebensmittel wissen

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Spiele

Das Waschbrett-Memory

Vorzeigeobjekt

Prüfen Sie Ihren Riffelbauch-IQ mit unserem Waschbrett-Memory

JETZT MITMACHEN
alle Spiele
Community
Blogs