Jetzt am Kiosk
iPad-Ausgabe

Schlemmen statt schniefen: Das beste Rezept gegen Grippe

01.11.2011 , Autor:Gabriele Giesler
© Men's Health

Schützen Sie sich diesen Herbst vor Viren, indem Sie frühzeitig Ihre Abwehrkräfte stärken. Unser vegetarischer Salat hilft dabei

Vergrößerte Ansicht
Grippe: Salat mit Kresse und Paprika gegen Grippe
Kresse, Zwiebel und Paprika sind starke Waffen im Kampf gegen Erkältungsviren © Rob White
Seite drucken
Ø 2.9 | 325 Bewertungen

Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

1. Kichererbsen
Wie viel? 100 Gramm (aus der Dose)
Warum? Das enthaltene Zink pusht die Immunabwehr und hilft so aktiv, die Entstehung grippaler Infekte zu bekämpfen.
2. Kohlrabi
Wie viel? 100 Gramm
Warum? Er ist reich an Vitamin C – dem wichtigsten Vitamin für die Körperabwehr. Es macht den Fresszellen des Immunsystems Appetit auf ungebetene Eindringlinge wie Viren und Bakterien.
3. Rote Paprika
Wie viel? ½ große Schote
Warum? Aus den Carotinoiden darin wird im Körper Vitamin A gebildet. Es sorgt dafür, dass die Schleimhäute feucht bleiben und Husten, Rachen- und Bindehautentzündungen seltener auftreten.
4. Tomate
Wie viel? 1 Frucht
Warum? Besitzt eine ideale Kombination aus Flavonoiden und Vitamin C. Dadurch wird der Gehalt an Immunglobulinen erhöht. Dies sind maßgeschneiderte Waffen gegen Erkältungserreger.
5. Zwiebel
Wie viel? ½ kleine Knolle
Warum? Strotzt vor Alliin. Diese ätherische Substanz zählt zu den Sulfiden und ist wie ein natürliches Antibiotikum: Sie unterdrückt das Bakterienwachstum.
6. Kapuzinerkresse
Wie viel? 1 Schälchen
Warum? Das darin enthaltene Senföl wirkt der Vermehrung von Viren entgegen und hat keimtötende Eigenschaften.
7. Vollkornbrot
Wie viel? 1 Scheibe
Warum? Seine löslichen Ballaststoffe beeinflussen die Darmflora positiv und führen zur Steigerung der Abwehrkräfte.

> Das Dressing
2 EL Jogurt
1 EL Balsamico bianco
etwas Senf, Pfeffer, Salz

> Die Zubereitung
Kichererbsen abtropfen lassen. Kohlrabi schälen und raspeln. Paprika, Tomate, Zwiebel klein schneiden. Brot würfeln, in 1 TL Rapsöl knusprig braten. Zutaten fürs Dressing mixen. Alles in die Dose geben, mit Kresse bestreuen.

> Nährwerte pro Portion (480 Gramm): 404 Kalorien, 58 Gramm Kohlenhydrate, 18 Gramm Eiweiß, 10 Gramm Fett.


Seite 4 von 28
Rezept des Tages
Basisrezept: Rote Grütze
Rote Grütze mit einem Schuss Vanillesoße - der norddeutsche Dessert-Kl ... mehr
Männerfragen

Community
Blogs
Mitmachen
Gewinnspiele

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

Der Osterhase bringt Ihnen dieses Jahr das ASUS Transformer Book T100! Gewinnen Sie mit etwas Glück den idealen Begleiter für einen aktiven Lifestyle

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Warum ist Abnehmen so schwierig?

Warum ist Abnehmen so schwierig?

Jeder weiß wie es geht, aber kaum einer schafft es. Um abzunehmen müssen Sie eigentlich überhaupt nichts tun – vor allem nichts essen

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Testen Sie Ihren Ernährungs-IQ

Testen Sie Ihr Ernährungs-IQ

Stehen Sie auch manchmal im Supermarkt und wissen nicht, was Sie einkaufen sollen? Finden Sie heraus, wie viel Sie wirklich über Ernährung und Lebensmittel wissen

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Spiele

Das Waschbrett-Memory

Vorzeigeobjekt

Prüfen Sie Ihren Riffelbauch-IQ mit unserem Waschbrett-Memory

JETZT MITMACHEN
alle Spiele