Hähnchen mit Kräuterkäse auf Gurke

Dieses scharfe Gericht macht dem Körper Appetit aufs Workout: Es rüstet Herz, Knochen und Muskeln für kommende Höchstleistungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(Ø 4,50 | 2 )
Loading ... Loading ...
Hühnchen mit Kräuterfrischkäse auf Gurke @Kana Okada

Zubereitung

  1. Marinade zubereiten: Erst die Knoblauchzehe in der Presse zerdrücken, dann in einer Schüssel mit der Worcestersoße, der Hot Sauce sowie Honig und Paprikapulver mixen. Wenn der Honig dabei klumpt, Marinade in der Mikrowelle kurz erwärmen und dann noch einmal gut verrühren.
  2. Hühnchen marinieren: Die Hühnchenbrust in 12 gleich große Stücke schneiden. Dann das Geflügel und die Hälfte der eben vorbereiteten Marinade in einen wieder-verschließbaren Plastikbeutel geben. Die Tüte zumachen und den Inhalt so lange durchschütteln, bis alle Hühnchenteile vollständig mit Marinade bedeckt sind. Dann den Beutel zur Seite stellen – die Marinade sollte etwa 5 Minuten lang einziehen.
  3. Zur Vorbereitung eine beschichtete Pfanne auf mittlere Hitze bringen. Währenddessen Kräuter waschen – idealerweise verwenden Sie frische, nicht getrocknete. Petersilie, Basilikumblätter und Schnittlauch auf ein Holzbrett legen. Mit dem Wiegemesser zerteilen oder mit einem scharfen Kochmesser klein hacken.
  4. Frisch gehackte Kräuter unter den Hüttenkäse rühren, anschließend die Salatgurke abwaschen.
  5. Mittlerweile sollte die Pfanne heiß genug sein, um die Hühnchenteile anzubraten. Das dauert rund 2 Minuten pro Seite, je nach Größe und Dicke der Stücke. Vergewissern Sie sich, dass die Stücke durchgebraten sind, indem Sie ein dickeres Teil anschneiden: Das Fleisch darf nicht mehr rosa sein. Anschließend die übrige Marinade über die Hühnchenteile gießen und für 2 Minuten ziehen lassen.
  6. Schneiden Sie die Salatgurke der Länge nach in 2 Hälften. Entfernen Sie mit einem Messer oder einem Löffel die Samen in der Gurkenmitte.
  7. Verteilen Sie den Kräuter-Hüttenkäse zu gleichen Teilen auf beide Gurkenhälften. Diese auf einen Teller legen, Knoblauchsoße als Dip in kleinen Schüsseln dazustellen.
  8. Die Geflügelteile aus der Pfanne nehmen und zusammen mit den beiden Gurkenhälften anrichten.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 3 EL Hot Sauce
  • 3 TL Honig
  • 2 EL Worcestersauce
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 340 g Hähnchenbrust (Filet)
  • 2 EL Knoblauch-Kräuter-Dip
  • 1 mittelgroße(s) Salatgurke(n)
  • 180 g Hüttenkäse
  • 1 TL Basilikum
  • 1 TL Petersilie
  • 1 TL Schnittlauch

Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 402
  • Eiweiß 52 g
  • Kohlenhydrate 25 g
  • Fett 11 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Dein Kommentar zu Hähnchen mit Kräuterkäse auf Gurke




 

Rezepte & Zutaten suchen Suche

Aktuelles Heft
Inhalt | Abo | Shop

Jetzt am Kiosk
[x] schliessen