Schweinefleisch

Schweinefleisch

Schweinefleisch gilt im Vergleich zu Huhn oder Rind meist als „minderwertig“. Dabei hat Schweinefleisch den schlechten Ruf alles andere als verdient, denn wer die richtigen Teilstücke vom Schweinefleisch regelmäßig verputzt wird weder fett noch krank. Das Schweinefilet ist zum Beispiel ein mageres, zartes und fettarmes Stück vom Schwein und kann mit dem Rinderfilet locker mithalten wenn es um Kalorien, Fett und Eiweißgehalt geht. Auch das Schnitzel ist im Grunde gesund und kein bisschen fett – es sei denn man paniert es großzügig und ertränkt es beim Ausbacken in Öl. Doch Schnitzel kann man auch ohne Panade leicht und lecker zubereiten. Kaufen Sie Schweinefleisch am besten beim Schlachter Ihres Vertrauens und nicht das Billig-Fleisch aus dem Supermarkt – am besten sollte es natürlich Bio-Schweinefleisch sein. Achten Sie auf eine rosa¬-rötliche Fleischfarbe und eine trockene, aber nicht vertrocknete Oberfläche.

Sponsored Section Anzeige
Anzeige