Jetzt am Kiosk
E-Mag

Wundheilung Erste Hilfe bei Sport-Verletzungen

© MensHealth.de

Rennen Sie wegen kleinen Blessuren nicht gleich zum Doc. Mit unseren Tipps lernen Sie sich selbst zu verarzten

Vergrößerte Ansicht
Verletzungen: Erst bluten lassen, dann Pflaster drauf
Blut reinigt Wunden: Deshalb erst bluten lassen, dann Pflaster drauf kleben ©
Themenseiten
LauftrainingPrellung

Im Eifer des Gefechtes sind Stürze beim Sport kaum zu vermeiden. In den meisten Fällen bleiben danach offene Knie, geschürfte Ellbogen oder klaffende Wunden. Doch was tun, wenn´s blutet und brennt?

Schürfwunden
"Wichtig ist es, die Wunde zu reinigen, um zu verhindern, dass Bakterien in das Gewebe eindringen", erklärt Dr. Wolfgang Wesiack, Vorsitzender des Berufsverbandes Deutscher Internisten (BDI). Um die Wunde zu säubern, sollte man in der Regel Desinfektionsmittel nutzen, zur Not eignet sich aber auch sauberes Wasser.

"Wenn die Verschmutzung nur oberflächlich ist, können Fremdkörper mit einer Pinzette vorsichtig entfernt werden. Tiefer sitzende Fremdkörper sollte jedoch in jedem Fall ein Arzt beseitigen." Ist die Verletzung gereinigt, folgt der Verband. Verbinden Sie entweder mit Wund- beziehungsweise Feuchtpflaster oder per Wundkompresse mit Mullbinde. Sollte die Wunde nässen, so sind atmungsaktive Sprühverbände oder sterile Salbenkompressen die passende Lösung.

Schnittverletzungen
Schnitte durchtrennen das Gewebe glatt und öffnen damit die Gefäße, weshalb die Blutung länger andauert. "Das Bluten sorgt für eine Reinigung des verletzten Gewebes, weshalb man die Wunde kurz bluten lassen sollte ", so Dr. Wesiack. Im Anschluss sollten die Wundränder aneinander gedrückt und das Pflaster quer zum Schnitt geklebt werden. Nehmen Sie einen Druckverband, falls die Wunde stärker bluten sollte. Legen Sie dazu eine sterile Wundauflage sowie ein Verbandpäckchen auf die Stelle und verbinden Sie sie mit einer Binde.

Sollte die Blutung auch nach fünf Minuten nicht gestoppt sein, muss ein Arzt ran. Spüren Sie im betroffenen Bereich eine Taubheit oder Bewegungsunfähigekeit, könnten Nerven oder Sehnen verletzt sein.

Platzwunden
Sie gehören zu den häufigsten Verletzungen. Betroffen sind vor allem Stellen am Kopf oder Schienbein. Dr. Wesiacks: "Als Erste Hilfe ist es ausreichend, eine Kompresse mit einer Binde zu fixieren. Um die Wundheilung zu verbessern und eine Narbenbildung zu verhindern, ist es bei Platzwunden oftmals ratsam, dass ein Arzt die Wundränder ausschneidet und die Wunde anschließend vernäht."

Darauf müssen Sie achten:
Grundsätzlich gilt: Beobachten Sie die Wunde aufmerksam, da mit jeder Verletzung auch Krankheitserreger in den Körper eindringen und Entzündungen verursachen können. Anzeichen hierfür wären: Schwellungen, Rötungen, starke Erwärmung sowie Schmerzen und Bewegungseinschränkungen benachbarter Gelenke. Im schlimmsten Fall bilden sich um die Wunde herum Rötungen, die auf eine Entzündung der Lymphgefäße hinweisen und zu Blutvergiftungen führen können. In diesem Fall sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren.

Für weiterführende Informationen besuchen Sie die offizielle Internistenseite www.internisten-im-netz.de

Rezept des Tages
Fruchtiger Joghurt-Milchshake
Milchshakes lassen sich mit Eis blitzschnell mixen und sind gerade (ab ... mehr
Partner
Mitmachen
Gewinnspiele

Lübzer Lemon verlost Slacklines

Sommerspaß pur: Lützer verlost Slacklines

Gewinnen Sie mit dem neuen Lübzer Lemon eine von vier Slacklines für den perfekten Outdoor-Tag

JETZT MITMACHEN

Gewinnen Sie mit Gillette ein sportliches Rundum-Sommer-Paket

Gillette verlost Sommer-Body-Pakete

Starten Sie fit und gepflegt in die Freibadsaison! Gillette verlost zwei Produktsets mit allem, was Sie für einen attraktiven, enthaarten Beach-Body brauchen

JETZT MITMACHEN

Fahren Sie mit dem neuen Mazda CX-3 nach Barcelona

Gehen Sie mit dem neuen Mazda CX-3 auf Entdeckungsreise

Machen Sie mit beim Men’s Health Leser-Test-Drive und mit etwas Glück können Sie den neuen Mazda CX-3 auf einer kaum zu toppenden Tour durch Europa testen

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Mögen Sie Ihren Penis?

Mögen Sie Ihren Penis?

Zu groß, zu klein oder genau richtig? Wir wollen wissen, wie Sie zur Ihrem besten Stück stehen

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Wie hoch ist Ihr Penis-IQ?

OP bei Penisverbiegung

Alle reden immer nur darüber, wie lang er ist – aber wie schnell ist Ihr Penis? Und was kann er tragen? Unser Penis-Quiz macht Sie schlauer

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Spiele

Testen Sie Ihr Reaktionsvermögen

Und wie schnell reagieren Sie?

Wer so schnell sein will wie Lucky Luke, der muss trainieren – zum Beispiel mit unserem Reaktionstester

JETZT MITMACHEN
alle Spiele
Community
Blogs