Jetzt am Kiosk
iPad-Ausgabe

Gepflegte Füße: Erste Hilfe bei Fuß-Leiden

10.02.2009
© Men's Health

Ihr Füße jucken, brennen oder schmerzen? Mit den folgenden Tipps schaffen Sie Abhilfe

Fußpilz: Mit ein paar Tipps können Sie Ihre Fußleiden selbst behandeln
Mit den richtigen Salben können Sie Fußpilz und Warzen selbst behandeln © Shutterstock
Seite drucken
Ø 2.9 | 277 Bewertungen

Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Fuß

FUSSPILZ
"Bei der Krankheit kann es zu Entzündungen, zu Hautabschuppungen oder Blasenbildung mit Juckreiz zwischen Ihren Zehen kommen", erklärt Dr. Matthias Herbst, Dermatologe aus Darmstadt.
Abhilfe Waschen Sie Strümpfe bei 95 Grad, das tötet die Fußpilzerreger ab. Die Zehenzwischenräume nach dem Baden immer gut trocknen. Der Experte: "Tragen Sie mehrmals täglich Anti-Pilz-Salbe, -Puder oder -Spray auf – mindestens zwei Wochen lang.

WARZE
Typisch für Warzen ist die dicke Hornhaut mit roten oder schwarzen Punkten. Durch den Druck des Körpergewichts wachsen sie nicht nach außen, sondern in den Fuß. Das schmerzt.
Abhilfe Die Warze mit Salicylsäure-Pflaster oder -Lösung aufweichen. Dann die oberste aufgelöste Schicht mit einer Feile oder einem Hornhaut-Hobel abtragen. "Optional kann Ihr Hautarzt Infrarotlicht anwenden, vereisen oder operieren", erklärt der Fachmann.

HÜHNERAUGE
Zapfenförmige, nach innen wachsende Verdickung, die auf Grund einer Fußfehlstellung entsteht. Sie tritt meist an Zehen oder Zehengelenken auf.
Abhilfe Herbst: "Eine Orthopädie sollte erst mal Ihre Fußstellung untersuchen". Dann Salicylsäure-Salbe auftragen. Druckschutzpolster oder -ringe helfen, die schmerzende Reibung zu vermeiden. Die Hornhaut können Sie am besten nach dem Baden mit Hilfe eines Bimssteins abraspeln oder abschleifen.

BLASE
Der mit Flüssigkeit gefüllte Hohlraum liegt unter der Hornhaut oder in einer tieferen Schicht. Lasen entstehen, wenn es irgendwo scheuert.
Abhilfe Achtung! Sie sollten Blasen niemals aufstechen, bevor Sie getrocknet sind, denn die darunterliegende Haut ist sehr dünn und empfindlich – Sie könnten sich eine Infektion einhandeln. Geöffnete Blasen sollten Sie erst mit desinfizierender Salbe, dann mit Wundheilcreme behandeln. Vermeiden Sie Druck auf den entsprechenden Stellen. Gepolsterte Pflaster aus der Apotheke helfen dabei.

Mehr Informationen rund um den Fuß finden Sie ebenfalls bei uns: Tipps bei Fußgelenkverstauchungen, Tipps gegen Schweißfüße und wie Sie den richtigen Laufschuh für den Winter finden.

Rezept des Tages
Hefezopf
Sie können nicht backen? Kein Problem, denn dieses Osterrezept kriegen ...mehr
Männerfragen

Community
Blogs
Mitmachen
Gewinnspiele

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

Der Osterhase bringt Ihnen dieses Jahr das ASUS Transformer Book T100! Gewinnen Sie mit etwas Glück den idealen Begleiter für einen aktiven Lifestyle

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Mögen Sie Ihren Penis?

Mögen Sie Ihren Penis?

Zu groß, zu klein oder genau richtig? Wir wollen wissen, wie Sie zur Ihrem besten Stück stehen

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Wie hoch ist Ihr Penis-IQ?

OP bei Penisverbiegung

Alle reden immer nur darüber, wie lang er ist – aber wie schnell ist Ihr Penis? Und was kann er tragen? Unser Penis-Quiz macht Sie schlauer

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Arztsuche

Arzt-Suche - Spezialisten in Ihrer Nähe

Schwerpunkt:
PLZ:


So funktioniert es
Powered by arzt-auskunft.de - Profisuche