Jetzt am Kiosk
E-Mag
100 Ratschläge zum Durchstraten

Weibliche Höhepunkte10 Tipps, wie Sie Frauen zum Orgasmus bringen

23.11.2012
© Men's Health

Zugegeben, der weibliche Orgasmus ist hart zu entschlüsseln. Aber mit diesen Tipps sind Sie auf dem besten Wege, die Dame ans Ziel zu führen

Orgasmus bei Frauen: Die 10 besten Tipps, wie Sie eine Frau zum Orgasmus bringen
Je geduldiger Sie sind, desto leichter ist es für sie, sich fallen zu lassen
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Orgasmus, Orgasmusschwierigkeiten, Quickie

  1. Verführen beginnt mit Lachen: Frauen möchten gerne unterhalten werden, bevor es ins Bett geht. Überzeugen Sie also durch Humor und lassen Sie Ihren Charme spielen. Starten Sie zum Beispiel auf Ihrer Konsole ein Karaoke-Spiel und trällern Sie "I Wanna Dance With Somebody" von Whitney Houston für die Frau Ihrer Träume. Sie wird am Boden liegen vor Lachen – die beste Grundlage für einfühlsame Höhepunkte.
  2. Sagen Sie Ihrer Liebsten, sie soll an Sex denken: Und zwar den ganzen Tag lang! Rufen Sie vom Büro aus an und hauchen Sie ihr etwas Schmutziges ins Ohr. Holen Sie die Frau vom Job ab und berühren Sie beim Autofahren wie zufällig ihr Knie. Jede Berührung zählt! Abends kommt sie dann garantiert früher.
  3. Relax!: Entspannung ist der wichtigste Faktor für den weiblichen Orgasmus. Verbreiten Sie also bloß keine Hektik und geben Sie der Frau das Gefühl, dass sie die ganze Nacht Zeit dazu hat. Zünden Sie ein paar Kerzen an und legen Sie ruhige Musik auf. Je deutlicher Sie vermitteln, dass Sie geduldig sind, desto leichter ist es für sie, sich fallen zu lassen – und irgendwann zu explodieren.
  4. Küssen Sie mit Leidenschaft: Das weckt bei ihr das Verlangen, auch woanders verwöhnt zu werden, etwa am Bauch oder zwischen den Schenkeln. Dann lecken Sie sich mit sanfter Zunge ins Lustzentrum, über die äußeren Schamlippen zu den inneren. Legen Sie Ihre Hand auf ihren Bauch: Wenn Sie ein Zucken spüren, ist sie fast so weit. Dann entscheiden Sie, ob Sie Ihre Partnerin erlösen wollen oder noch etwas zappeln lassen.
  5. Sicherheit geben: Manche Frau macht sich zu viele Gedanken über ihr Äußeres und fühlt sich nackt unsicher. Geben Sie ihr Geborgenheit und nehmen Sie ihr die Angst, indem Sie ihr Komplimente machen.
  6. Legen Sie Hand an: Fahren Sie anfangs mit Ihren Fingern nur leicht über ihre weiche Haut. Streifen Sie zart und langsam die äußeren Schamlippen entlang. Erhöhen Sie den Druck erst, wenn die Erregung Ihrer Partnerin steigt. Dann können Sie auch mit Ihren Fingern die Klitoris massieren, möglichst in einem gleichbleibenden Rhythmus. Wenn Ihr Zeigefinger eindringt, biegen Sie ihn nach oben Richtung G-Punkt.
  7. Erst sie, dann Sie Wenn Sie zu lange an der Klitoris reiben, kann sie unempfindlich oder wund werden. Dann sind sämtliche Orgasmus-Versuche zum Scheitern verurteilt. Befriedigen Sie erst die Lust der Liebsten, wie auch immer sie es mag. Und dann kommen Sie auf Ihre Kosten.
  8. Der feine Unterschied Während Männer von einem gewissen Punkt an kein Zurück mehr kennen und einfach kommen, können Frauen schlagartig von 200 auf 0 abbremsen – zum Beispiel dann, wenn Sie nur ein wenig von dem abweichen, was Sie da gerade tun. Wenn Sie nur einen Augenblick pausieren, kann es das schon gewesen sein. Vorbei! Natürlich mögen Frauen es, wenn Sie zwischendurch die Techniken variieren.
    Aber wenn Sie einmal auf den Siegespfad gefunden haben, bleiben Sie darauf, bis Sie ihr Ziel erreicht haben.
  9. Stosszeiten Langsame Bewegungen stimulieren Frauen mehr als schnelle. Will sie höher schalten, werden Sie das merken. Dringen Sie flach in das erste Drittel der Vagina ein. Dort befinden sich die meisten Nervenenden – vor allem, wenn sie vor Erregung geschwollen ist.
  10. Sorgen Sie für Abwechslung Versuchen Sie es doch mal mit Rollenspielen – die versprechen knisternde Erotik. Verabreden Sie sich mit Ihrer Flamme für den Abend. Treffen Sie sich in einer Bar, auf dem Rummel oder im Kino, aber verhalten Sie sich wie zwei Fremde, die sich gerade kennenlernen. Gehen Sie beim Flirten nie zu schnell vor – Verzögerung erhöht die Spannung, sorgt so für ein denkwürdiges Finale.

Orgasmus bei Frauen


10 Lektionen für ihren perfekten Orgasmus

Der weibliche Orgasmus
1 / 23 | Die meisten Studenten wollen immer gleich zur letzten Lektion: dem weiblichen Orgasmus - © Shutterstock

Orgasmus-Seminar Tipps von Derby Herbenick

Wenn mich jemand fragt, was ich beruflich mache, sage ich meist: „Ich unterrichte Sex an der Uni“


"Mein Kurs über die menschliche Sexualität deckt alle Bereiche ab – von Hormonen über die Geschlechtsmerkmale von Frau und Mann bis zur Wirkung eines Haarschnitts. Allerdings wollen die meisten meiner Studenten immer gleich zur abschließenden Lektion springen: dem weiblichen Orgasmus."


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Frage: Sie wissen nicht wann sie kommt?
2 / 23 | „Wieso dauert es bei mir so lange, bis ich komme?“, fragen die jungen Damen" - © Shutterstock

Orgasmus-Seminar Geschlechter-Kluft

"Die Mädels wollen wissen, wie sie ihn bekommen, die Jungs interessiert, wie sie den Mädels einen verschaffen"


"Die Kluft zwischen den Geschlechtern ist nie so offenkundig wie an dem ersten Tag des Kurses, wenn 150 Studenten in den Hörsaal strömen und ihn mit sexueller Spannung erfüllen. „Wenn sie einen vortäuscht, kriege ich das doch mit, oder nicht?“, fragen die Jungs, eher scheu. „Wieso dauert es bei mir so lange, bis ich komme?“, fragen die jungen Damen".


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Unsicherheit beim weiblichen Orgasmus
3 / 23 | Unsicherheit beim weiblichen Orgasmus - © Shutterstock

Orgasmus-Seminar Der weibliche Orgasmus

"Moment mal, denken dann die Herren und gucken ein wenig verdattert: Wenn die Ladys schon selbst nicht klar kommen, was heißt das dann für uns"


"Wie viel Hoffnung bleibt uns noch? Nun, eine Menge, wie sich herausstellt. Zugegeben, der weibliche Orgasmus ist wahrscheinlich der wankelmütigste Gefühlszustand, den die menschliche Natur bietet. Am Ende jedes Semesters haben die meisten meiner Studenten aber genug darüber erfahren, um ihn in freier Wildbahn zu erforschen. Sie können das jetzt auch, denn ich habe den Lernstoff hier für Sie eingedampft. Also, Augen auf, Hefte raus – der Unterricht beginnt!"


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Kochen oder singen Sie für Ihre Liebste
4 / 23 | Orgasmus-Tipp: Kochen oder singen Sie für Ihre Liebste - © Shutterstock

Erste Sex-Lektion Für Ihre Liebste singen oder kochen

Der beste Sex beginnt lange bevor Sie Ihre Kleider ablegen. Viel wichtiger als ein schneidiges Äußeres und ein durchtrainierter Körper ist meistens eine gute Portion Talent für irgendetwas


Weniger überraschend ist, dass mangelhafte Hygiene und ein unaufgeräumtes Zuhause bei Frauen die Liste der übelsten Abtörner anführen. Womit können Sie Ihre Angebetete beeindrucken? Vielleicht probieren Sie einmal das Lachs-Rezept aus, dass Sie vor Kurzem in einem Jamie-Oliver-Kochbuch gesehen haben.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Humor als Aphrodisiakum
5 / 23 | Die Gabe, die uns Frauen an Männern immer noch am meisten beeindruckt, ist Humor - © Shutterstock

Elvis-Nummer Zeigen Sie Humor

Wenn die Küche nicht so Ihre Domäne ist, schleifen Sie Ihre Angebetete in eine Karaoke-Bar und bieten ihr eine Elvis-Nummer zum Niederknien


Oder singen Sie „Angels“ von Robbie Williams derart herzzerreißend schief, dass sie vor Lachen beinahe zusammenbricht. Denken Sie immer daran: Die Gabe, die uns Frauen an Männern immer noch am meisten beeindruckt, ist Humor – die Fähigkeit, über sich selbst zu lachen.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Lassen Sie ihr alle Zeit der Welt
6 / 23 | Locker bleiben hilft immer: Seien Sie nicht so auf das Thema Orgasmus fixiert - © Shutterstock

Zweite Sex-Lektion Lassen Sie ihr alle Zeit der Welt

Genauso, wie viele Männer sich darüber Gedanken machen, wie sie länger durchhalten, fürchten Frauen, sie könnten zu lange brauchen


Das geht so weit, dass viele lieber einen Orgasmus vortäuschen oder sich entscheiden, darauf zu verzichten. Die Lösung? Es mag ja gerade in diesem Text seltsam klingen, aber: Seien Sie nicht so auf das Thema Orgasmus fixiert – das gilt für Sie beide!


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Sie soll sich fallen lassen können
7 / 23 | Orgasmus-Tipp: Keine Hektik – desto leichter ist es für sie, sich fallen zu lassen und zu guter Letzt zu explodieren. - © Shutterstock

Entspannung beim Sex Sie soll sich fallen lassen können

Eine vor Kurzem in Schweden durchgeführte Studie zeigt, dass der wichtigste Faktor für den Orgasmus der Frau die Entspannung ist


Also, geben Sie ihr von Beginn an das Gefühl, dass sie die ganze Nacht Zeit hat. Oder mehrere Nächte. Keine Hektik! Je deutlicher Sie vermitteln, dass Sie ihr nicht nur geduldig beistehen – egal, wie lange es dauert –, sondern das auch noch ungeheuer aufregend finden, desto leichter ist es für sie, sich fallen zu lassen und zu guter Letzt zu explodieren. Studien zeigen, dass es bei einer Frau im Durchschnitt 15 bis 40 Minuten dauert, bis sie zum Orgasmus kommt.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Würdigen Sie ihren nackten Körper
8 / 23 | Orgasmus-Tipp: Würdigen Sie ihren nackten Körper - © Shutterstock

Dritte Sex-Lektion Würdigen Sie ihren nackten Körper

Meine eigene Forschung hat gezeigt: Frauen, die sich wegen ihres eigenen Äußeren sorgen, wenn ihre Kleidung am Boden liegt, kommen beim Oralsex nicht so einfach zum Orgasmus.


Um ganz ehrlich zu sein: Alle Frauen machen sich Gedanken über ihr Äußeres, wenn sie nackt sind. Vertreiben Sie diese Gedanken, indem Sie charmant sind. Machen Sie ihr Komplimente. Wenns Ihnen gefällt, wie sie nackt aussieht – davon dürfen wir ja wohl ausgehen –, dann tun Sie ihr den Gefallen und sagen Sie es ihr.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Verwöhnen Sie ihre Brüste
9 / 23 | Orgasmus-Tipp: Verwöhnen Sie ihre Brüste - © Shutterstock

Vierte Sex-Lektion Verwöhnen Sie ihre Brüste

In einer Aufwärmphase – in Aufklärungsbüchern gern auch Vorspiel genannt – sollten Sie sich ganz besonders ihren Brüsten widmen


Streicheln Sie die gesamte Pracht, nicht nur ihre Brustwarzen. Entgegen eines weit verbreiteten männlichen Irrglaubens finden Sie den Frauenstöhn-Sender nämlich nicht allein dadurch, dass Sie an ihren Knöpfen drehen. Die Seiten der Brust sind oft wesentlich sensibler als ein nicht erregter Nippel.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Verwöhnen Sie ihre Brüste und Brustwarzen
10 / 23 | Orgasmus-Tipp: Verwöhnen Sie ihre Brüste und Brustwarzen - © Shutterstock

Streichel-Nachhilfe Verwöhnen Sie ihre Brüste und Brustwarzen

Während des Streichelns bewegen Sie sich immer weiter in Richtung der Brustwarze, je nachdem, wie sie auf das Ganze anspringt


Wenn sie sich aufheizt, werden die Nippel mit Blut geflutet. Und dann sind die sensorischen Rezeptoren ein dankbareres Ziel zum Anfassen. Wenn Sie dieser Strategie langsam, aber zielstrebig folgen, werden Sie neben ihrem Blut auch andere Säfte zum Fließen bringen.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Legen Sie richtig Hand an
11 / 23 | Orgasmus-Tipp: Legen Sie richtig Hand an - © Shutterstock

Fünfte Sex-Lektion Legen Sie richtig Hand an

Männer wollen immer – immer alles und immer alles sofort


Wir Frauen bevorzugen eine lange, langsame Klettertour zum Orgasmus-Gipfel, am liebsten im Handbetrieb. Und so geht’s: Legen Sie sich neben die Frau auf die Seite. Platzieren Sie Ihren Handballen oberhalb ihrer Klitoris. Dann streifen Sie zart und langsam mit dem Mittel- und Ringfinger die äußeren Schamlippen entlang.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Die richtige Handarbeit
12 / 23 | Orgasmus-Tipp: Die richtige Handarbeit - © Shutterstock

Druck der Erregung Die richtige Handarbeit

Streichen Sie zu Anfang nur leicht über die Haut. Erhöhen Sie dann den Druck, wenn Sie spüren, dass sich ihre Erregung steigert


Mit dem Handballen können Sie außerdem indirekt Druck auf die Klitoris ausüben – die meisten Frauen sind dort zu empfindlich, als dass sie gleich zu Beginn direkt angefasst werden wollen. Falls die Dame bereits vor Erregung wimmert, können Sie Ihre Hand mit ein bisschen mehr Druck auf ihrem Schambein ablegen und die Klitoris mit Ihren Fingerspitzen stimulieren, indem Sie die ganze Hand langsam bewegen.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Die richtige Handarbeit
13 / 23 | Orgasmus-Tipp: Die richtige Handarbeit - © Shutterstock

Sex-Nachhilfe Die richtige Handarbeit

Streichen Sie zu Anfang nur leicht über die Haut. Erhöhen Sie dann den Druck, wenn Sie spüren, dass sich ihre Erregung steigert


Mit dem Handballen können Sie außerdem indirekt Druck auf die Klitoris ausüben – die meisten Frauen sind dort zu empfindlich, als dass sie gleich zu Beginn direkt angefasst werden wollen. Falls die Dame bereits vor Erregung wimmert, können Sie Ihre Hand mit ein bisschen mehr Druck auf ihrem Schambein ablegen und die Klitoris mit Ihren Fingerspitzen stimulieren, indem Sie die ganze Hand langsam bewegen.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Finden Sie heraus, was ihr gefällt
14 / 23 | Orgasmus-Tipp: Finden Sie heraus, was ihr gefällt - © Shutterstock

Sechste Sex-Lektion Finden Sie heraus, was ihr gefällt

Wie steht es um Ihren Forscher-Ehrgeiz? Mit Ihren Fingern können Sie noch einiges mehr an Schönem anrichten


Finden Sie einfach heraus, was der Frau am besten gefällt. Aber denken Sie dabei stets daran, dass das hier Spaß machen soll und keine kniffelwütige Sudoku-Session ist. Ein guter Zielort für Ihre Fingerreise ist der viel zitierte G-Punkt.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Erforschen Sie ihre Reaktion
15 / 23 | Orgasmus-Tipp: Erforschen Sie ihre Reaktion am G-Punkt - © Shutterstock

Der G-Punkt Erforschen Sie ihre Reaktion

Der G-Punkt sitzt etwa zwei bis fünf Zentimeter tief im Inneren an der vorderen Vaginalwand


Das dort etwas schwammartige Gewebe schwillt im Zustand der Erregung an. Massieren Sie es leicht und beobachten Sie ihre Reaktion. Viele Frauen gehen dabei ab wie ein Knallfrosch zu Silvester. Andere eher nicht. Egal. Weiterforschen!


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Seien Sie behutsman mit der Zunge
16 / 23 | Orgasmus-Tipp: Seien Sie behutsman mit der Zunge - © Shutterstock

Siebte Sex-Lektion Seien Sie behutsam mit der Zunge

Oralsex bedeutet nicht heftige Leckattacke, sondern sanftes Gleiten über empfindlichste Stellen


Nur maßvolles Angehen führt zum Erfolg. Schenken Sie zunächst ihren inneren Oberschenkeln ein wenig Aufmerksamkeit. Dann schleichen Sie sich mit der Zunge vor in das Zentrum, über die äußeren Lippen zu den inneren, und das möglichst nicht mit der harten Zungenspitze, sondern mit weichen Berührungen. Achten Sie auf die Bewegung ihrer Hüften, um den bevorzugten Rhythmus kennen zulernen. An ihren Seufzern können Sie erkennen, wie gut Ihr Zungenspiel bei ihr ankommt.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Spüren Sie ihre Lust
17 / 23 | Orgasmus-Tipp: Spüren Sie ihre Lust - © Shutterstock

Persönlicher Höhepunkt Spüren Sie ihre Lust

Es gibt verschiedene Zeichen, die darauf hindeuten, in welchem Stadium der Erregung sich die Frau befindet


Sie wird ganz persönliche haben, die finden Sie mit der Zeit heraus. Aber zwei Signale sind universell: An einer deutlich dunkleren Färbung Ihrer Schamlippen (wegen der stärkeren Durchblutung) können Sie erkennen, dass sie kurz vor dem Höhepunkt steht. Aber ich gehe davon aus, dass Sie dort unten nicht mit einer Taschenlampe zu Werke gehen. Also ist das bessere Signal das Zusammenziehen der Bauchmuskeln, das dem Orgasmus zumeist vorausgeht. Legen Sie während Ihres Besuches eine Hand auf ihren Bauch, dort spüren Sie das Zucken. Die Entscheidung liegt bei Ihnen: Erlösen Sie die Arme oder lassen Sie sie noch leiden?


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Seien Sie eindringlich
18 / 23 | Orgasmus-Tipp: Seien Sie eindringlich - © Shutterstock

Achte Sex-Lektion Seien Sie eindringlich

Viele Männer denken, das Ende des Vorspiels sei das Ende der Fantasie. Aber das ist Unfug


Auch an dem traditionellen Rein-raus-Spiel lässt sich feilen. Sie sollen jetzt nicht das gesamte Stellungsalphabet durchexerzieren. Es gilt die Maxime: Je mehr Kontakt Sie mit den sensibelsten Körperregionen Ihrer Mitreisenden haben, desto mehr Spaß hat sie bei der Sache. Hier ist ein Tanzschritt, der sie in den Wahnsinn treiben wird – vor Lust: Bedeuten Sie ihr, dass Sie sich mit ausgestreckten Beinen auf den Rücken legen soll.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Die richtige Stellung
19 / 23 | Orgasmus-Tipp: Die richtige Stellung - © Shutterstock

Stellungstrick Die richtige Stellung

Klettern Sie auf sie wie der Sieger einer Schulhof-Rangelei. Nein, nicht die Knie auf ihre Oberarme legen


Sie legen Ihre Arme um ihre Schultern und stützen sich dann auf Ihren Ellenbogen ab, so dass Ihre Brust fast auf Höhe ihres Gesichts ist. Wenn Sie in dieser Stellung in sie eindringen, reibt der Schaft Ihres großen kleinen Helfers an ihrer Klitoris. Bewegen Sie sich langsam, und vor allem: eher hoch und runter als rein und raus. Ein anderer Trick: Bleiben Sie ganz in ihr und lassen Sie Ihr Becken kreisen, so dass Ihr unterer Unterbauch an ihr reibt. Dieser Dreh eignet sich ganz besonders dazu, der Lady weiter Freude zu bereiten, während Sie sich von Ihren tiefen Stößen erholen.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Spielen Sie nicht mit der Frau
20 / 23 | Orgasmus-Tipp: Spielen Sie nicht mit der Frau - © Shutterstock

Neunte Sex-Lektion Spielen Sie nicht mit der Frau

Ein bedeutsamer Unterschied zwischen Frau und Mann zeigt sich in der Vermeidbarkeit des Unvermeidlichen


Während Sie als Mann von einem gewissen Punkt an kein Zurück mehr kennen und in jedem Fall kommen, egal, was passiert (sogar, wenn Ihr Nachbar in dem Moment seine Schlagbohrmaschine direkt über Ihrem Bett ansetzt), können Frauen sehr wohl von jetzt auf nun von 200 auf null schalten.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Bleiben Sie bei einer Verwöhnstrategie
21 / 23 | Orgasmus-Tipp: Bleiben Sie bei einer Verwöhnstrategie - © Shutterstock

Rand des Irrsinns Bleiben Sie bei einer Verwöhnstrategie

Wenn Sie auch nur einen kleinen Tick von dem abweichen, was Sie gerade getan haben, um sie zu erregen und an Rand des Irrsinns zu treiben, wenn Sie nur einen Augenblick lang pausieren oder unterbrechen, dann kann es das schon gewesen sein


Aus und vorbei. Also, seien Sie sich Ihrer Verantwortung als Mann bewusst und spielen Sie nicht mit uns! Natürlich mögen wir es, wenn Sie ab und zu mal etwas Neues probieren und Ihre Techniken variieren. Aber wenn Sie einmal eine Siegesstrategie gefunden haben, bleiben Sie dabei, bis Ihre Liebste die Ziellinie überquert hat.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Lassen Sie ihr den Vortritt
22 / 23 | Orgasmus-Tipp: Lassen Sie ihr den Vortritt - © Shutterstock

Zehnte Sex-Lektion Lassen Sie ihr den Vortritt

Das Streben nach dem gemeinsamen Höhepunkt ist schon ein bewundernswertes Ziel


Aber viele Frauen, besonders diejenigen mit einer empfindlichen Klitoris, neigen eher zu der Die-Dame-zuerst-Strategie – wenn Sie so galant sind, das zuzulassen. Wenn Sie zu lange an ihrer Lustbatterie herumreiben – auch während des Verkehrs –, kann sie wund werden oder schlichtweg über- beziehungsweise unempfindlich gegen weitere Berührungen. Dann wären alle weiteren Versuche, sie zum Orgasmus zu bringen, sofort zum Misserfolg verdammt.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
Orgasmus-Tipp: Ladys first
23 / 23 | Orgasmus-Tipp: Ladys first - © Shutterstock

Orgasmusschwelle Ladys first

Befriedigen Sie die Gelüste Ihrer Herzdame zuerst – wie auch immer sie sich das wünschen mag


Sie können dann ja hinterher drauflos stoßen, wie es Ihnen beliebt, in dem sicheren Gefühl, Ihren Teil des Deals bereits erfüllt zu haben. Hier noch ein kleiner Bonus: Die Orgasmusschwelle einer Frau sinkt nach dem ersten Höhepunkt. Was ich damit sagen will, ist: Anschließend ist es einfacher, ihr einen zweiten und dritten Orgasmus zu verschaffen, womöglich gar durch reine Penetration. Und das wäre dann unsere Vorstellung von einer perfekten Zugabe.


Was Sie schon immer über die intimste Stelle einer Frau wissen wollten, erfahren Sie bei WomensHealth.de
zur Bildergalerie
Rezept des Tages
Auberginen-Ricotta-Lasagne
Gemüse – wie die Aubergine – ist abwechslungsreicher, als viele denke ... mehr
Männerfragen

Mitmachen
Gewinnspiele

Laufoutfit von NEW BALANCE gewinnen

New Balance verlost ein Running-Outfit mit Shirt, Jacke und Hose

So starten Sie perfekt ausgestattet in den Laufherbst: New Balance verlost ein Running-Outfit mit Shirt, Jacke und Hose

JETZT MITMACHEN

Bear Grylls Hörbuch inklusive MP3-Player zu gewinnen

Random House Audio verlost 3x den Transcend Outdoor MP3-Player inklusive Bear Grylls Hörbuch

Gewinnen Sie das Survival Hörbuch von Bear Grylls, vorinstalliert auf einem Outdoor erprobten MP3-Player mit Fitness-Tracker und wecken Sie den Abenteurer in sich

JETZT MITMACHEN

Invictus-Duftset zu gewinnen

Invictus-Duftset von Paco Rabanne zu gewinnen

Einzigartig, sinnlich, frisch. Invictus ist der neue Duft von Paco Rabanne. Wir verlosen jeden Monat ein Duftset für echte Siegertypen

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Wie abenteuerlustig sind Sie?

Wie abenteuerlustig sind Sie?

Würden Sie gerne mal in einem Kampfjet mitfliegen? Und haben Sie sich bei einer Achterbahn-Fahrt schon mal übergeben? Wir wollen es wissen: wie abenteuerlustig sind unsere Leser?

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Mann oder Mamas Liebling?

Test: Mann oder Mamas Liebling oder nur Erbe?

Sie ist zwar die Beste – aber sollte Mutti auch die wichtigste Frau in Ihrem Leben sein? Finden Sie anhand unseres Tests heraus, ob Sie eine zu enge Mutter-Sohn-Bindung pflegen

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests