Jetzt am Kiosk
E-Mag

DVD-Highlights: Am Ende lauert der (Film-)Tod

09.02.2007
© MensHealth.de

Klick, Brick, Creek: Die Titel der neuen März-Filme klingen harmlos. Am Ende geht’s aber bei allen um Leben oder Tod
1 / 5 |

Brick

Brendans Freundin Emily verschwindet spurlos. Durch eine obskure Schüler-Halbwelt, die mehr aussieht wie eine Unterwelt der Halbwüchsigen, macht sie sich auf die Suche – und findet The Pin, der in diesem Alptraum die Fäden zieht. Film noir an der Highschool. Ganz anders, nicht artig.


2 / 5 |

World Trade Center

Die Polizisten Will Jimeno und John McLoughlin (Nicolas Cage) werden am 11. September unter den Türmen verschüttet. Der Film erzählt aus ihrer Sicht und der ihrer bangenden Angehörigen die Geschichte ihrer Rettung. Reißer von Hollywoods Trauma-Fabrikanten Oliver Stone.

3 / 5 |

Wolf Creek

Kristy, Liz und Ben machen eine Tour durch das australische Outback. Als ihr Wagen nicht mehr anspringt, findet sich weit und breit niemand, der helfen kann. Bis der Hinterwäldler Mick sie abschleppt – und sie buchstäblich nicht mehr vom Haken lässt. Sehr spannend und nichts für Zartbesaitete.

4 / 5 |

Klick

Der Architekt Michael Newman (Adam Sandler) ergattert eine Fernbedienung, mit der er sein Leben und das anderer vor- und zurückspulen kann. Alle Probleme scheinen gelöst, doch bald merkt er: Wer sein Leben vorspult, lebt es nicht. Komödie mit etwas Stoff zum Nachdenken.

5 / 5 |

Das Parfum

„Die Geschichte eines Mörders“, wie es im Untertitel heißt, begeisterte Millionen. Jean-Baptiste Grenouille, mit übermenschlichem Geruchssinn im Paris des 18. Jahrhunderts geboren, wird durch seine Sucht nach dem Duft junger Mädchen zum Serienkiller. Duftet nicht, sieht aber erstklassig aus.

Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Kinofilme

In den USA hat World Trade Center für Furore gesorgt, nicht nur weil die Amerikaner an diesem Tag des Grauens näher dran sind, sondern weil der Film selbst unter die Haut geht. Nichts für zarte Seelen ist auch Wolf Creek: Da draußen lauert das Böse. Und die Guten gehen dem natürlich auf den Leim – jedenfalls am Anfang.

Das Böse spielt in Das Parfüm sogar die Hauptrolle. Selbst wer das Buch bereits gelesen hat: Der Film ist definitiv sehenswert. Klick und Brick, das reimt sich und hört sich an wie ein vorwitziges Brüderpaar von Walt Disney, sind aber zwei grundverschiedene Filme, der eine ein film noir, der andere eine Komödie.

Mitmachen
Gewinnspiele

Bartschneider von REMINGTON zu gewinnen

Bartschneider von REMINGTON zu gewinnen

REMINGTON Vakuum Bartschneider MB6550 zu gewinnen.Wir verlosen insgesamt 10 ultimative Styling-Geräte für saubere Grooming-Ergebnisse!

JETZT MITMACHEN

Testen Sie den ersten Gillette Offroad-Rasierer

Gillette BODY

Trend Körperrasur: Der neue Gillette BODY wurde speziell für das anspruchsvolle Terrain des männlichen Körpers entwickelt

JETZT MITMACHEN

Coole Sportsandalen von Teva gewinnen!

Teva erweckt Mythos zu neuem Leben

Die allererste Sport-Sandale ist zurück – in einem zeitlosen Design. Und Sie können 1 von 8 Paar der Original Sandalen von Teva gewinnen

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Nackt im Netzwerk?

Fliegen die Mädels auf Sie - auch online?

Fliegen die Mädels auf Sie - auch online? Ist Ihr Facebook-Profil eine riesige Party mit heißen Girls und coolen Typen? Checken Sie mit unserer Umfrage, ob Sie im Netz alles unter Kontrolle haben

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Sind Sie ein scharfer Fahrer?

Sind Sie ein scharfer Fahrer?

Wenn Sie so ticken wie die meisten Männer, ist Ihre Antwort: Ja, klar! Genau deshalb wird Sie das Ergebnis dieses Tests vielleicht überraschen

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests