Selbstbefriedigung: Masturbieren ist gesund

Hier entlarven wir Masturbations-Mythen
Wer die Hände in den Schoß legt, braucht noch lange nicht untätig zu sein

Wissenschaftler fordern: Legen Sie endlich mehr Hand an. Denn Solo-Sex trainiert nicht nur Prostata und Potenz: Masturbation ist auch gut für Muskeln, Hormone und Ihr Gehirn

Stachelschwein-Eber tun es, Hunde-Rüden und Schimpansen-Männchen ebenso: Masturbation. Da ist es logisch, dass auch Menschen-Männer regelmäßig Solo-Sex betreiben. Und das ist auch gut so. Denn Selbstbefriedigung ist gesund! Die meisten Männer ahnen das wohl instinktiv.

Je öfter, desto besser gilt allerdings nicht unbegrenzt. Experte Karatepe warnt: „Das führt zur Vereinsamung.“ Und das wäre absolut schade, denn Psychologen sind überzeugt, dass die Beschäftigung mit sich selbst den Sex mit dem Partner verbessern kann. Denn wie, wenn nicht durch Selbstbefriedigung, soll man ohne Stress die eigenen Vorlieben herausfinden und anschließend gegenüber dem Partner äußern?

Mehr Sperma in 24 Stunden

Sie wollen mehr Sperma produzieren? Im Video erfahren Sie, wie das innerhalb eines Tages klappt

Mehr Sperma in 24 Stunden
Mehr Sperma in 24 Stunden
Seite 1 von 9
Anzeige
Sponsored Section Anzeige