Jetzt am Kiosk
iPad-Ausgabe

Handyortung: So finden Sie Ihr Smartphone wieder

15.01.2013 , Autor:Daniel Briest
© MensHealth.de

Handy weg? Wir zeigen Ihnen, was zu tun ist, wenn Ihr Smartphone verloren geht und wie Sie es mit ein wenig Glück wieder finden können

Vergrößerte Ansicht
Handyortung: Aus der Ferne das Handy wiederfinden
Über zahlreiche Fernortungs-Methoden können Sie verlorene Handys wiederfinden © Shutterstock
Seite drucken
Ø 3.2 | 142 Bewertungen

Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Smartphone

Mehr als zehn Millionen Menschen ist laut Forsa in Deutschland schon einmal das Handy abhanden gekommen. Der große Schock kommt erst hinterher: Geschäftliche E-Mails, intime Fotos, private SMS und wertvolle Nummern liegen nun in der Hand einer fremden Person.

Das sollten Sie tun, bevor Sie Ihr Smartphone verlieren:
Ordner verschlüsseln
Um Langfingern den Zugriff auf Daten im Falle eines Diebstahls zu erschweren, sollten Sie die wichtigsten Ordner auf dem Smartphone verschlüsseln: „Ordner mit Daten lassen sich mit verschiedenen Verschlüsselungs-Apps sichern, etwa FilesCrypter“, rät Lisa Brack, Ressortleiterin CHIP Handy-Welt.

Einschalten nicht vergessen Alle Apps und Einstellungen, die zur Wiederfindung des Handys helfen, müssen Sie immer vorher einschalten oder aktivieren, erklärt Brack. Denn sonst hilft Ihnen die beste Fernortungs-App nicht weiter.

Das sollten Sie tun, wenn Ihr Smartphone weg ist
Passwörter ändern
Verlieren Sie keine Zeit. „Ändern Sie alle Passwörter, die das Handy verwendet, sofort. Auch die E-Mail-Passwörter", empfiehlt die Expertin.

SIM sperren Brack: „Anschließend informieren Sie Ihren Netzbetreiber über den Verlust und lassen Sie Ihre SIM-Karte und wenn möglich auch die IMEI, also die Identifikationsnummer des Handys, sperren.“ Denn dadurch kann das Handy von Dritten auch mit anderen SIM-Karten nicht weiter verwendet werden.

Anzeige erstatten Zeigen Sie den Verlust bei der Polizei an, auch wenn die Chancen, das Handy wieder aufzutreiben, sehr gering sind. Die Anzeige ist jedoch notwendig, wenn das Handy gestohlen wurde. Denn nur mit einem Nachweis in Form der polizeilichen Anzeige zahlt die zuständige Versicherung (in der Regel Hausrat), so die Handy-Expertin.

Handy fernorten Um Ihr Handy mit ein wenig Glück doch noch wiederzufinden, können Sie auf verschiedene Fernortungsmethoden zurückgreifen. Die gängigsten haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Apple iPhone-Nutzer können ihr Gerät mit Hilfe von „iCloud" wiederfinden: „Melden Sie Ihr iPhone bei iCloud an und aktivieren Sie in den Einstellungen die Ortungsfunktion.“, empfiehlt Brack. Voraussetzung hierfür: Das iCloud-Konto wurde mit der Apple-ID aktiviert (Einstellungen -> iCloud) sowie das Betriebssystem iOS 5. Zudem sollten die Ortungsdienste auf dem iPhone eingeschaltet sein (Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste). Anschließend  können Sie auf der iCloud-Website Ihr Smartphone suchen.

Samsung Der Aufspür-Service von Samsung nennt sich "uTrack" und ist derzeit nur bei den Modellen Galaxy S2, Galaxy S, und Wave S8500 möglich. „Haben Sie so ein Handy von Samsung, können Sie dieses über Samsung-Dive orten. Bedingung: Sie haben zuvor unter "Einstellungen - Standort und Sicherheit" den Zugriff auf die Fernzugrifffunktionen aktiviert“, erklärt Brack. Bei allen anderen Android-Handys können Sie Apps externer Anbieter verwenden, wie etwa Android Lost.

Nokia Nokia bietet seinen Nutzern das „Nokia Device Management“. Damit können Sie im Voraus eine Nachricht definieren, mit der das Smartphone per SMS gesperrt werden kann. Dafür muss allerdings die SIM-Karte im Telefon aktiv sein. Eine Liste aller Handys, die mit diesem System von Nokia ausgestattet sind, finden Sie auf der Nokia-Website unter „Device Management“.

HTC Der Anbieter von Windows- und Android-Phones ist gerade dabei, sein System zur Ortung, „HTC Sense“, von Grund auf zu verbessern. Bis dahin können Sie Apps von Fremdanbietern nutzen.

Für Windows-Phones gibt es die Funktion "Mein Handy finden" im Bereich "Mein Handy" auf www.windowsphone.com. Damit können Sie Ihr Smartphone suchen, klingeln lassen, sperren oder löschen.

Motorola bietet seinen Kunden mit dem Motorola Device Manager auch einen Fernortungs-Service an. Wenn Sie sich mit Ihrer MotoCast- oder Google-ID dort angemeldet haben, können Sie Ihr Handy orten lassen.

8 nützliche Sicherheits-Apps

F-Secure Anti-Theft
Zoom inRatingComment
1 / 8 | F-Secure Anti-Theft - © PR

Der Allrounder F-Secure Anti-Theft

Die App Anti-Theft bringt gleich mehrere wichtige Sicherheitsfunktionen mit sich: Sie können alle Daten aus dem Handy mit einer SMS löschen und Ihr gestohlenes/verlorenes Handy sperren lassen.

Für Android, Windows- und Symbian-Mobile, kostenlos.


GadgetTrak
Zoom inRatingComment
2 / 8 | GadgetTrak - © PR

Die Raffinierte GadgetTrak

Bitte lächeln! Die Anti-Diebstahl-App spürt mit Hilfe von GPS verschwundene Smartphones wieder auf und schießt sogar Fotos vom aktuellen Besitzer.

Für iPhone und Android , 3,59 Euro


Plan B
Zoom inRatingComment
3 / 8 | Plan B - © PR

Der Wiederfinder Plan B

Sprichwörtlich den Plan B, wenn das Handy verloren geht, hat diese App parat. Die Software, die Sie sich nach dem Verlust des Handys herunterladen, schickt die aktuellen Positionsdaten des Smartphones an die dem Account zugeordnete Google-Mail-Adresse.

Für Android, kostenlos


1Password
Zoom inRatingComment
4 / 8 | 1Password - © PR

Der Manager 1Password

Dieser Passwort-Manager sammelt zentral alle sensiblen Informationen, wie zum Beispiel Passwörter, Geheimzahlen oder Logins in einer App. Die Daten sind durch ein Master-Passwort gesichert und können mit anderen Geräten synchronisiert werden.

Für iPhone, 6,99 Euro


Folder Lock
Zoom inRatingComment
5 / 8 | Folder Lock - © PR

Die Beschützerin Folder Lock

Sie haben einen Ordner mit wichtigen Dateien auf ihrem Handy? Folder Lock schützt diesen mit einem Passwort und mit einer speziellen Verschlüsselung (256-Bit-AES).

Für iPhone, 3,59 Euro


Lookout Security & Antivirus
Zoom inRatingComment
6 / 8 | Lookout Security & Antivirus - © PR

Die Sichere Lookout Security & Antivirus

Die App Lookout bietet einen Rundumschutz für Ihr Smartphone. Und zwar gegen Viren, Verlust oder Diebstahl.

Für Android, kostenlos


Android Lost
Zoom inRatingComment
7 / 8 | Android Lost - © PR

Die Entdeckerin Android Lost

Mit Android Lost können Sie Ihr Handy mit Hilfe von GPS oder WIFI orten lassen, einen Alarm starten oder aus der Ferne den Inhalt der Speicherkarte löschen lassen.

Für Android, kostenlos


Mail Locker
Zoom inRatingComment
8 / 8 | Mail Locker - © PR

Die Sperrige Mail Locker

Mail Locker schützt Ihre E-Mails mit einem Passwort vor neugierigen Blicken.

Für iPhone, kostenlos


zur Bildergalerie

So finden Sie Ihr Smartphone wieder

Community
Blogs
Mitmachen
Gewinnspiele

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

Der Osterhase bringt Ihnen dieses Jahr das ASUS Transformer Book T100! Gewinnen Sie mit etwas Glück den idealen Begleiter für einen aktiven Lifestyle

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Nackt im Netzwerk?

Fliegen die Mädels auf Sie - auch online?

Fliegen die Mädels auf Sie - auch online? Ist Ihr Facebook-Profil eine riesige Party mit heißen Girls und coolen Typen? Checken Sie mit unserer Umfrage, ob Sie im Netz alles unter Kontrolle haben

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Sind Sie ein scharfer Fahrer?

Sind Sie ein scharfer Fahrer?

Wenn Sie so ticken wie die meisten Männer, ist Ihre Antwort: Ja, klar! Genau deshalb wird Sie das Ergebnis dieses Tests vielleicht überraschen

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests