Jetzt am Kiosk
E-Mag

Kino auf KnopfdruckOnline-Videotheken im Vergleich

14.09.2010 , Autor:Benedikt Sauer
© MensHealth.de

Welcher Anbieter hat das größere Filmangebot, die besseren Preise oder HD-Qualität zu bieten? Wir haben für Sie den Check gemacht
Das Download-Portal von Media Markt
1 / 7 | Media Markt bietet auf seinem Download-Portal tausende Filme an. Jedoch nicht in HD! - © Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH

Media Markt Videodownloadshop

Etwas unverständlich, warum Media Markt mit seiner im August 2010 gestarteten Online-Videothek auf HD-Inhalte verzichtet, während in den eigenen Elektroniktempeln dafür geworben wird. Doch das große Angebot kann sich trotzdem sehen lassen! Etwas nervig ist hingegen der Zwang zum Streaming.

Update: Neuerdings bietet Media Markt auch einen DVD- und Blu-ray-Verleih per Post an. Dahinter versteckt sich der Dienstleister Video Buster.

Angebot: mehrere tausend Filme in DVD-Qualität (720x576 Pixel) und wahlweise mit Dolby Digital 5.1 Surround Sound. Kein HD verfügbar! Abspielmöglichkeit: per Stream.
Leihdauer: 24 beziehungsweise 48 Stunden nach Lizenzerwerb
Preis fürs Ausleihen: 2,99 bis 4,99 Euro
Paketangebote: nein
Kaufmöglichkeit: Ja, ab 4,99 Euro
Bonusmaterial abrufbar: Trailer, Previews und Bilder
Bemerkungen: Die Filme lassen sich direkt über die Website per Stream mit einem DivX-Player abspielen, der zum Download auf der Webseite bereit steht.
Webseite: http://video-download.mediamarkt.de

Beachten Sie auch unser Video on Demand-Special!

Die Online-Videothek Maxdome
2 / 7 | Maxdome hat mit 25000 Videos das größte Angebot, dazu zählt das Unternehmen jedoch auch Serien, Musikfilme und haufenweise TV-Inhalte - © Maxdome

Maxdome

Für alle, die sich beim Thema Video on Demand nicht nur für Spielfilme interessieren, hat Maxdome bei weitem das umfangreichste Angebot. Neben Spielfilmen werden nämlich auch die Sparten Musik, Serien, Sport, Dokumentation und vor allem Fernsehen bedient. Möglich macht's die ProSiebenSat.1 Media AG, die sich hinter Maxdome verbirgt und ihr Sender-Portfolio mit einfließen lässt.

Angebot: 25000 Videos, 500 Titel davon in HD (720p), wahlweise per Download oder Stream
Leihdauer: 48 Stunden (30 Tage Gültigkeit)
Preis fürs Ausleihen: ab 49 Cent, Blockbuster zwischen 1,99 und 4,99 Euro
Paketangebote: Ja, ab 14,99 pro Monat (12 Monate Laufzeit)
Kaufmöglichkeit: Ja, um 14 Euro für aktuelle Spielfilme
Bonusmaterial abrufbar: Trailer
Hardware: Das "Maxdome Media Center" ist ein digitaler TV-Receiver und Festplattenrekorder, der die Maxdome-Inhalte auf den Fernseher bringt. Bestellbar über die Webseite. Preis: zwischen 100 und 300 Euro (je nach Ausführung). Zur Auswahl stehen auch weitere Receiver von Humax sowie LG-Fernsehgeräte mit Internetanschluss zur Nutzung des Videoangebots.
Bemerkungen: keine
Webseite: www.maxdome.de

Beachten Sie auch unser Video on Demand-Special!

Auch Vodafone hat eine Online-Videothek im Angebot
3 / 7 | In der Videothek von Vodafone lassen sich auch Filme unterwegs übers Handy streamen - © Vodafone

Vodafone Videothek

Die Vodafone Videothek bietet Videostreams auch fürs Handy an – jedoch nur für Kunden. Der Clou dabei: Sie können sich zum Beispiel auf dem Weg nach Hause auf Ihrem Handy einen Trailer ansehen, den Film sofort leihen und zu Hause im Web zu Ende schauen. Negativ: Einige Filme gibt es ausschließlich als Kaufversion.

Angebot: 4000 Videos in DVD-Qualität (720x576 Pixel) per Download oder Stream. 800 Titel davon kostenlos. HD ist nicht verfügbar. Tonqualität bis 5.1-Sound
Leihdauer: 24 Stunden (30 Tage Gültigkeit)
Preis fürs Ausleihen: zwischen 99 Cent und 19,99 Euro
Paketangebote: Ja, ab 4,99 Euro im Monat
Kaufmöglichkeit: Ja, Preise zwischen 1,99 und 18,99 Euro
Bonusmaterial abrufbar: Trailer
Bemerkungen: Die Filme können auch per Stream übers Handy geschaut werden
Webseite: http://videothek.vodafone.de

Beachten Sie auch unser Video on Demand-Special!

Der Media-Receiver verknüpft 'Videoload' mit Ihrem Fernseher
4 / 7 | Videoload bietet optional einen Festplattenrekorder an, der die Videothek-Inhalte direkt auf den Fernseher überträgt - © Deutsche Telekom

Videoload

Die Deutsche Telekom hat mit Videoload ein gut durchdachtes Konzept auf den Markt geworfen, das vor allem den Trend zu HD-Inhalten rechtzeitig erkannt hat, während andere große Anbieter dem noch hinterherhinken.

Angebot: 8000 Filme, Serien und Dokumentationen, davon 200 in HD-Qualität
Leihdauer: 24 Stunden
Preis fürs Ausleihen: zwischen 1,99 bis 4,99 Euro für TV- und Hollywoodfilme (in Aktionszeiträumen auch ab 99 Cent), 49 Cent für Serien-Episoden und Kurzfilme.
Paketangebote: Ja, ab 4,99 Euro (12 Monate Mindestlaufzeit)
Kaufmöglichkeit: Ja
Bonusmaterial abrufbar: Ja, teilweise
Hardware: Der Festplattenrekorder "Media Receiver 100" ist über die Website für knapp 200 Euro zu bestellen und überträgt das Videoload-Angebot direkt auf den Fernseher.
Bemerkungen: Alle acht großen Hollywood Major Studios (Dreamworks, Warner Bros., Universal Studios, MGM, 20th Century Fox, Paramount Pictures, Sony und Buena Vista International Television) sind im Angebot vertreten.
Webseite: www.videoload.de

Beachten Sie auch unser Video on Demand-Special!

Der Video-Store im PlayStation Store
5 / 7 | Auf dem Community-Portal "PlayStation Network" findet sich gleich zwei Videotheken, über die Sie Filme für PS3 und PSP mieten können - © Sony

PlayStation Store und MUBI

Wer eine Playstation 3 zu Hause stehen hat, wird sich sicher darüber freuen, dass es im hauseigenen Community-Netzwerk auch eine Videothek mit vielen HD-Filmen gibt. Ein zusätzliches Gerät unterm Fernseher wird in dieser Variante unnötig, da die PS3 ja ohnehin schon mit dem Heimkino-System verbunden ist. Nur das vergleichsweise kleine Filmangebot sollte unbedingt noch ausgeweitet werden. Richtig cool: Die Filme können auch auf Sonys PSP übertragen und unterwegs angeschaut werden.

Ganz neu mit dabei ist die eigenständige Videothek MUBI, die Ihr Filmangebot nun auch auf der PS3 zur Verfügung stellt. Das Archiv aus mehreren hundert Independent-Filmen, internationalen Produktionen und Klassikern der Filmgeschichte ist besonders für Cineasten interessant.

Angebot: über 500 Filme im Store, viele davon in HD. MUBI bietet mehr als 300 Independent-Filme und Klassiker.
Leihdauer: 48 Stunden ab dem ersten Abspielen (14 Tage Gültigkeit), 7 Tage bei MUBI
Preis fürs Ausleihen: ab 2,99 Euro im PS-Store, zwischen 99 Cent (Kurzfilme) und 3,59 Euro auf der MUBI-Plattform.
Paketangebote: nur bei MUBI, 30 Tage-Abo für 12,99 Euro.
Kaufmöglichkeit: Ja, im PS-Store für um 8 Euro
Bonusmaterial abrufbar: Trailer
Hardware: Playstation 3 oder PSP (für unterwegs)
Bemerkungen: kompatibel mit Sonys PSP
Webseite: http://videostore.de.playstation.com; MUBI: www.mubi.com

Beachten Sie auch unser Video on Demand-Special!

Die Xbox 360 kann auch zum Videoverleih werden
6 / 7 | "Zune" erweitert die Xbox 360 im Community-Netzwerk Xbox LIVE zur Videothek - © Microsoft

Zune

Auch Microsoft hat für die Xbox 360 eine Videothek namens Zune im Xbox Live-Netzwerk. Das Filmangebot ist klein, aber oftmals in sehr guter Qualität verfügbar. Wie bei der Playstation 3 entfällt mit der Spielkonsole eine zusätzliche Set-Top-Box, um die Filme auf dem Fernseher wiederzugeben.

Angebot: über 350 Filme, viele davon in HD (bis 1080p, also Full-HD) und mit 5.1-Sound per Download oder Stream
Leihdauer: 24 Stunden nach dem ersten Abspielen (14 Tage Gültigkeit)
Preis fürs Ausleihen: zwischen 3 und 6,60 Euro (250 bis 550 Microsoft Points)
Paketangebote: nein
Kaufmöglichkeit: in Planung
Bonusmaterial abrufbar: nein
Hardware: Xbox 360
Bemerkungen: Auf Wunsch kann eine "Xbox LIVE Party" gestartet werden, in der dann bis zu sieben Community-Freunde den Film gemeinsam sehen können.
Webseite: www.zune.net

Beachten Sie auch unser Video on Demand-Special!

Die Online-Videothek Video Buster
7 / 7 | Video Buster hat sich eigentlich auf den DVD-Versand per Post spezialisiert, baut sein VoD-Angebot nun jedoch stark aus - © Video Buster

Video Buster

Die Online-Videothek Video Buster ist vor allem für diejenigen interessant, die den DVD-Versand per Post bevorzugen, wenn es aber mal schnell gehen soll, auch gerne auf das sehr umfangreiche Video on Demand-Angebot zurückgreifen wollen.

Angebot: 5000 Titel in DVD-Qualität per Download oder Stream verfügbar, teilweise mit 5.1 Dolby Surround Sound. HD-Angebote für 2011 geplant
Leihdauer: 24 Stunden nach Aktivierung
Preis fürs Ausleihen: 1,99 bis 4,99 Euro
Paketangebote: nur für DVD-Verleih
Kaufmöglichkeit: nein
Bonusmaterial abrufbar: Trailer und Bilder
Hardware: Die Internet TV Box "Medion Life S27022" verbindet Ihren TV mit dem VoD-Angebot von Video Buster und ist für knapp 130 Euro zu haben (inklusive 25 Euro Video Buster-Startguthaben)
Bemerkungen: keine
Webseite: www.videobuster.de

Beachten Sie auch unser Video on Demand-Special!

Das Download-Portal von Media Markt Die Online-Videothek Maxdome Auch Vodafone hat eine Online-Videothek im Angebot Der Media-Receiver verknüpft 'Videoload' mit Ihrem Fernseher
Der Video-Store im PlayStation Store Die Xbox 360 kann auch zum Videoverleih werden Die Online-Videothek Video Buster
Teilen
Schlagworte

Kinofilme

Mitmachen
Gewinnspiele

Laufoutfit von NEW BALANCE gewinnen

New Balance verlost ein Running-Outfit mit Shirt, Jacke und Hose

So starten Sie perfekt ausgestattet in den Laufherbst: New Balance verlost ein Running-Outfit mit Shirt, Jacke und Hose

JETZT MITMACHEN

Bear Grylls Hörbuch inklusive MP3-Player zu gewinnen

Random House Audio verlost 3x den Transcend Outdoor MP3-Player inklusive Bear Grylls Hörbuch

Gewinnen Sie das Survival Hörbuch von Bear Grylls, vorinstalliert auf einem Outdoor erprobten MP3-Player mit Fitness-Tracker und wecken Sie den Abenteurer in sich

JETZT MITMACHEN

Invictus-Duftset zu gewinnen

Invictus-Duftset von Paco Rabanne zu gewinnen

Einzigartig, sinnlich, frisch. Invictus ist der neue Duft von Paco Rabanne. Wir verlosen jeden Monat ein Duftset für echte Siegertypen

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Nackt im Netzwerk?

Fliegen die Mädels auf Sie - auch online?

Fliegen die Mädels auf Sie - auch online? Ist Ihr Facebook-Profil eine riesige Party mit heißen Girls und coolen Typen? Checken Sie mit unserer Umfrage, ob Sie im Netz alles unter Kontrolle haben

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Sind Sie ein scharfer Fahrer?

Sind Sie ein scharfer Fahrer?

Wenn Sie so ticken wie die meisten Männer, ist Ihre Antwort: Ja, klar! Genau deshalb wird Sie das Ergebnis dieses Tests vielleicht überraschen

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Community
Blogs