Jetzt am Kiosk
iPad-Ausgabe

Ihre perfekte Reise-Ausrüstung: Technik-Tools für den Urlaub

21.06.2012 , Autor:Benedikt Sauer
© MensHealth.de

Ob Sie sich im Urlaub erholen ist Ihre Sache. Aber mit unseren Urlaubs-Tools schaffen wir auf jeden Fall die Voraussetzungen
xMount '@Car'-iPad-Halterung fürs Auto
Zoom inRatingComment
1 / 11 | Von wegen LCD-Bildschirme ins Auto montieren: ein iPad und die "@Car"-Halterungen von xMount tun es auch! - © xMount // Benjamin Hermann Handels UG

iPad-Halterung fürs Auto xMount @Car

Preis: etwa 60 Euro


Irgendwann fangen nicht nur Kindern an zu nölen, sondern auch Kalle und Jochen auf dem Weg in den Männerurlaub am Gardasee. Damit Kind und Kumpel endlich still halten, gibt es iPad-Halterungen von xMount fürs Auto. Am Rücksitz mit wenigen Griffen angebracht, können Ihre ungeduldigen Mitfahrer nun entspannt "Lars der Eisbär" oder "Hangover 2" schauen. Und Sie haben Ihre Ruhe.

Mehr Infos unter: www.xmount.de

Der Kindle Touch von Amazon
Zoom inRatingComment
2 / 11 | Digitales Bücherregal für den Strand: Amazons Kindle gibt's jetzt auch mit Multi-Touch-Feature und 3G - © Amazon.de

eReader Amazon Kindle Touch

Preis: 129 Euro, 189 Euro die 3G-Variante


Bis zu 3000 (!) Bücher können im schlanken und nur 213 Gramm leichten "Kindle Touch" von Amazon abgespeichert werden. Da bleibt enorm viel Platz für all den ganzen Kleiderschrank, den Ihre Liebste mit in den Koffer packen will – Ihr Bücherregal haben Sie ja schon im Handgepäck.

Das moderne E-Ink-Display nutzt richtige Tinte, um so das Lesen auf echtem Papier möglichst detailgenau zu simulieren. Das funktioniert sogar bei hellem Sonnenlicht prima, also auch am Strand. Die Akkulaufzeit variiert je nach WLAN- oder 3G-Nutzung – bis zu zwei Monate Nutzung sind laut Hersteller möglich.

Mehr Infos unter: www.amazon.de

Das Universal-Ladegerät 'i4' von IDAPT
Zoom inRatingComment
3 / 11 | Das Universal-Ladegerät "i4" von IDAPT lässt sich über austauschbare Aufsätze individuell auf die eigene Geräte-Schar ausrichten - © Inoitulos / IDAPT

Universal-Ladegerät IDAPT i4

Preis: 50 Euro


Wer hat nicht einen ganzen Koffer voller Aufladegeräte zu Hause rumstehen. Wer in den Urlaub fliegt, könnte den glatt mit einchecken, denn jedes Gerät will wie ein Haustier seine regelmäßige Portion Energie-Happyhappy. Um dem zu entgehen, nehmen Sie doch einfach ein Aufladegerät mit, dass mehrere Elektro-Tierchen gleichzeitig füttert. Das kann nämlich das  Universal-Ladegerät "i4" von IDAPT. Der Clou: Per austauschbaren Aufsätzen können Sie das Ladegerät individuell auf Ihre Geräte ausrichten. Bis zu vier davon sind gleichzeitig aufladbar.

Mehr Infos unter: www.idaptweb.de

Die 'PowerShot SX230 HS' von Canon
Zoom inRatingComment
4 / 11 | Nie mehr vergessen, wo Sie Ihr persönliches Paradies abgelichtet haben: Die "PowerShot SX230 HS" ist Canons erste Digitalkamera mit GPS-Empfänger - © Canon

GPS-Knipse Canon PowerShot SX230-HS

Preis: 260 Euro (UVP)


Die "PowerShot SX230 HS" mit 14fach-Zoom und Full-HD-Videoaufnahmefunktion ist eine echte Reisekamera. Dank des GPS-Empfängers weiß die digitale Knipse nämlich stets, wo Sie sich gerade befinden und markiert Ihre Bilder mit den genauen GPS-Koordinaten. So vergessen Sie nie mehr, wo Sie diesen irren Nasenaffen getroffen haben.

Mehr Infos unter: www.canon.de

Der 'HDR-GW55VE'-Camcorder von Sony
Zoom inRatingComment
5 / 11 | Mit dem "HDR-GW55VE"-Camcorder von Sony können Sie auch jederzeit in den Hotelpool springen - © Sony

Wasserfester Camcorder Sony HDR-GW55VE

Preis: 549 Euro (UVP)


Wollen Sie festhalten, wie Ihre Liebste als Nixe durchs Wasser gleitet? Sonys "HDR-GW55VE", ein kompakter und leichter Full-HD-Camcorder, verrichtet seinen Dienst auch gerne unter Wasser – in bis zu fünf Metern Tiefe.

Mehr Infos unter: www.sony.de

Die App 'Dropbox'
Zoom inRatingComment
6 / 11 | Wichtige Daten wie Fotos und Videos online abspeichern und von überall aus Zugriff darauf haben: mit "Dropbox" - © Dropbox

Online-Datensicherung Dropbox

Für Windows, Mac, Linux, iPhone, iPad, Android und BlackBerry. Preis: für bis zu 18 GB Speicherplatz kostenlos, danach kostenpflichtig


Ärgerlich, wenn einem während dem Urlaub die Kamera geklaut wird – und mit einem Schlag sind plötzlich alle Fotos und Videos weg. Mit einem Webdienst wie "Dropbox" können die Daten weitaus sicherer abgelegt werden – online. Einfach am Abend im Hotelzimmer die Daten auf die virtuelle Festplatte hochladen, fertig. Vorausgesetzt Sie haben einen Internetzugang! Mit der entsprechenden Freigabe können dann auch Familie und Freunde zu Hause sehen, was Sie im Urlaub gerade so treiben – am PC oder auch jederzeit unterwegs per Smartphone.

Mehr Infos unter: www.dropbox.com

Das 'uno2go'-Radio von Tangent
Zoom inRatingComment
7 / 11 | Das "uno 2go" von Tangent als Retro-Kontrapunkt für die wummernde Strandbar - © Tangent

Strandradio Tangent uno 2go

Preis: etwa 150 Euro


Wenn Ihnen dass Umtscha-umtscha-umtscha der Strand-Disco auf die Nerven geht, machen Sie doch einfach ihre eigene Mini-Disco auf. Zwar erinnert das Batterie betriebene "uno 2go"-FM/AM-Radio von Tangent mehr an Heinz Erhardt als an DJ Ötzi, aber Retro ist chic und sie wollen ja nicht den ganzen Strand beschallen. Erhältlich in vielen Farben.

Mehr Infos unter: www.tangent-audio.com

Die 'Lumix DMC-FT4' von Panasonic
Zoom inRatingComment
8 / 11 | "Lumix DMC-FT4" von Panasonic: Der Outdoror-Allrounder schießt Bilder in Full-HD-Qualität - © Panasonic

Unterwasser-Kamera Panasonic Lumix DMC-FT4

Preis: 399 Euro (UVP)


Wer einen Wüsten-Tauch-Kletter-Ski-Urlaub plant, ist mit dieser Kamera gut bedient. Für die "Lumix DMC-FT4" ist das kein Problem, denn sie ist ein echter Outdoor-Allrounder. Die Highlights laut Hersteller: bis 12 Meter Tauchtiefe wasserdicht, stoßfest bis zwei Meter Fallhöhe, staubdicht und bis zu -10°C frostsicher.

Mehr Infos unter: www.panasonic.de

Travel Guide von Lonely Planet
Zoom inRatingComment
9 / 11 | Mit den "Lonely Planet Travel Guides" haben Sie für die weltweit wichtigsten Städte Unterstützung parat - © Lonely Planet

Reise-Apps Lonely Planet Travel Guides

Preis: kostenlos bis 4,99 Euro


Wenn man den überstrapazierten Begriff "Kult" überhaupt noch  verwenden darf, dann sicher im Zusammenhang mit dem australischen Reiseverlag Lonely Planet. Zwar hat auch er die Masse erreicht und richtet sich nicht mehr nur an verfilzte und leicht müffelnde Individual-Reisende. Aber seinen Stil der amüsanten und trotzdem recht treffenden Landesbschreibungen hat er beibehalten. Für die wichtigsten Städte und Sprachen gibt's nun iPhone-Apps. Der Grundbaustein "Lonely Planet Travel Guides" ist gratis. Ein breites Angebot an Städte-Guides und Phrasenbüchern lassen sich für bis zu 4,99 Euro pro App daran ankoppeln. Kleines Manko: Der Großteil der verfügbaren Applikationen ist nur in englischer Sprache verfügbar. Hier können Sie den Lonely Planet Travel Guide direkt downloaden!

Nicht ganz so witzige Alternative: Mit 30 europäischen Metropolen ist "Falk Guide" der Spezialist für Europa.

Übrigens: Hier finden Sie weitere tolle iPhone-Apps für die Urlaubszeit!

Die 'G-Shock GDF-100'
Zoom inRatingComment
10 / 11 | Stoßfest, kälteunempfindlich und wasserdicht: Die "G-Shock GDF-100" hat unter anderem ein integriertes Thermo- und Barometer - © Casio

Barometer-Uhr Casio G-Shock GDF-100

Preis: um 100 Euro


Gerade beim Wandern oder Bergsteigen ist ein Gespür für mögliche Wetterumschwünge von großem Wert. Die "GDF-100" im typischen G-Shock-Design unterstützt Sie dabei, denn die Quarzuhr misst laut Hersteller nicht nur die genaue Umgebungstemperatur, sondern auch den Luftdruck, um so Ihre genaue Höhe und eine Wettertendenz zu bestimmen.

Mehr Infos unter: www.g-shock.de

Navigons 'Mobile Navigator': navigieren mit dem iPhone
Zoom inRatingComment
11 / 11 | Wer nicht extra ein separates Navi kaufen will, setzt auf die App-Lösung für sein Smartphone – wie den "Mobile Navigator" von Navigon - © Navigon

Smartphone-Navigation Navigon Mobile Navigator

Für Windows Mobile, iPhone, Android und Windows phone. Preis: ab circa 50 Euro – je nach Kartenmaterial


Schon seit einigen Jahren können Sie auch Ihr Smartphone problemlos als Navi einsetzen. Es gibt viele passende App-Anbieter, Navigon gehört dabei zu den besten und bietet auch Verkehrsinformationen in Echtzeit an. Deren "Mobile Navigator" gibt es für nahezu jedes Betriebssystem – und auch das angebotene Kartenmaterial ist recht umfangreich.

Mehr Infos unter: www.navigon.de

xMount '@Car'-iPad-Halterung fürs Auto Der Kindle Touch von Amazon Das Universal-Ladegerät 'i4' von IDAPT Die 'PowerShot SX230 HS' von Canon
Der 'HDR-GW55VE'-Camcorder von Sony Die App 'Dropbox' Das 'uno2go'-Radio von Tangent Die 'Lumix DMC-FT4' von Panasonic
Travel Guide von Lonely Planet Die 'G-Shock GDF-100' Navigons 'Mobile Navigator': navigieren mit dem iPhone
Teilen

Männerfragen
Fernbedienung gibt auf

Alexander Stein, per E-Mail

Zur Antwort

Community
Blogs
Mitmachen
Gewinnspiele

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

Der Osterhase bringt Ihnen dieses Jahr das ASUS Transformer Book T100! Gewinnen Sie mit etwas Glück den idealen Begleiter für einen aktiven Lifestyle

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Nackt im Netzwerk?

Fliegen die Mädels auf Sie - auch online?

Fliegen die Mädels auf Sie - auch online? Ist Ihr Facebook-Profil eine riesige Party mit heißen Girls und coolen Typen? Checken Sie mit unserer Umfrage, ob Sie im Netz alles unter Kontrolle haben

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Sind Sie ein scharfer Fahrer?

Sind Sie ein scharfer Fahrer?

Wenn Sie so ticken wie die meisten Männer, ist Ihre Antwort: Ja, klar! Genau deshalb wird Sie das Ergebnis dieses Tests vielleicht überraschen

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests