[x] schliessen
Jetzt am Kiosk
E-Mag

Kombi-Aufpreise: Was Laderäume extra kosten

22.02.2013 , Autor:Bérénice Schneider
© MensHealth.de

Ein Kombi kostet zirka 1.500 Euro mehr als die entsprechende Limousine. Wie hoch der Aufpreis im Einzelfall ist, zeigen die Kollegen von "auto motor und sport"
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro gibt es zu einem Grundpreis von 38.850 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 2.350 Euro.
1 / 15 | Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro gibt es zu einem Grundpreis von 38.850 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 2.350 Euro - © AMS

Audi A6 Avant Platz genug für ein Kinderzimmer

"Vati, Vati, ich will den Schlitten mit in den Park nehmen!" Na, kommt Ihnen das bekannt vor? Ihr Junior will partout alle viel zu großen Spielzeuge zum Ausflug mitnehmen, nur reicht der Platz in Ihrer Limousine nicht.

BMW 5er Touring gibt es zu einem Grundpreis von 43.150 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 2.930 Euro.
2 / 15 | BMW 5er Touring gibt es zu einem Grundpreis von 43.150 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 2.930 Euro. - © AMS

BMW 5er Touring

Dass Abhilfe möglich ist, ahnten Sie längst. Nein, nicht Schlitten oder Fahrrad zu Hause lassen, sondern einen Kombi ins Haus holen. "auto motor und sport" hat die 15 beliebtesten Modelle Deutschlands, ihren Mehrpreis gegenüber Stufen- oder Fließheck-Version und ihre sonstigen Vorzüge zusammengestellt.

Ford Mondeo Turnier gibt es zu einem Grundpreis 24.950 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.000 Euro.
3 / 15 | Ford Mondeo Turnier gibt es zu einem Grundpreis 24.950 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.000 Euro. - © AMS

Ford Mondeo Turnier

Die Aufpreise für das ladefreundliche Kombi-Heck liegen im Schnitt bei 1.500 Euro, variieren jedoch stark - nach oben wie nach unten.

Mercedes E-Klasse T-Modell gibt es zu einem Grundpreis von 43.227 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 3.213 Euro.
4 / 15 | Mercedes E-Klasse T-Modell gibt es zu einem Grundpreis von 43.227 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 3.213 Euro. - © AMS

Mercedes E-Klasse T-Modell

So verlangt Mercedes für das E-Klasse T-Modell mit 3.213 Euro am meisten Mehrpreis, dicht gefolgt vom BMW 5er Touring mit 2.950 Euro und Audi A6 Avant (2.350 Euro).

Skoda Fabia Combi gibt es zu einem Grundpreis von 12.790 Euro. Ein Kombiaufpreis liegt bei 600 Euro.
5 / 15 | Skoda Fabia Combi gibt es zu einem Grundpreis von 12.790 Euro. Ein Kombiaufpreis liegt bei 600 Euro. - © AMS

Skoda Fabia Combi

Dass es auch deutlich günstiger geht, zeigen der Skoda Fabia Combi mit einem Mehrpreis von 600 Euro...

Seat Ibiza ST gibt es zu einem Grundpreis von 12.940 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 800 Euro.
6 / 15 | Seat Ibiza ST gibt es zu einem Grundpreis von 12.940 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 800 Euro. - © AMS

Seat Ibiza ST

...und der Seat Ibiza ST (800 Euro)

Mazda 6 Kombi gibt es zu einem Grundpreis von 24.990 Euro. Für die Kombiversion gibt es keinen Aufpreis.
7 / 15 | Mazda 6 Kombi gibt es zu einem Grundpreis von 24.990 Euro. Für die Kombiversion gibt es keinen Aufpreis. - © AMS

Mazda 6 Kombi Mazda 6 ohne Kombiaufpreis

Der Mazda 6 Kombi stellt eine besonders rühmliche Ausnahme da: Er kostet so viel wie die Limousine und verfügt dabei neben den umlegbaren Rücklehnen auch über eine vergleichbare Ausstattung.

Skoda Superb Combi gibt es zu einem Grundpreis von 24.630 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.000 Euro.
8 / 15 | Skoda Superb Combi gibt es zu einem Grundpreis von 24.630 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.000 Euro. - © AMS

Kombis sollen laden und schleppen können

Das entscheidende Argument für einen Kombi ist immer die Ladekapazität. Auch hier liegt die Mercedes E-Klasse vorn: Mit 695 bis 1.950 Liter Volumen kann sie nebst Schlitten auch den halben Hausstand noch problemlos aufnehmen. In einigem Abstand folgen mit 603 bis 1.835 Liter der Skoda Superb Combi,...

VW Passat Variant gibt es zu einem Grundpreis von 26.100 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.025 Euro.
9 / 15 | VW Passat Variant gibt es zu einem Grundpreis von 26.100 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.025 Euro. - © AMS

VW Passat Variant

...der Ford Mondeo Turnier (549 bis 1.745 Liter) und der VW Passat Variant mit einem Gepäckraum von 603 bis 1.731 Litern.

Honda Accord Tourer gibt es zu einem Grundpreis von 27.990 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.300 Euro.
10 / 15 | Honda Accord Tourer gibt es zu einem Grundpreis von 27.990 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.300 Euro. - © AMS

Honda Accord Tourer

Überraschend klein für einen 4,75-Meter-Kombi ist der Stauraum im Honda Accord Tourer (406 bis 1.252 Liter), dessen Maximalvolumen noch von dem des wesentlich kompakteren...

Peugeot 207 SW gibt es zu einem Grundpreis von 13.800 Euro. Für die Kombiversion gibt es keinen Aufpreis.
11 / 15 | Peugeot 207 SW gibt es zu einem Grundpreis von 13.800 Euro. Für die Kombiversion gibt es keinen Aufpreis. - © AMS

Peugeot 207 SW

...Peugeot 207 SW übertroffen wird (337 bis 1.256 Liter).

Mercedes CLS Shooting Brake gibt es zu einem Grundpreis 61.761 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.904 Euro.
12 / 15 | Mercedes CLS Shooting Brake gibt es zu einem Grundpreis 61.761 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.904 Euro. - © AMS

Mercedes CLS Shooting Brake

Speziell stark motorisierte Kombis werden auch oft als Zugwagen eingesetzt. Da ist der Mercedes CLS Shooting Brake das Paradepferd. Er zieht problemlos Pferde-, Wohn- und Bootsanhänger bis zu einem Gewicht von 2,1 Tonnen. Damit unterscheidet er sich vom normalen CLS, der überhaupt keine Trailer ziehen darf.

Jaguar XF Sportbrake gibt es zu einem Grunpreis von 48.550 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 2.650 Euro.
13 / 15 | Jaguar XF Sportbrake gibt es zu einem Grunpreis von 48.550 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 2.650 Euro. - © AMS

Jaguar XF Sportbrake

Mit einer zulässigen Anhängelast von 1.900 bis 2.100 Kilo je nach Motorisierung folgen die Mercedes E-Klasse und der BMW 5er Touring (1.900 bis 2.000 Kilo), dicht dahinter der Jaguar XF Sportbrake mit 1.850 Kilo.

Mini Clubman gibt es zu einem Grundpreis von 18.600 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.700 Euro.
14 / 15 | Mini Clubman gibt es zu einem Grundpreis von 18.600 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.700 Euro. - © AMS

Mini Clubman

Beim Mini Clubman hängt es stark von der Version ab, ob er sich überhaupt als Zugwagen eignet. So ist das Ziehen eines Anhängers beim Cooper S untersagt, für den Cooper D hingegen gilt eine Anhängelast von 700 Kilo.

Ford Focus Turnier gibt es zu einem Grundpreis von 17.250 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 800 Euro.
15 / 15 | Ford Focus Turnier gibt es zu einem Grundpreis von 17.250 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 800 Euro. - © AMS

Ford Focus Turnier

Den gleichen Wert gibt Ford für den Focus Turnier an, Skoda Fabia Combi und Seat Ibiza ST vertragen bis zu 800 Kilogramm.

Sollten irgendwann Schlitten und Co. im Keller verschwinden und Sie den Kombi wieder loswerden wollen, verkaufen Sie ihn eben. Der Mehrpreis, den Sie bei der Anschaffung bezahlt haben, zahlt sich dann aus. Denn der Wiederverkaufswert liegt höher als bei Limousinen.

Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro gibt es zu einem Grundpreis von 38.850 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 2.350 Euro. BMW 5er Touring gibt es zu einem Grundpreis von 43.150 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 2.930 Euro. Ford Mondeo Turnier gibt es zu einem Grundpreis 24.950 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.000 Euro. Mercedes E-Klasse T-Modell gibt es zu einem Grundpreis von 43.227 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 3.213 Euro.
Skoda Fabia Combi gibt es zu einem Grundpreis von 12.790 Euro. Ein Kombiaufpreis liegt bei 600 Euro. Seat Ibiza ST gibt es zu einem Grundpreis von 12.940 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 800 Euro. Mazda 6 Kombi gibt es zu einem Grundpreis von 24.990 Euro. Für die Kombiversion gibt es keinen Aufpreis. Skoda Superb Combi gibt es zu einem Grundpreis von 24.630 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.000 Euro.
VW Passat Variant gibt es zu einem Grundpreis von 26.100 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.025 Euro. Honda Accord Tourer gibt es zu einem Grundpreis von 27.990 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.300 Euro. Peugeot 207 SW gibt es zu einem Grundpreis von 13.800 Euro. Für die Kombiversion gibt es keinen Aufpreis. Mercedes CLS Shooting Brake gibt es zu einem Grundpreis 61.761 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.904 Euro.
Jaguar XF Sportbrake gibt es zu einem Grunpreis von 48.550 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 2.650 Euro. Mini Clubman gibt es zu einem Grundpreis von 18.600 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 1.700 Euro. Ford Focus Turnier gibt es zu einem Grundpreis von 17.250 Euro. Der Kombiaufpreis liegt bei 800 Euro.
Teilen
Schlagworte

Auto

Mitmachen
Gewinnspiele

AXE GOLD TEMPTATION zu gewinnen

Axe Gold

Gewinnen Sie eines von fünf AXE DARK & GOLD TEMPTATION-Paketen

JETZT MITMACHEN

Mit Davidoff nach Sylt zum Windsurf World Cup

Davidoff Night Dive

Der Windsurf World Cup Sylt ist das größte Windsurf-Event der Welt. Titelsponsor DAVIDOFF COOL WATER verlost ein Sylt-Wochenende und zehn COOL WATER Night Dive Duftsets

JETZT MITMACHEN

Invictus-Duftset zu gewinnen

Invictus-Duftset von Paco Rabanne zu gewinnen

Einzigartig, sinnlich, frisch. Invictus ist der neue Duft von Paco Rabanne. Wir verlosen jeden Monat ein Duftset für echte Siegertypen

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Nackt im Netzwerk?

Fliegen die Mädels auf Sie - auch online?

Fliegen die Mädels auf Sie - auch online? Ist Ihr Facebook-Profil eine riesige Party mit heißen Girls und coolen Typen? Checken Sie mit unserer Umfrage, ob Sie im Netz alles unter Kontrolle haben

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Sind Sie ein scharfer Fahrer?

Sind Sie ein scharfer Fahrer?

Wenn Sie so ticken wie die meisten Männer, ist Ihre Antwort: Ja, klar! Genau deshalb wird Sie das Ergebnis dieses Tests vielleicht überraschen

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Community
Blogs