Jetzt am Kiosk
E-Mag

Kino & DVD-TippsDie besten 10 Männerfilme des Jahres 2011

17.04.2012 , Autor:Marco Demuth © MensHealth.de

Von Ballerina bis Superheld: Diese zehn Streifen aus 2011 sollten Männer unbedingt gesehen haben
1 / 10 | Black Swan - © Twentieth Century Fox

Black Swan

In "Black Swan" schwebt Natalie Portman auf Zehenspitzen übers harte Parkett, bis die Knochen brechen. Nun ist die erbarmungslose Welt des Ballets nicht unbedingt ein typisches Männerthema. Aber zum Glück ist Regisseur Darren Aronofskys "Black Swan" kein typischer Tanzfilm, sondern ein knallharter Psychothriller: Beklemmend, sexy und unglaublich nervenaufreibend.

Black Swan (USA 2010)
Regie: Darren Aronofsky
Drehbuch: Mark Heyman, Andres Heinz, John J. McLaughlin
Darsteller: Natalie Portman, Mila Kunis, Vincent Cassel, Barbara Hershey

Hier können Sie Black Swan auf DVD kaufen.

2 / 10 | 127 Hours

127 Hours

Wie weit würden Sie gehen, um sich aus einer aussichtslosen Situation zu befreien? Sich den Arm brechen, oder sogar ganz abschneiden? Was unmöglich klingt, hat Bergsteiger Aron Ralston getan. Sogar ein Buch darüber geschrieben, das von Regisseur Danny Boyle (Slumdog Millionär) verfilmt wurde. Ralston steckte fünf Tage in einer Felsspalte fest, bis er das Undenkbare tat. In Boyles Film "127 Hours" geht es aber nicht um das Wie und Ob. Denn eigentlich ist von Beginn an klar, in welcher drastischen Maßnahme Ralstons Überlebenskampf endet. 127 Hours ist eine erstaunlich spannende und emotionale Ein-Mann-Show von James Franco, der als Draufgänger Ralston zeigt, was in einem Menschen vorgehen muss, bis er sich zu einer unfassbaren Entscheidung durchringen kann. Boyle verlangt vom Zuschauer zwar gegen Ende seines klaustrophobischen Kammerspiels einen robusten Magen127 Hours ist allerdings derartig zwingend, dass Sie das durchaus ertragen sollten.

127 Hours (USA/Großbritannien 2010)
Regie: Danny Boyle
Drehbuch: Danny Boyle, Simon Beaufoy, Aron Ralston (Buchvorlage)
Darsteller: James Franco, Kate Mara, Amber Tamblyn
Länge: 94 Minuten

Hier können Sie 127 Hours auf DVD kaufen.

3 / 10 | True Grit - © Paramount

True Grit

Im Western True Grit (auf Deutsch: echter Schneid oder Mumm) gibt’s keine heroischen Revolverhelden, die gegen Unrecht kämpfen und in den Sonnenuntergang reiten. Ihre Zeit ist abgelaufen. Vorhang auf für eine starrsinnige 14-Jährige, einen trotteligen Kopfgeldjäger und einen versoffenen US-Marshall. Wir befinden uns im Universum der Coen-Brüder. So wie bereits in No Country For Old Men (2007) machen Joel und Ethan Coen in True Grit wieder einmal das, was sie am besten können: eine herrlich verschrobene Geschichte erzählen – mit hinreißend schrägen Charakteren.

True Grit – Vergeltung (USA 2010)
Regie: Ethan Coen, Joel Coen
Drehbuch: Ethan Coen, Joel Coen, Charles Portis (Buchvorlage)
Darsteller: Jeff Bridges, Hailee Steinfeld, Matt Damon, Josh Brolin
Länge: 110 Minuten

Hier gibt es True Grit auf DVD zu kaufen.

4 / 10 | The Fighter - © Senator Film Verleih

The Fighter

The Fighter erzählt die sportliche Karriere des Boxers Micky Ward, der als Underdog nach diversen Rückschlägen im Jahr 2000 den Weltmeistertitel im Halbweltergewicht holt. Regisseur David O. Russell gelingt das kleine Wunder, aus diesem Stoff einen mitreißenden Box- und Milieufilm zu machen. Dabei muss sich Mark Wahlberg als Ward hauptsächlich gegen seine anstrengende Familie durchboxen. Nicht zuletzt durch die sensationellen schauspielerischen Leistungen von Christian Bale (als Mickys Bruder) und Melissa Leo (als seine Mutter) haut das den Zuschauer trotzdem um.

The Fighter (USA 2010)
Regie: David O. Russell
Drehbuch: Scott Silver, Paul Tamasy, Eric Johnson
Darsteller: Mark Wahlberg, Christian Bale, Amy Adams, Melissa Leo
Länge: 115 Minuten

Hier gibt es The Fighter auf DVD zu kaufen.

5 / 10 | X-Men: Erste Entscheidung - © Twentieth Century Fox

X-Men: Erste Entscheidung

Für die erfolgreichen Mutanten-Superhelden X-Men der Comic-Schmiede Marvel geht es zurück zu den Ursprüngen. Das erste X-Men-Prequel Wolverine (2009) brachte zwar nichts Aufregendes für Comic-Fans, aber immerhin solide Unterhaltung für Action-Fans. In der diesjährigen Film-Adaption X-Men: Erste Entscheidung erfahren wir, wie aus den einstigen Freunden Erik und Charles die Rivalen Magneto und Professor X werden. Und das vor dem Hintergrund des kalten Krieges und der Kuba-Krise. Ergebnis: Zum Glück kein x-beliebiger Action-Krawumm, sondern ein fantastischer Agentenfilm, der ein wenig an die frühen James-Bond-Werke erinnert.

X-Men: Erste Entscheidung (USA 2011)
Regie: Matthew Vaughn
Buch: Ashley Miller, Zack Stentz, Jane Goldman, Matthew Vaughn
Darsteller: James McAvoy, Michael Fassbender, Kevin Bacon, Jennifer Lawrence, January Jones
Länge: 132 Minuten

Hier gibt es X-Men: Erste Entscheidung auf DVD zu kaufen.

6 / 10 | Insidious - © Central Film

Insidious

Es gibt sie also doch noch! Filme, die angenehm unblutig und ohne fiese Splattermomente daherkommen, den Zuschauer aber vom ersten Moment an in ihren Bann ziehen. Hinter Insidious stecken die Macher von Saw und Paranormal Activity. Und wieder kriegen die Zuschauer ein spannungsgeladenes Werk angeboten, das sie so schnell nicht vergessen werden – im Gegensatz zu Saw aber komplett ohne perverse Gewaltausbrüche, das Grausame spielt sich vor allem im Kopf des Betrachters ab.  Wenig Blut, viel Spannung: Insidious ist ein Gruselkino der ganz alten Schule, an der nicht nur Genre-Fans ihren Spaß haben werden.

Insidious (USA 2010)
Regie: James Wan
Drehbuch: Leigh Wannell
Darsteller: Patrick Wilson, Rose Byrne, Barbara Hershey
Länge: 102 Minuten

Hier gibt es Insidious auf DVD zu kaufen.

7 / 10 | Captain America - © Paramount

Captain America

Steve (Chris Evans) hat Asthma, ist kleinwüchsig, schwächlich und darf nicht in den Krieg ziehen, um fiese Nazis umzuhauen. Damit ist der Außenseiter der sympathischste Held, den die Comic-Schmiede Marvel jemals auf die große Leinwand brachte. Doch für Steve erfüllt sich ein Traum, den bestimmt jeder Mann schon einmal hatte. Durch ein Superserum verwandelt sich der schmalbrüstige Hänfling in null Komma nichts in einen ansehnlichen Muskelprotz – inklusive Sixpack, XL-Arme und Superkräfte. Captain America heißt das in den Farben der Flagge der Vereinigten Staaten gekleidete Comic-Urgestein, das 1941 vor allem für Kriegspropaganda gegen die Nazis sorgte. Zum Glück hat Regisseur Joe Johnston den ursprünglichen Patriotismus zurückgefahren und einen großartigen altmodischen Abenteuerfilm geschaffen.

Captain America (USA 2011)
Regie: Joe Johnston
Drehbuch: Christopher Markus, Stephen McFeely, Joe Simon & Jack Kirby (Comic-Vorlage)
Darsteller: Chris Evans, Hugo Weaving, Stanley Tucci, Sebastian Stan, Tommy Lee Jones
Länge: 124 Minuten

Hier gibt es Captain America auf DVD zu kaufen.

8 / 10 | Source Code - © Kinowelt

Source Code

In Source Code soll Jake Gyllenhall ein Attentat vereiteln, das bereits geschehen ist. Er hat nur acht Minuten Zeit – immer und immer wieder. Klingt wirr? Ist es – aber auch super spannend! Source Code lässt zwar ein paar Fragen offen, und auch die ein oder andere Logiklücke ist nicht zu übersehen. Aber nichtsdestotrotz ist Regisseur Duncan Jones wie schon mit seinem gefeierten Erstling Moon (2009) ein ganz besonderer, ein sehr beeindruckender Film gelungen. Während Moon ein melancholisches Ein-Mann-Stück war, ist "Source Code" Vollgas-Kino, die 93 Minuten sind vollgepackt mit Action, Handlungswendungen, spannenden Charakteren und einem überraschenden Finale.

Source Code (Frankreich, USA 2011)
Regie: Duncan Jones
Drehbuch: Ben Ripley
Darsteller: Jake Gyllenhaal, Michelle Monaghan, Vera Farmiga, Jeffrey Wright
Länge: 93 Minuten

Hier gibt es Source Code auf DVD zu kaufen.

9 / 10 | Die Abenteuer von Tim und Struppi - © Sony Pictures

Die Abenteuer von Tim und Struppi

James Bond, Indiana Jones und MacGyver in einer Person: Hergés Comic-Held Tim hat zwar schon über 80 Jahre auf dem Buckel (1929 erschien das erste Comic), ist aber erst jetzt endlich auf der Kinoleinwand angekommen. Die Hollywood-Schwergewichte Steven Spielberg und Peter Jackson haben aus den beliebten Comic-Geschichten von Tim und seinem Hund Struppi per Motion-Capture-Animation in 3D einen großartigen Action- und Abenteuerfilm geschaffen, in dem ein Höhepunkt den nächsten jagt.

Die Abenteuer von Tim und Struppi (USA/Neuseeland 2011)
Regie:
Steven Spielberg             
Drehbuch: Steven Moffat, Edgar Wright, Joe Cornish
Darsteller: Jamie Bell, Andy Serkis, Daniel Craig
Länge: 107 Minuten

Im Kino, ab 31.3. 2012 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

10 / 10 | The Ides of March – Tage des Verrats - © Tobis Film

The Ides of March – Tage des Verrats

Politik ist ein schmutziges Geschäft. Das ist selbst hierzulande kein Geheimnis mehr. Findet auch George Clooney und kehrt mit seinem neuen Kinofilm The Ides of March – Tage des Verrats ordentlich vor der eigenen Haustür: dem US-Präsidentenwahlkampf der Demokraten. Ides of March - Tage des Verrats zeigt eindrucksvoll, was ein Politiker über sich ergehen lassen muss, um überhaupt die Chance auf einen Platz im Weißen Haus zu bekommen. Ein fesselnder Abgesang auf Anstand, Moral und das zynische Polit-Establishment – mit einem fantastischen Ryan Gosling in der Hauptrolle.

The Ides of March – Tage des Verrats
Regie:
George Clooney
Drehbuch:
George Clooney, Grant Heslov, Beau Willimon
Darsteller:
Ryan Gosling, Paul Giamatti, George Clooney, Philip Seymour Hoffman
Länge:
101 Minuten

Seit 22.12. 2011 im Kino

Trailer zum Film 'Black Swan' Trailer zum Film '127 Hours' Trailer zum Film 'True Grit' Trailer zum Film 'The Fighter'
Trailer zum Film 'X-Men: Erste Entscheidung' Trailer zum Film 'Insidious' Mit Captain America schickt Marvel Comics einen weiteren Superhelden auf die Leinwand. Wir verraten, warum der altmodische Muskelmann so sympathisch ist Trailer zum Film 'Source Code'
Trailer zum Film 'Die Abenteuer von Tim und Struppi' Trailer zum Film 'The Ides of March – Tage des Verrats'
Themenseiten
AbenteuerfilmActionfilmeDramaHorrorfilmKinofilmeKomödieThriller Die besten Film-TippsDie besten Film-TippsDie besten Film-TippsDie besten Film-TippsDie besten Film-TippsDie besten Film-Tipps

Die besten 10 Männerfilme des Jahres 2011

Mitmachen
Gewinnspiele

Wochenende in Berlin zu gewinnen

Wochenende in Berlin zu gewinnen

Berlin exklusiv: Die NH Hotel Group verlost ein verlängertes Wochenende in der deutschen Hauptstadt!

JETZT MITMACHEN

10 Monatsrationen Airwaves gewinnen!

Skistar und Airwaves-Botschafter Felix Neureuther startet mit Rhythmus in die neue Saison

Skistar Felix Neureuther startet mit Rhythmus in die neue Saison. Und Sie können mit etwas Glück mit 1 von 10 Monatsrationen Airwaves durchatmen und durchstarten

JETZT MITMACHEN

Invictus-Duftset zu gewinnen

Invictus-Duftset von Paco Rabanne zu gewinnen

Einzigartig, sinnlich, frisch. Invictus ist der neue Duft von Paco Rabanne. Wir verlosen jeden Monat ein Duftset für echte Siegertypen

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Nackt im Netzwerk?

Fliegen die Mädels auf Sie - auch online?

Fliegen die Mädels auf Sie - auch online? Ist Ihr Facebook-Profil eine riesige Party mit heißen Girls und coolen Typen? Checken Sie mit unserer Umfrage, ob Sie im Netz alles unter Kontrolle haben

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Sind Sie ein scharfer Fahrer?

Sind Sie ein scharfer Fahrer?

Wenn Sie so ticken wie die meisten Männer, ist Ihre Antwort: Ja, klar! Genau deshalb wird Sie das Ergebnis dieses Tests vielleicht überraschen

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Community
Blogs