Jetzt am Kiosk
E-Mag

Filmkritik "Resident Evil 5" Milla Jovovich im Zombie-Dauerfeuer

© MensHealth.de

Im fünften Kapitel der Horror-Action-Saga tritt sexy Milla Jovovich mal wieder gegen Heerscharen von Untoten an. Wir verraten, was sonst noch in „Resident Evil: Retribution“ los ist

Trailer zum Film "Resident Evil: Retribution" ©

Was? Schon Teil 5? Tatsächlich ist Resident Evil: Retribution die bereits vierte Fortsetzung der erfolgreichen Videospielverfilmung. Seit 10 Jahren muss sich Model Milla Jovovich als Ein-Frau-Armee Alice in einer postapokalyptischen Welt gegen Untote und andere bissige Monster zur Wehr setzen. Mit Fäusten, Fußtritten und allerlei großkalibrigen Ballermännern. Neu ist seit Teil 4, dass Blut und Körperteile nicht nur in Zeitlupe, sondern auch in 3D durch die Gegend fliegen. Ansonsten bleibt vieles beim Alten: Es wird geballert bis alle Zombie- und Monsterhorden weggemäht sind. Und dann kommen meistens neue. Resident Evil: Retribution ist – noch mehr als seine Vorgänger – die Zelluloid-Werdung eines Ego-Shooters. Es geht von einem Level zum nächsten. Diesmal durch einen unterirdischen  Trainingskomplex mit Nachbildungen von Tokyo, New York und Moskau. Wie immer ist die Handlung banal bis egal, die Schauwerte mit aufwendigen Kulissen und Kampfszenen zumindest einigermaßen unterhaltsam.

Vergrößerte Ansicht
Seit 10 Jahren muss sich Model Milla Jovovich als Ein-Frau-Armee Alice gegen Untote und andere bissige Monster zu Wehr setzen
Seit 10 Jahren muss sich Milla Jovovich als Ein-Frau-Armee Alice gegen Untote und andere bissige Monster zu Wehr setzen ©

Darum geht’s: Nachdem Alice (Jovovich) in Teil 4 ihre übermenschlichen Kräfte verloren hat, wacht sie in Teil 5 als Gefangene in einer unterirdischen Einrichtung des fiesen und weltbeherrschenden Umbrella-Konzerns auf. In dem riesigen Komplex wurde der Virus getestet, der die Menschen weltweit zu Zombies hat mutieren lassen. Strippenzieher und Oberschurke Albert Wesker (Shawn Roberts) lässt Alice durch seine Agentin Ada Wong (Bingbing Li) befreien. Mit einer Handvoll Söldnern versuchen die beiden der mit Monstern und Klonen (unter anderem einige alte Mitstreiter aus vorigen Teilen) bevölkerten Einrichtung zu entkommen.  

Vergrößerte Ansicht
In Resident Evil 5 müssen sich Alice & Co. durch Nachbildungen von Tokyo, New York und Moskau kämpfen
In "Resident Evil 5" müssen sich Alice (Milla Jovovich) und Ada (Bingbing Li) durch Nachbildungen von Tokyo, New York und Moskau kämpfen ©

90 Minuten Dauerfeuer und Prügelaction
Selbst wenn Sie den einen oder anderen Teil verpasst haben, ist das kein Problem. Die Story ist ohnehin keine Stärke der Horror-Action-Reihe. Regeln, Logik? Gibt es kaum. Selbst bereits verstorbene Charaktere dürfen als Klone wieder mitballern, andere wechseln mehr oder weniger freiwillig auch mal die Seiten. Die Dialoge könnten hölzerner und dämlicher kaum sein, was die lieblose deutsche Synchronisation leider noch verschlimmert. Aber darum geht es in Resident Evil auch nicht. Regisseur Paul W.S. Anderson setzt nur auf Schauwerte: 90 Minuten Dauerfeuer und Prügelaction im Matrix-Stil. Jovovich punktet natürlich mal wieder mit Ihrem Körper (diesmal in einer hautengen Latex-Korsage), wobei die jetzt 36-jährige auch langsam in die Jahre kommt. Größtes Problem von Resident Evil: Retribution: Anders als an der Konsole, kann man auf die Schieß-Action im Kino nicht einwirken.

Fazit: Für Fans ein Muss, schon allein deswegen, weil jeder Teil der Serie mit einem fiesen Cliffhanger endet. Resident Evil: Retribution ist da keine Ausnahme. Für alle anderen ist die Ballerorgie eine echte Geduldsprobe. Unser Tipp: Lieber noch mal das Game daddeln.

Resident Evil: Retribution (Kanada, Deutschland 2012)
Regie: Paul W.S. Anderson
Drehbuch: Paul W.S. Anderson
Darsteller: Milla Jovovich, Michelle Rodriguez, Sienna Guillory, Bingbing Li, Shawn Roberts
Länge: 95 Minuten
Start: 20. September 2012

Partner
Männerfragen

Mitmachen
Gewinnspiele

Mit Bitburger zur EM-Qualifikationsparty nach Dublin

Fliegen Sie mit der Bitburger Fan Force One zur EM-Qualifikationsparty nach Dublin und erleben Sie erleben Sie Kultur, Land und Leute in Irland

Fliegen Sie mit der Bitburger Fan Force One zur EM-Qualifikationsparty nach Dublin und erleben Sie Kultur, Land und Leute in Irland

JETZT MITMACHEN

#modernvagabond

Vagabond verlost fünf Paar des coolen Sneakermodells Paul

VAGABOND verlost fünf Paar des coolen Sneakermodells PAUL in Schwarz für den modischen und sportlichen Mann

JETZT MITMACHEN

CB12 verlost Flirtcoaching

CB12 verlost Flirtseminar

Wochenend-Coaching bei der Flirtuniversity inkl. Übernachtung zu gewinnen mit CB12 – der Mundspül-Lösung, die in jeder Situation für erstklassigen Atem sorgt

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Nackt im Netzwerk?

Fliegen die Mädels auf Sie - auch online?

Fliegen die Mädels auf Sie - auch online? Ist Ihr Facebook-Profil eine riesige Party mit heißen Girls und coolen Typen? Checken Sie mit unserer Umfrage, ob Sie im Netz alles unter Kontrolle haben

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Sind Sie ein scharfer Fahrer?

Sind Sie ein scharfer Fahrer?

Wenn Sie so ticken wie die meisten Männer, ist Ihre Antwort: Ja, klar! Genau deshalb wird Sie das Ergebnis dieses Tests vielleicht überraschen

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Community
Blogs