[x] schliessen
Jetzt am Kiosk
E-Mag

Finden Sie ein Thema mit unserer alphabetischen Themenübersicht

Themen von A-Z


Alle Themen (876) zu: Brust

27.08.2014

Workout der Woche – Innerer Brustanteil

Der innere Anteil Ihrer Brustmuskulatur krönt jedes V-Ausschnitt-Shirt. Wie Sie dort hinkommen? Mit diesem Training

26.08.2014

Das Casanova-Workout

Dieser Trainingsplan für den Muskelaufbau verhilft Ihnen in kürzester Zeit zum perfekten Körper. Und danach: Vorsicht vor den Frauen!

25.08.2014

Diskomuskeln

Unter Diskomuskeln versteht man Muskeln, die hauptsächlich aus ästhetischen Gründen trainiert werden, um in der Disko oder dem Freibad gut auszusehen. Vor allem Arme, Schulterpartie, Brust und Bauch sind dabei sehr beliebt, um enge Shirts imposant auszufüllen. Wird solch ein Training aber zu einseitig und andere Muskeln vernachlässigt, kann es zu Dysbalancen kommen: Ihre Proportionen sind nicht mehr symmetrisch, Haltungsfehler entstehen. Trainieren Sie die Diskomuskeln besonders gerne, sollten Sie also auf ein paar Dinge achten.

Gegenspieler Trainieren: Für dicke Arme sollten Sie nicht nur den Bizeps trainieren, sondern mindestens im gleichen Maß den Trizeps, damit das Gesamtbild stimmig ist. Gleiches gilt für alle anderen Gegenspieler-Muskeln, wie: Rücken und Brust, vordere Schulter und hintere Schulter, Beinbeuger und Beinstrecker.

Rotatoren und Tiefenmuskulatur: Diese tieferliegenden Muskeln haben eine stabilisierende Funktion und sollten vor dem Training gut aufgewärmt werden, um Verletzungen an Gelenken und Sehnen vorzubeugen. Am besten geht dies durch Übungen auf einem instabilen Untergrund und mit elatischen Gummibändern

Tipp: Bei einem starken Fokus auf die Diskomuskeln sollten Sie auf keinen Fall den Rücken vernachlässigen. Trainieren Sie den Rücken und die hintere Schulterpartie regelmäßig. Und: Nehmen Sie eine aufrechtere Position ein und Ihre Diskomuskeln kommen besser zur Geltung.

25.08.2014

Lukas startet für Deutschland

Crossfitter Lukas Haensch ist deutscher Kandidat beim Invictus Award Season 2. In den Bergen von Marokko muss er beweisen, dass er sich gegen 6 weitere Top-Athleten durchsetzen kann. Seine Trainingstipps im Video

25.08.2014

Muskeln

Über 650 hat jeder Mensch, sie haben spezielle Aufgaben, manche sind größer, andere kleiner – und nur wenn alle in Topform sind und zusammenarbeiten kann man mit ihnen Bestleistungen erzielen: Muskeln.

Der Körper lässt sich in neun verschiedene Muskelgruppen unterteilen: Nacken, Schultern, Arme, Brust, Rücken, Bauch, Gesäß, Oberschenkel und Unterschenkel. Unter den Muskelgruppen kann zwischen Agonisten, Antagonisten und Synergisten unterschieden werden.
Agonisten
sind Muskeln, die durch Zusammenziehen eine gewünschte Bewegung ausführen, wie etwa die hintere Schulter oder der Bizeps.
Antagonisten sind die Gegenspieler der Agonisten, heißt: die Muskeln führen eine entgegengesetzte Bewegung zum Agonisten aus. Der Antagonist zum Bizeps ist der Trizpes, zum Beinbeuger ist es der Beinstrecker.
Synergisten sind Muskeln, die bei der Bewegung die Agonisten unerstützen. Zu ihnen zählt etwa der Oberarmspeichenmuskel und Unterarm bei der Beugung der Oberarmmuskulatur, etwa einem Bizepscurl.

Die Kraft eines Muskels hängt im Wesentlichen von drei Faktoren ab:
1. Dem Muskelquerschnitt, also der Größe
2. Der intramuskulären Koordination, dem Zusammenspiel von Nerv und Muskel
3. Der intermuskulären Koordination, dem Zusammenwirken verschiedener Muskeln

22.08.2014

Weekend-Challenge: Gesprungene Liegestütze

Gesprungene Liegestütze definieren Brust, Trizeps und Schultern. Wie oft geht's bei Ihnen?

20.08.2014

XL-Arme in 4 Wochen

Wir greifen Ihnen gern unter die Arme: 8 Top-Übungen, mit denen Bizeps und Trizeps in T-Shirt-Form kommen

18.08.2014

Sex im Urlaub

Ein Urlaubsflirt ist oft von kurzer Dauer. Wie aus Sex im Urlaub und dem schnellen Glück doch noch ein Stückchen Ewigkeit wird, soll Ihnen diese Geschichte zeigen

15.08.2014

Die wichtigsten Tacfit-Übungen im Video

Der Workout-Trend aus den USA heißt Tactical Fitness. Diese 10 innovativen Tacfit-Übungen machen Sie ausdauernd, stark und stressfest – ganz ohne Geräte

08.08.2014

Sollte ich mich als Kraftsportler dehnen?

Stephan Geisler lehrt an der IST-Hochschule in Düsseldorf. Bei uns beantwortet der Sportwissenschaftler Ihre Fragen zum Krafttraining, diesmal zum Thema Stretching

 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 88»
Mitmachen
Gewinnspiele

AXE GOLD TEMPTATION zu gewinnen

Axe Gold

Gewinnen Sie eines von fünf AXE DARK & GOLD TEMPTATION-Paketen

JETZT MITMACHEN

Mit Davidoff nach Sylt zum Windsurf World Cup

Davidoff Night Dive

Der Windsurf World Cup Sylt ist das größte Windsurf-Event der Welt. Titelsponsor DAVIDOFF COOL WATER verlost ein Sylt-Wochenende und zehn COOL WATER Night Dive Duftsets

JETZT MITMACHEN

Invictus-Duftset zu gewinnen

Invictus-Duftset von Paco Rabanne zu gewinnen

Einzigartig, sinnlich, frisch. Invictus ist der neue Duft von Paco Rabanne. Wir verlosen jeden Monat ein Duftset für echte Siegertypen

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele