Jetzt am Kiosk
E-Mag

Finden Sie ein Thema mit unserer alphabetischen Themenübersicht

Themen von A-Z


Alle Themen (203) zu: Darm

17.04.2015

Die besten Lebensmittel für Sportler

Diese 35 Lebensmittel empfehlen Sport- und Ernährungswissenschaftler allen Kraft- und Ausdauersportlern, damit sie stärker, schneller und schlanker werden

07.04.2015

Unboxing – Masse-Shake, Beta-Alanin, Magnesium-Shots

Post für Dr. Bizeps! Im Video erklärt Ihnen Arzt und Kraft-Coach Moritz Tellmann die Nahrungsergänzungen Masse-Shake, Beta-Alanin und Magnesium-Shots

23.03.2015

Tipps zum Durchhalten in der Fastenzeit

Wer fasten will, sollte sich richtig darauf vorbereiten und einige Ratschläge fürs Durchhalten beachten

19.02.2015

Vor- und Nachteile einer Fastenkur

Welche Vorteile das Fasten tatsächlich hat und was laut Experten nur Märchen sind

17.02.2015

Abnehmen durch Fasten

Eine Zeit lang mal nichts essen? Diese Fasten-Methoden helfen beim Abnehmen und sollen auch der Gesundheit zugute kommen

16.01.2015

Die besten Fatburner-Lebensmittel

Wer die Wampe bekämpfen will, sollte auf unsere besten Fatburner-Lebensmittel setzen, denn die beschleunigen das Abnehmen

27.11.2014

So backen Sie Low-Carb

In der Adventszeit läuft der Ofen oft heiß – und dieses Jahr backen Sie sich fit. Unsere Low-Carb-Plätzchen sind total zuckerfrei, enthalten kaum Kohlenhydrate und liefern Ihnen hochwertiges Protein für mehr Muskeln

24.11.2014

Gesünder in 5 Minuten

Bluthochdruck, zu viel Cholesterin, Kreuzschmerzen, Herzinfarkt: Männer-Weh-Wehchen, die Ihnen Kopfschmerzen machen? Nehmen Sie mit unseren Turbotipps den Vorsorge-Kampf auf

21.11.2014

Hilfe bei Burnout-Syndrom?

Ich fühle mich überarbeitet und bin oft schlecht gelaunt - sind das Anzeichen für einen Burnout? Wo bekomme ich Hilfe?

02.10.2014

Mehr Power mit Pillen?

Die Wunderpillen sollen als Nahrungsergänzung Muskeln, Ausdauer oder Abwehr stärken. Wir sagen, welche 21 legalen Supplements wann Sinn machen – und wann nicht

10.09.2014

Wie gesund leben Sie wirklich?

Was der Freundeskreis, Haustiere und eine morgendliche Erektion über den Gesundheitszustand sagen

02.09.2014

Whey-Protein

Whey-Protein ist Molkenprotein und somit ein Bestandteil der Milch, der während der Käseherstellung gewonnen wird. Als Nahrungsergänzungsmittel ist Whey-Protein meist in Puverform erhältlich und in Wasser oder Milch löslich. Unter Fitness-Sportlern ist Whey-Protein deshalb so beliebt, weil es eine sehr hohe biologische Wertigkeit hat und nach dem Training schnell verdauliches Eiweiß zum Muskelaufbau und der Regeneration liefert.

Der hohe Anteil an essentiellen und verzweigtkettigen Aminosäuren, sogenannten BCAAS, wird im Magen-Darm-Trakt schnell aufgenommen und in die Muskulatur geschleust. Vor allem während Diäten mit einer niedrigen Kalorienzufuhr kann Whey-Protein Ihren Körper davor schützen, hart antrainierte Muskulatur abzubauen.

01.09.2014

Darm

Der Darm verbindet den Magen mit dem Gesäß und bildet den wichtigsten Teil Ihres Verdauungstraktes. Insgesamt ist der Darm 8 Meter lang und beheimatet 100 Billionen Bakterien. Letztere sind zuständig für die Verdauung aber auch für die Abwehr von Krankheiten. 

Unangenehm wird's, wenn der Darm Probleme macht und nicht mehr richtg arbeitet. Zwei der häufigsten Darmprobleme hierzulande lauten Verstopfung und Durchfall. Das hilft:

  • Bei Verstopfung: Wer unter Verstopfung leidet, sollte seinen Lebensstil ändern. Denn meistens liegt die Ursache bei einem Mangel an Flüssigkeit, Bewegung und Ballastoffen. Eine ballaststoffreiche Kost, Sport und viel Trinken beheben Problem also. Verzichten Sie jedoch auf Abführmittel. Auf lange Sicht machen sie den Darm nur träger.
  • Bei Durchfall: Bei harmlosen Druchfall können Sie auf die Kraft von pflanzlichen Mitteln setzen. Die gestörte Darmschleimhaut kann durch Heilpflanzen, die Gerbstoffe enthalten, abgedichtet werden. Bewegungen von Magen und Darm können zusätzlich noch durch Uzarawurzel beruhigt werden.

13.08.2014

Ballaststoffreiche Müslis oft Zuckerbomben

Mittlweile hat die Funtional Food-Welle auch die Müsliregale erreicht. Dort es gibt zum Beispiel mit Vitaminen und Ballaststoffen angereicherte Müslis. Doch was bringen diese Functional Food-Müslis?

13.08.2014

Probiotische Lebensmittel oft überflüssig

Actimel, Yakult & Co.: Mit diesen probiotischen Lebensmitteln startete die Functional Food-Welle. Doch wie sinnvoll sind probiotische Joghurts und Drinks wirklich?

10.08.2014

Kräuter und Gewürze mit Gesundheits-Plus

Kräuter und Gewürze peppen nicht nur fades Essen auf, sondern leisten auch noch positives für Ihre Gesundheit. Wir stellen Ihnen die Keimkiller und Katerbeseitiger vor

06.08.2014

Zucker als Energielieferant im Sport

Liefern Sie den Brennstoff Zucker zielgenau dorthin, wo er wirklich gebraucht wird. Für Sportler ist Zucker überlebenswichtig

01.08.2014

Darmkrebs durch rotes Fleisch?

Manche Wissenschaftler können einem die Lust auf Schweinebraten und Roastbeef tierisch verderben. Doch ist rotes Fleisch wirklich ein Risikofaktor für Darmkrebs? Wir klären auf

18.07.2014

Durstlöscher mit Geschmack

Die Temperaturen bringen Sie ins Schwitzen? Hier finden Sie leckere Durstlöscher mit Geschmack

09.06.2014

Kälte fördert Übergewicht

Kälte ist offenbar sehr schlecht für die Figur: Menschen in kälteren Regionen der Erde haben deutlich häufiger Übergewicht als ihre Artgenossen in wärmeren Gefilden

10.05.2014

Ursachen der Fructoseintoleranz

Obst sollte täglich auf den Tisch kommen. Doch was ist, wenn bereits ein Apfel zu Bauchkrämpfen und Blähungen führt? Dann steckt vielleicht eine Fructoseintoleranz dahinter

01.05.2014

So wichtig sind Vitamine wirklich

Wir benötigen Vitamine für wichtige Stoffwechselfunktionen. Doch bis auf Vitamin D kann unser Körper Vitamine nicht selbst herstellen, daher müssen wir sie mit der Nahrung aufnehmen. Darum bezeichnet man Vitamine auch als "essentiell", also lebensnotwendig. Im Gegensatz zu Kohlenhydraten, Proteinen und Fett haben Vitamine übrigens keinen Nährwert. Das heißt: Sie liefern zum Beispiel keine Kalorien und daher auch keine Energie.

Man unterteilt Vitamine im Allgemeinen in fettlösliche Vitamine und wasserlösliche Vitamine. Wasserlösliche Vitamine kann der Körper übrigens nicht (oder nur sehr wenig davon) speichern. Fettlösliche Vitamine kann der Körper nur in Anwesenheit von Fett aufnehmen und verarbeiten.

Tipp: Um einem Vitaminmangel vorzubeugen sollte man vorzubeugen – und zwar mit einer ausgewogenen, abwechslungsreichen und frischen Ernährungsweise. Denn viele Faktoren begünstigen einen Mangel wie zum Beispiel eine zu einseitige Ernährung (Fertigprodukte, Fast Food etc.), Magen-Darm-Erkrankungen, bestimmte Medikamente oder auch Alkoholmissbrauch.

01.05.2014

Ballaststoffe sind alles andere als Ballast

Früher dachte man, Ballaststoffe wären für uns wirklich nur unnötiger "Ballast", den wir gar nicht verwerten können. Doch weit gefehlt: Ballaststoffe können im Magen-Darm-Trakt zwar nicht verdaut werden, dafür fungieren lösliche Ballaststoffe als natürliche Quellstoffe, die Wasser binden und für ein langes Sättigungsgefühl sorgen. Ballaststoffe kommen nur in pflanzlichen Lebensmitteln vor und pushen unsere Verdauung auf natürliche Weise, indem sie zum Beispiel Verstopfungen vorbeugen.

Tipp: Bei ballaststoffreicher Ernährung muss die Flüssigkeitszufuhr erhöht werden, da Ballaststoffe im Darm aufquellen und dem Körper somit Wasser entziehen. Wird zu wenig Wasser in Kombi mit vielen Ballaststoffen gegessen, wirkt dies eher kontraproduktiv und führt zu Verstopfungen.

20.03.2014

Schmerzfrei dank Akupunktur

Ob Migräne oder Sportverletzungen: Die Nadelbehandlung wirkt bei zahlreichen Beschwerden – ganz ohne Nebenwirkungen

19.03.2014

Kondome richtig überziehen

Aufreißen, rausholen, drüber. Oder? Was Sie beim Überziehen eines Kondoms beachten sollten

10.03.2014

Clever trainieren nach der Winterpause

Mit diesen Tipps schützen Sie Sehnen, Bänder und Knorpel, wenn Sie nach Trainingspausen wieder durchstarten wollen

03.03.2014

Auf diese Pollen reagieren Sie allergisch

Diese 16 Pflanzen sind die Hauptverursacher von Heuschnupfen – lesen Sie, woran Sie sie erkennen, wann sie blühen und wie allergen sie sind

08.01.2014

So befreien Sie sich von Ihren Lastern

Schluss mit Rauchen, Naschen und Co. Mit diesen neun Tipps können Sie lästigen Lastern trotzen

02.01.2014

Kann ich auch verkatert trainieren?

Was passiert im Körper genau, wenn man die ganze Nacht gefeiert hat? Und kann man anschließend Sport treiben?

01.01.2014

Soforthilfe bei Blähungen

Blähungen sind für viele Menschen ein echtes Problem. Aber keiner spricht ernsthaft darüber, deshalb ahnt man nicht einmal, ob vier Pupse pro Stunde normal sind. Sind es nicht, so viel vorweg

 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7»
Mitmachen
Gewinnspiele

Protein-Pakete von Optimum Nutrition zu gewinnen

Verbessern Sie Ihre Ergebnisse durch 24h Proteinversorgung. Optimum Nutrition verlost 3x2 Dosen Proteine

Es ist Zeit für ein UPGRADE Ihrer Leistung: Optimum Nutrition verlost 3 Pakete Protein-Power

JETZT MITMACHEN

Timex schickt Sie in die Wildnis

Timex schickt Sie in die Wildnis

Für die härtesten Uhren sucht Timex die härtesten Tester! Gewinnen Sie eine erlebnisreiche 3-Tages-Expedition nach Schottland – für sich und Ihren besten Freund

JETZT MITMACHEN

Skittles, die knackigen Kaubonbons

Skittles zu gewinnen

Gewinnen Sie knackig-leckeren Kauspaß: Wrigleys verlost eine Monatsration Skittles, die kultigen, extra fruchtigen Kaubonbons

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele