Jetzt am Kiosk
iPad-Ausgabe

Finden Sie ein Thema mit unserer alphabetischen Themenübersicht

Themen von A-Z


Alle Themen (234) zu: Diabetes

07.03.2014

Mittagsschlaf erhöht Risiko für Diabetes

Bleiben Sie wach! Jedenfalls, wenn es noch mitten am Tag ist. Wer zu oft Siesta hält, soll nämlich leichter an Diabetes erkranken

24.01.2014

Keine Erektion wegen Diabetes

Wenn Er häufiger nicht steht, sollten Sie mal Ihr Blut durchchecken. Impotenz kann die Ursache für Diabetes sein

24.01.2014

Wie gesund ist Fasten wirklich?

Macht Fasten schlank und schön? Experten streiten, wie gut das Hungern für Geist und Körper wirklich ist

10.01.2014

Wie gesund leben Sie wirklich?

Was der Freundeskreis, Haustiere und eine morgendliche Erektion über den Gesundheitszustand sagen

08.01.2014

So befreien Sie sich von Ihren Lastern

Schluss mit Rauchen, Naschen und Co. Mit diesen neun Tipps können Sie lästigen Lastern trotzen

04.01.2014

Warum Fett krank macht

Körperfett ist mehr als ein Parkplatz für überschüssige Kalorien. Es ist der fleischgewordene Bösewicht, der Krankheiten auslösen kann und so Ihren Organismus schädigt. Was Sie dagegen unternehmen sollten

01.01.2014

Veganismus

Veganismus ist die radikale Form des Vegetarismus. Meint Vegetarismus in der Regel nur den Verzicht auf Fleisch (für manche Männer ja schon unvorstellbar) so bezeichnet Veganismus einen Lifestyle, der darauf baut keine tierischen Produkte zu verzehren oder zu nutzen. Neben dem Fleischverzicht gibt's für Veganer auch keine Eier und kein Käse auf dem Teller, keine Milch im Glas und keine Lederschuhe an den Füßen. Warum tut man sowas und was außer Salat darf bei Veganern noch auf den Teller?

Gründe dafür, dem Veganismus zu frönen, gibt's viele. Wohl am umstrittensten ist dabei die Frage, ob ein strenger gesund ist. Ja, sagen Verfechter des Veganismus und verweisen auf die überdurchschnittlich guten Cholesterinwerte von Veganern oder auch auf Krebsarten, die mit dem hohen Konsum tierischer Produkte in Verbindung stehen. Auch Zivilisationskrankheiten wie Adipositas oder Diabetes lassen sich durch Veganismus eindämmen, so verschiedene Studien. Die Gegenseite zeigt auf die Gefahren einer veganen Ernährung. Vor allem eine ausreichende Nährstoffversorgung sei mit Veganismus nicht zu vereinbaren.

Fest steht: Wer sich vegan ernähren will und das ohne seine Gesundheit zu vernachlässigen, muss sich intensiv mit seiner Ernährung auseinandersetzen. Was kommt also bei Veganern auf den Teller? Klar! Alles, was nicht tierisch ist. Eiweiß beziehen Veganer etwa aus Erdnüssen, Tofu oder Linsen. Kalzium aus Mandeln, Spinat und Grünkohl. Und auch ein Eisenmangel ist bei Veganern dank Kürbiskernen, Fleischersatz aus Soja oder Amaranth nicht programmiert. Recht haben die Kritiker des Veganismus jedoch beim wichtigen Vitamin B12. Das kann nur über tierische Nahrung aufgenommen werden. Veganer greifen hier zu Supplementen.

Tipp: Sie wollen  vegan leben und Muskeln aufbauen? Auch für Veganer gibt's Eiweiß-Shakes. Das pflanzliche Eiweißpulver ist ist meist auf Hanf-, Soja- oder Erbsenbasis.

01.01.2014

Kaffee

Männer, die keinen Kaffee trinken, gibt's fast gar nicht: Nur 6 Prozent aller Kerle, so eine Umfrage von Men's Health, trinken nie eine Tasse Kaffee. Die meisten der Befragten greifen zum Kaffee, weil er wacht macht und belebt. Dabei kann das Getränk noch viel mehr: Kaffee ist ein echter Booster für Ihre Gesundheit. Glauben Sie nicht? Unter anderem beugt Kaffee diesen 3 Krankheiten vor. 

Kaffee schützt Ihr Herz: Okay, wenn Sie 15 Tassen am Tag trinken, ist das natürlich alles andere als gesund. Ein moderater Konsum ist jedoch gut für Ihr Herz. US-Wissenschaftler des Beth Israel Deaconess Medical Center in Boston konnten zeigen, dass 4 Tassen Kaffee am Tag das Risiko ein Herzversagen zu erleiden, um 11 Prozent senken können.  

Kaffe beugt Diabetes vor: 4 Tassen Kaffe und mehr scheinen eine gute Dosis zu sein. Denn wer laut einer Studie des Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam mehr als 4 Tassen trinkt, verringert das Risiko an Typ-2-Diabetes (Altersdiabetes) um rund 23 Prozent im Vergleich zu denjenigen, die nur 1 oder weniger Tassen Kaffee täglich trinken. 

Kaffee gegen Demenz: Forscher der Universität Ostfinnland im finnischen Joensuu konnten zeigen, dass 3 bis 5 Tassen Kaffe am Tag  Demenz vorbeugen können. Dabei verminderte sich das Risiko der Probanden zu erkranken um bis zu 65 Prozent. 

Es gibt noch deutlich mehr gute Gründe, Kaffee zu trinken – der gute Geschmack zum Beispiel. Wir verraten Ihnen, wie er noch besser wird und vieles mehr. 

13.11.2013

Mit Sport gegen Diabetes

Diabetes betrifft vor allem Männer, soweit die schlechte Nachricht. Die gute: Durch Sport bekommen Sie die Krankheit in Griff

21.10.2013

Krafttraining am effektivsten gegen Diabetes

Mittlerweile wissen Experten, wie wichtig Kraftsport im Kampf gegen Diabetes ist: am besten mindestens dreimal in der Woche

 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 24»
Mitmachen
Gewinnspiele

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

Der Osterhase bringt Ihnen dieses Jahr das ASUS Transformer Book T100! Gewinnen Sie mit etwas Glück den idealen Begleiter für einen aktiven Lifestyle

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele