Jetzt am Kiosk
E-Mag

Finden Sie ein Thema mit unserer alphabetischen Themenübersicht

Themen von A-Z


Alle Themen (181) zu: Entspannung

29.04.2015

Stress abbbauen beim Masturbieren

Man muss zur Entspannung nicht unbedingt in die Sauna gehen

21.04.2015

Tagesplan für mehr Bauchmuskeln

Crunches allein reichen nicht! Der Top-Tagesplan, um aus Ihrer Kugel endlich ein Sixpack zu formen

07.04.2015

Die besten Fett-weg-Tricks

So kriegen Sie Ihr Fett weg: Die häufigsten Probleme von Männern im Kampf gegen die Waage und Tipps, wie man sie löst

21.01.2015

Trekking und Yoga auf der Trauminsel

Am Entspannungstag testet Kollege Marco das Trekking-Angebot von Mauritius. Plus: Beim Yoga wartet seine größte Herausforderung

21.01.2015

Schnorcheln und Tauchen vor Mauritius

Kollege Marco testet auf Mauritius den ultimativen Sporturlaub. Beim Schnorcheln und Tauchen zwischen Korallen und kleinen Fischen erlebt er eine Riesenüberraschung

14.01.2015

Erotische Tipps für kalte Nächte

Wird's draußen schon früh dunkel, haben Sie viel Zeit – für die Liebe. Und wir haben den Lust-Plan dazu plus erotische Tipps für eine heiße Nacht

09.01.2015

Grit-Plyo im Fitness-Test

Vollkommen auspowern mit Grit-Plyo: Im Video wagt sich Fitness-Autor Michel an das 30-Minuten-Workout mit plyometrischen und Kraftausdauer-Übungen

01.01.2015

10 Tipps, wie Sie Frauen zum Orgasmus bringen

Zugegeben, der weibliche Orgasmus ist hart zu entschlüsseln. Aber mit diesen Tipps sind Sie auf dem besten Wege, die Dame ans Ziel zu führen

12.12.2014

Analverkehr

Für viele Frauen (und auch Männer) ist Analverkehr ein Tabuthema. Schade eigentlich. Denn wenn ein Paar sich auf das Abenteuer Analsex einlässt, bedeutet es zumeist einen Lustgewinn für beide Partner. Statt darüber zu schweigen, sollten Sie und Ihre Liebste sich also fragen:  

Was ist Analverkehr? 
Fakt ist: Wird Analverkehr richtig vorbereitet und gehen Sie behutsam dabei vor, kann der Sex für beide Seiten sehr erregend sein. Der Anus ist eine erogene Zone, in der sich zahlreiche Nervenenden bündeln. Und die meisten Vorurteile, etwa dass Analsex schmutzig sei oder üble Folgen für Ihre Gesundheit haben könne, lassen sich bei näherem Hinsehen nicht bekräftigen. Doch bevor Sie loslegen, hören Sie auf unseren Analsex-Ratgeber und lassen Sie uns erstmal über das Equipment reden:

  • Ein Gleitmittel sorgt beim Analverkehr nicht nur für leichteres Eindringen, es verhindert auch die Wundreibung beim Sex. Denn im Vergleich zur Vagina kann der Anus nicht selbstständig für Feuchtigkeit sorgen. Ohne Gleitmittel wird Analverkehr eine schmerzhafte Angelegenheit für beide Partner.
  • Ein Kondom schützt beim Analsex vor Geschlechtskrankheiten und Infektionen und sollte gerade bei einer neuen Partnerin Pflicht sein. Besonders dünne Kondome der Kategorie "gefühlsecht" sind für Analsex weniger geeignet, bevorzugen Sie strapazierfähige Kondome. Im Handel gibt's beispielsweise Kondome speziell für den Analsex. Außerdem sollten Sie bei der Wahl des Gleitgels darauf achten, dass es sich mit dem Material des Kondoms gut verträgt. Silikonhaltige Gleitmittel können Latexkondomen zum Beispiel hart zusetzen und sie porös werden lassen. 
  • Sextoys sind kein Muss, ein sogenannter "Butt-Plug" (zu deutsch: Po-Stöpsel) kann aber dabei helfen, den Anus Ihrer Liebsten durch eine sanfte Dehnung besser auf den Analverkehr vorzubereiten.

Ebenso wichtig wie das richtige Equipment ist die Hygiene beim Analverkehr. In erster Linie ist es natürlich wichtig, dass der Anus gründlich gesäubert wird. Vor allem dann, wenn Sie Lust haben, Ihre Liebste auch mit der Zunge anal zu verwöhnen. Beachten Sie diese 3 Hygiene-Tipps

  • Beginnen Sie das Vorspiel zum Analverkehr gemeinsam unter der Dusche. Seifen Sie die Gute hingebungsvoll und zärtlich ein, so dass sie sich rundum wohl und sauber fühlt.
  • Eine Darmspülung vor dem Analverkehr ist übrigens nicht unbedingt notwendig, da der Enddarm lediglich ein Durchgangskanal ist. Es sei denn, Ihre Liebste fühlt sich damit wohler. Ansonsten reicht die Reinigung unter der Dusche völlig aus.
  • Benutzen Sie für die optimale Hygiene immer ein frisches Kondom, wenn Sie während oder nach dem Analverkehr in den Vaginalverkehr übergehen wollen. Sollten Sie gar kein Kondom beim Analverkehr benutzen, ist der Wechsel tabu, bis Sie Ihren Penis gründlich gereinigt haben.

Oft kommt es zu Schmerzen beim Analverkehr, wenn nicht für genügend Gleitmittel gesorgt wurde – dann reibt Haut auf Haut. Diese Wundreibung kann schmerzhaft für beide Seiten sein. Während die Vagina von selbst für genügend Feuchtigkeit sorgen kann, hat der Anus diese Fähigkeit hingegen nicht. Besorgen Sie sich deshalb ein gutes Gleitgel, das Schmerzen beim Analverkehr durch zu starke Reibung verhindert.

Behutsam bedeutet schmerzfrei
Wenn Sie den Analsex zu forsch angehen, kann das ebenfalls in unangenehmen Schmerzen für Ihre Liebste enden. Sicher wollen Sie ihr nicht den Spaß am Analverkehr verderben. Sorgen Sie deshalb bei ihr für die nötige Entspannung, etwa durch eine sanfte Po- oder Anus-Massage. Auch sollten Sie den Analverkehr besonders langsam und ruhig angehen, gerade beim ersten Mal.

Lassen Sie sich besonders viel Zeit beim Eindringen und wagen Sie sich nur so weit vor, wie es Ihrer Angebeteten gefällt. Auf wildes Gerammel und harte Stöße sollten Sie beim Sex übrigens besser verzichten: Was Sie vielleicht aus Pornos kennen, bedeutet für Ihre Partnerin meist nur eines: Schmerzen!

 

11.12.2014

Sauna nach dem Sport?

Ist es eigentlich gesundheitsschädlich, nach dem Joggen in die Sauna zu gehen?

13.10.2014

Yoga für Männer

Warum Männer Yoga machen sollten? Weil sie dadurch nicht nur ausgeglichener, sondern auch stärker, definierter, flexibler werden

03.10.2014

Anti-Stress-Technik Kuh-Kuscheln

Anti-Stress-Seminare sind Redakteur Björn Krause (36) zu trocken. Also probierte er lieber etwas ganz anderes, um runterzukommen: Kuh-Kuscheln auf einem Bauernhof

10.09.2014

Nie mehr müde und schlapp

Sie liegen nachts wach und können nicht einschlafen? Wir nehmen zwölf Mythen unter die Lupe, damit Sie am Ende wieder besser schlafen. Guten Nacht!

02.09.2014

Yoga

Frauensport und Esoterik-Kram? Wohl kaum: Yoga wird auch bei Männern zu Recht immer beliebter. Denn Yoga bringt Sie nach einem anstrengenden Tag nicht nur im Nu runter, sondern dient auch als super Training: Bewegungsfähigkeit, Koordination und Körpergefühl werden beim Yoga verbessert, der Blutdruck gesenkt und die Adrenalin-Ausschüttung reduziert. Sie sind also weniger gestresst.

Zudem profitieren von Yoga sowohl Kraft- als auch Ausdauersportler durch eine höhere Leistungs-und Konzentrationsfähigkeit. Dazu gibt es inzwischen diverse Yoga-Arten mit unterschiedlichen Intensitäts-Levels, so dass Sie aus Ihrer Yoga-Stunde auch ein anstrengendes Workout machen können.

15.08.2014

Unvergesslicher Outdoor-Sex

Wir sagen Ihnen, wie Sie mit der Kraft der Elemente den unvergesslichsten Outdoor-Sex Ihres Lebens erleben

01.06.2014

Beziehungsregel Zeit für sich selbst

  • ALT: Sie nehmen sich ganz viel Zeit für sie
  • NEU: Sie nehmen sich Zeit für Fußball

01.06.2014

Hund

Kumpel zum Joggen gesucht? Ein Hund hat immer Zeit, ist motiviert und schnell – vorausgesetzt, sie legen sich die richtige Rasse zu. Der Weimaraner, auch Försterhund genannt, ist beispielsweise ein Läufer mit Ausdauer. Der Magyar Vizsla hingegegen ist der perfekte Begleiter für schnelle Jogger.

Aber ein Hund hat auch noch andere Talente: Die Vierbeiner sorgen in ihrem Umfeld für Entspannung. Zum Beispiel im Büro. Wenn Sie einen Hund streicheln, werden Glückshormone ausgeschüttet und der Blutdruck sinkt – sogar, wenn das Tier bloß im Büro nebenan sitzt.

Übrigens: Auch beim Flirten ist Ihnen der Vierbeiner eine Hilfe. Mit Hund kommen Sie schnell in Kontakt mit Frauen. Wenn Sie keinen eigenen haben, zur Not auch mit dem eines Freundes. Aber dann stellen Sie besser gleich klar, dass das Tier nicht die Nächte bei Ihnen verbringt.

05.05.2014

Tipps für Motorrad-Langstrecken

Reifendruck, Ladung, und Essen – mit diesen Ratschlägen werden auch lange Fahrten zum Vergnügen

15.01.2014

Herrensocken mit Spezialeffekt

Kennen Sie das? Müde, schwere Beine nach einem langen Flug? Socken mit Extranutzen sollen unter anderem bei diesen Problemen helfen

04.01.2014

Verdauung anregen leicht gemacht

Ein Schnaps nach dem Essen wirkt Wunder? Wir verraten, womit Sie wirklich Ihre Verdauung wirklich anregen können – und was Ihnen eher schadet

18.12.2013

Werfen Sie einen Blick ins Aspria Uhlenhorst

Der Sieger der Bizeps Factory 2014 gewinnt ein Wochenende für 2 Personen im Hamburger Wellness-Hotel Aspria inklusive einer 60-minütigen Spa-Anwendung pro Person

06.12.2013

Streicheln von Pflanzen sorgt für Stressabbau

Wer seine Pflänzchen nicht nur regelmäßig gießt, sondern ihnen auch die ein oder andere Streicheleinheit verpasst, kann seinen Stresspegel senken

01.11.2013

Tipps gegen Hektik

Ob Büro oder Bolzplatz: Mit diesen Tipps gegen den Burn out relaxen Sie ruck, zuck überall

01.09.2013

Die besten Tools gegen Körperhaare

Vom Rasieren bis zum Lasern: Wir zeigen Ihnen die neuesten Methoden, mit denen Sie Körperhaare effektiv los werden

01.09.2013

Computerspiele

Wer gerne Computerspiele zockt, ist häufig mit vielen Klischees konfrontiert. Kurz zusammengefasst: Computerspiele machen fett, einsam und blöd. Dass das nicht stimmt, hat sich vor allem in den letzten Jahren gezeigt. Insbesondere neue Spielekonsolen beweisen das Gegenteil. Mit den richtigen Spielen können Sie sich sogar klug und fit daddeln.

Computerspiele werden nämlich längst nicht mehr nur noch über Joystick, Gamepad und Co. gesteuert. Bei Fitnessspielen auf Konsolen wie Xbox Kinect oder Nintendo Wii ist voller Körpereinsatz gefragt. Ob Boxen, Yoga oder Ski-Springen: Gesteuert werden die Computerspiele, indem Sie Ihren Körper bewegen. Dabei können Sie ganz schön ins Schwitzen kommen. 

Aber selbst wenn Sie Computerspiele als Entspannung betrachten und Sie lieber zurückgelehnt im Sessel zocken, kann die Daddelei positive Nebeneffekte haben. So konnten US-amerikanische Forscher der Universität Rochester in New York zeigen, dass actiongeladene Ballerspiele das Gerhirn trainieren. Die Probanden verbesserten durch die Computerspiele ihr Sehvermögen.

Die richtige Dosis: Auch wenn Computerspiele ihren schlechten Ruf längst verloren haben: Daddeln Sie besser nicht zuviel. Denn Games können süchtig machen. In einer deutschen Studie sprachen Spieler auf Bilder aus einem Computerspiel ähnlich an wie auf Erotikfotos – für die Forscher ein deutliches Anzeichen des Suchtpotenzials. Die Sucht hat bereits erste Todesopfer gefunden: Im Zocker-Mekka Südkorea starben schon mehrere Menschen nach Computerspielmarathons – sie daddelten länger als 50 Stunden am Stück.  

26.07.2013

Machen Sie mal langsam – im Bett!

Männern kann es oft nicht schnell genug gehen – auf der Karriereleiter, hinterm Steuer oder im Bett. Beim Sex lohnt es sich aber Zeit zu nehmen. Eine Anleitung zum Slow Sex

08.06.2013

Massage- und Trainingsrolle im Test

Die Blackroll will Trainingsgerät, Physiotherapeut und Masseur in einem sein. Unser Tester hat geschaut, ob es (aus)hält, was es verspricht

26.04.2013

Rückenschonend biken?

Ich möchte mir ein Mountain- oder Trekkingbike kaufen, habe aber Probleme mit dem Rücken und der Lendenwirbelsäule. Worauf muss ich beim Kauf achten?

15.03.2013

Der beste Sitzplatz in der Sauna

Sauna entspannt die Muskeln, bringt den Kreislauf in Schwung und tut im Winter Körper und Seele gut. Aber nur am richtigen Platz

20.02.2013

Schnurrt sie noch oder faucht sie schon?

In vielen Partnerschaften ist das Bett nur noch zum Schlafen da. Meistens ist es die Frau, die selten oder gar keine Lust auf Sex hat

 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7»
Partner
Mitmachen
Gewinnspiele

GOLDEN TOAST ruft zum Kampf der Geschlechter auf

GOLDEN TOAST ruft zum Kampf der Geschlechter auf

Grillen ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben den Geruch von gegrilltem Fleisch, Gemüse oder Fisch? Ihre Freunde beneiden Sie um Ihre Grill-Rezepte? Dann machen Sie mit beim großen GOLDEN TOAST Grill-Duell!

JETZT MITMACHEN

Urbane Laufworkshops der TK gewinnen

Die Techniker Krankenkasse verlost Urbane Laufworkshops in Berlin, Köln und München. Jetzt bewerben!

City-Hindernisläufe wie der Men's Health Urbanathlon erfordern Kraft, Ausdauer, Koordination und Technik. Die TK verlost Laufworkshops in Berlin, Köln und München. Jetzt bewerben!

JETZT MITMACHEN

Gewinnen Sie jetzt eine Reise nach Paris!

Invictus Award 2013

Gewinnen Sie die Teilnahme bei der diesjährigen Preisverleihung des Invictus Awards in Paris. Seien Sie live dabei, wenn der Sieger 2015 gekürt wird

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele